Pluginupdates auf SW 5 kostenpflichtige Abzocke

Meine Antworten zum Post: Werden die Store-Bewertungen für die Plugs weiter zensie [quote=“sonic”]Die ganze Sache um die Subscription ist auch leider sehr schlecht im Store kommuniziert, die Erklärung wurde auch offensichtlich geändert. 100% stand vor einigen Monaten noch in der Erklärung, dass der Anbieter solcher Plugins sich verpflichtet Updates zu liefern, damit es mit der dann aktuellen SW-Version läuft. (nicht Major-Version) - das stand da 100% Bei der aktuellen nebulösen-wischi-waschi-Erklärung im Store frage ich mich aber nun schon: Für was wollt Ihr eigentlich noch gleich mein Geld?[/quote] Jetzt gibt es fast nichts mehr umsonst, bzw auch nicht wenn man einen Wartungsvertrag hat. (Wofür ich den habe weiß ich auch nicht) Jetzt muss man eine Subscription kaufen um gekaufte Plugins auch in künftigen SW Versionen nutzen zu können. 3 Monate darf man die gnädigerweise nutzen… Zu Deutsch: Man muss für was bezahlen was man schon bezahlt hat! SW tut mir leid, aber das nenne ich mal glatt Abzocke hoch 3. Ich habe die Plugins wie Newsletter etc. schon seit der 3er Version und jetzt soll ich wieder dafür bezahlen? Hätte ich das vorher gewusst, wäre ich bei SW 4 geblieben. Auf jeden Fall ist das mein letztes Masterupdate gewesen. Ich bin sowas von sauer und enttäuscht… ich habe fast gar keine Worte. :shopware: :thumbdown:

So, und jetzt könnt Ihr meinen Post auch zensieren und löschen!!

Da fiel mir auch erst einmal die Kinnlade herunter. Als ich mir meine Premium-Plugins gekauft hatte, hieß es, man bräuchte nur eine Silver Subspriction, dann kann man immer entsprechnde Updates einspielen. Aus diesem Grund habe ich mir schon vorzeitig diese Plugins geholt. Jetzt werde ich nochmals zur Kasse gebeten. Und dabei finde ich die Preise auch recht happip, für 2 Jahre darf ich dann noch einmal 2/3 der ursprünglichen Preises zahlen. Erste Konsequenz das Plugin Intelligenter Newsletter wird nicht gekauft, mache ich dann mit Mail-Chimp oder Clever Reach. Intelligente Suche werde ich dann wohl wieder rausschmeißen und nicht verlängern, dafür habe ich dann EUR 495,00 in den Wind geschmissen (da mein Shop ja erst demnächst online geht). Damals vor Projektstart habe ich mir die Kosten für verschiedene Shopsysteme hochgerechnet, hätte ich diese Kosten vorher gewußt, wahrscheinlich wäre ich nicht Shopware gelandet. Ist schon enttäuschend…

2 Likes

Da ich da oben ja zitiert werden, kann ich mir meinen Beitrag dazu nun nicht verkneifen :wink: Ich sehe die Problematik auch nicht bei den SW-Plugins, sondern eher bei Plugins von Drittanbietern, da SW die eigenen Plugins ja durchaus weiter pflegt. :thumbup: Mit der oben kritisierten Lizenz-Politik habe ich jetzt wiederum keine Probleme, wenn denn [color=red]GEWÄHRLEISTET WÄRE[/color], dass ich auch die Updates erhalte, wenn ich die Subscription erworben habe. Doch genau das wird derzeit nicht gewährleistet: [color=red]Hier wird die Subscription ohne verbindliche Gegenleistung „verkauft“![/color] :thumbdown: :shopware: Wegen der undurchsichtigen Lizenzpolitiken - und auch teilweisen *schlecht* programmierten Plugins - haben wir uns derzeit gegen den Erwerb von Lizenzen entschieden, und entwickeln unsere kleinen Erweiterungen selber. [Ausnahme: Ggf. noch das „Custom Products“, sofern die gravierenden Bugs (die gleich am ersten Testtag aufgefallen sind), wie „zugesagt“ bald behoben werden] Wir werden KEINESFALL Plugins von Drittanbietern erwerben, wir möchten schon jemanden greifen können, wenn es Probleme gibt :wink: Allerdings kann ich obige Kritik nur bedingt nachvollziehen. Es gibt eigentlich keine kommerzielle Software, bei der eine einmal erworbene Lizenz bis auf alle Ewigkeit für alle künftigen Versionen gültig ist. Genau dafür habe ich dann aber eigentlich die Subscription… nur hier bei SW nicht. Ich bin durchaus bereit, für Weiterentwicklungen und „Langzeitsupport“ auch einen Beitrag zu zahlen. Mal ein Vergleich: Als Onlinekunde fühle ich mich in manchen Shops gleich wohl, in anderen Shops sagt mir mein Bauchgefühl: Hier kaufst Du besser nicht… Und genau so ein Gefühl habe ich im Store :thumbdown:

1 Like

Hallo Artep, vielen Dank für dein Feedback! Der Wartungsvertrag an sich ist zunächst dafür da, dass du eine PE SW4 auf eine PE SW5 updaten kannst. Ohne Wartungsvertrag gibt es natürlich auch die Möglichkeit eine SW4 PE auf eine SW5 CE umzustellen. Das ist hier komplett unabhängig von den gekauften Plugins. Die Subscription der Plugins wird bei der Umstellung von Shopware 4 auf 5 fällig, wenn du länger als 3 Monate Updates beziehen möchtest. Dies gilt auch für Plugins der Shopware AG, genauso wie für Plugins von Fremdherstellern. Die Subscription wird durch die Lizenzumstellung von SW4 (hier aufgrund des Kaufalters noch ohne Subscription) automatisch fällig. Unser Vertrieb kann dir das gerne auch noch etwas weiter aufschlüsseln. Natürlich habe ich Verständnis für deinen Unmut, vor allem wenn man ggf. nicht direkt damit rechnet. Gerne schicke ich den Thread auch nochmal als Feedback an unseren Vertrieb weiter. Viele Grüße Moritz

[quote=„sonic“]auch nicht bei den SW-Plugins[/quote] Ich bin auch durchaus bereit, für die weiteren Updates etwas zu zahlen. Aber 2/3 des Original-Preise für 2 Jahre finde ich persönlich zu viel. Was mich in meinem Fall halt besonders verärgert hat, dass diese Subscription erst kurz nach meinem Kauf der Plugins eingeführt wurde und mir vorher mitgeteilt wurde, dass Updates mit einer Silver-Subscription abgedeckt sind. Wenn ich dies gewusst hätte, hätte ich diese Plugis nicht so frühzeitig gekauft, sondern erst „kurz“ vor der Liveschaltung des Shops. Deine Einschätzung über Plugins von Drittanbietern teile ich.

Danke,ich brauche keine weitere Erklärungen, die habe ich heute schon am Telefon gehabt! Und habe auch alles richtig verstanden. Es geht darum, dass ich meine Plugins gekauft! habe (in 2009 oder 2010) und es da noch keine Subscription gab. Die Preise die da veranschlagt werden sind meines Erachtens nicht gerechtfertigt. Da zahle ich für ein Plugin 500 € zuzüglich für die Benutzung pro ein Jahr noch mal 200 €. Was ist das für eine Preispolitik? Wenn Ihr das wenigstens händeln würdet wie es beim Update SW 3 auf 4 war, dass die, die einen Wartungsvertrag haben die Lizenzen kostenfrei updaten können, wäre ja alles ok. Oder halt ein Obulus einmalig, das wäre auch noch ok. Ich sehe mich halt genötigt bei Weiterbenutzung jährlich zu zahlen. Und das finde ich nicht in Ordnung und ich bin mehr als verärgert. Wenn ich sowas bei meinen Kunden anwenden würde, hätte ich bald keine mehr. Euer Mitarbeiter am Telefon meinte, dass ja die Entwicklerkosten etc. auch reinkommen müssten!! Dann verstehe ich nicht warum immer noch Fehler in der 5er Software sind, die schon in der 3er waren?? Was viele Shopbetreiber ärgert! Das nur mal so am Rande zu Entwickler und Programmierer… Also Ihr vergrault Euch echt die Kunden und Sympathien! Es gibt auch externe Programme und gute Programmierer auf die ich in Zukunft ausweichen werde. Schönes Wochenende.

1 Like

@verpacken24: Wenn das so abgelaufen ist, wie Du schreibst, wäre mein nächster Gang wohl mal der zum Anwalt. Das ganze finde ich jetzt äusserst interessant, weil mein Chef ende Juni auch ein Telefonat mit einem vom “Sales” geführt hat, und dabei bestätigt wurde, dass die SW-Premium-Plugins eh ein Jahr Subscription hätten…

[quote=“sonic”] Das ganze finde ich jetzt äusserst interessant, weil mein Chef ende Juni auch ein Telefonat mit einem vom “Sales” geführt hat, und dabei bestätigt wurde, dass die SW-Premium-Plugins eh ein Jahr Subscription hätten…[/quote] Das ist auch erstmal korrekt so, für die jeweilige Major Version haben die Plugins beim Kauf ein Jahr Subscription. Bei einen Wechsel der Major Versions drei Monate kostenfrei und danach kostenpflichtig buchbar. Was da im Detail bei den jeweiligen Leuten gelaufen ist, weiß ich nicht. Und nochmal etwas allgemeines zu den Subscriptions, damit das nicht missverstanden wird. Das Plugin ist bei Kauf mit einer 1- Jahres Subscription ausgestattet, d.h. man bekommt 1 Jahr lang Updates. Bei der Umstellung auf eine andere Major-Version 3 Monate. Das Plugin hört dann natürlich nicht auf zu funktionieren, sondern man bekommt nur keine Updates, Features und Bugfixes mehr, die Subscription muss man nicht zwangsweise verlängern. Ihr könnt die Subscription auch 6 Monate pausieren und dann erst wieder eine abschließen. Das Plugin ist gekauft und wird auch nach Ablauf der Subscription weiterhin, im Rahmen der Version die ihr aktuell einsetzt, funktionieren.

1 Like

Danke Moritz, ich bin zwar nicht schlauer, aber Cheffe meint, ist OK so :wink: Für mich bleibt die Frage, was ein Major-Update kostet, wenn ich zwar noch eine Subscription habe, aber jenseits der drei Monate bin… Aber bis SW6 kommt, dürften noch ein paar Tage vergehen. Ich bin mehr für das Technische und muss nicht immer das Kuufmännische verstehen *g* Also nehme ich besser gleich die Mietversion - dürfte mit doppelten Kosten beim Update hebe hebe sein - dann habe ich damit nichts am Hut, und habe gleich noch ein “Druckmittel”, wenn ein Bug auftaucht :wink: [EDIT]wärend ich das schrieb, hat Moritz noch einmal editiert - muss das erst nochmal lesen und verstehen :wink:

@Moritz: Die Erklärung bezieht sich ja nun auf die SW-Plugins - lassen wir das mal im Raum stehen. Jetzt wieder zum ersten Beitrag von mir aus dem „Zensur-Thread“: Einleitend wurde ich ja zitiert, und das Original bezog sich auf 3.-Anbieter-Plugins: Es gibt im Store eben auch Plugins dritter, mit einer 12-Monats-Subscription. Hier fühle ich mich als möglicher Kunde derzeit klar „benachteilig“. Die Lesart sagt: sollte es ein Update geben, darf ich es installieren. Früher stand dort aber auch - da bin ich mir 100% sicher - dass der Pluginanbieter in dieser Zeit für Updates sorgen muss, damit diese Plugins innerhalb der Major-Version von SW laufen. Und genau das steht im Store nicht mehr. Ich kaufe also bei Drittanbietern „die Katze im Sack“ - ist wie an der Börse: Eine Wette auf die Zukunft, garantiert wird aber nichts. Aquatuning hat ja ganz klar seine Interpretation als Pluginanbieter geäussert. Gibt es diesbezüglich auch eine Aufklärung?

[quote=“sonic”] Es gibt im Store eben auch Plugins dritter, mit einer 12-Monats-Subscription. Hier fühle ich mich als möglicher Kunde derzeit klar “benachteilig”. Die Lesart sagt: sollte es ein Update geben, darf ich es installieren. Früher stand dort aber auch - da bin ich mir 100% sicher - dass der Pluginanbieter in dieser Zeit für Updates sorgen muss, damit diese Plugins innerhalb der Major-Version von SW laufen. Und genau das steht im Store nicht mehr. Ich kaufe also bei Drittanbietern “die Katze im Sack” - ist wie an der Börse: Eine Wette auf die Zukunft, garantiert wird aber nichts. Aquatuning hat ja ganz klar seine Interpretation als Pluginanbieter geäussert. Gibt es diesbezüglich auch eine Aufklärung?[/quote] Ich schreib mir das auf die Agenda und höre Montag mal nach. Der Store ist jetzt überhaupt nicht mein Zuständigkeitsbereich (genauso wie die ganzen Sales-Themen), sodass ich die Frage schlichtweg aktuell nicht beantworten kann. Am Montag werde ich mich eben dazu schlau machen und mich hier nochmal melden.

Und wie kann man ein SW5 wieder auf CE umstellen? So das ich auch meinen Account updaten kann. Ich will kein SW PE mehr, was da drin ist brauche ich alles nicht.

Hallo zusammen, auch hier möchte ich euch nochmal ein Feedback geben, gerade zu den Dingen die Sonic angesprochen hat. Ich habe mich bezüglich der Subscription und der Änderungen des Wordings im Store einmal schlau gemacht. Leider ist die Bildqualität nicht die beste, allerdings handelt es sich hier um die Screenshots aus dem Store. Vorher: Nachher: Hier wurde explizit nur die Struktur überarbeitet um das ganze noch etwas besser verständlich zu machen. Weitere Änderungen wurden hier in der letzten Zeit nicht durchgeführt, die o.g. Anpassung erfolgte vor ca. 2 Monaten. @Sonic: Geht es dir hier ggf. noch um eine andere Stelle im Store? Während des Update-Prozesses im Account ist darüber hinaus auch nochmal auf diesen Bereich verlinkt: http://community.shopware.com/Guide-neue-Plugin-Verwaltung_detail_1786.html#Wann_werden_die_neuen_Subscriptions_auch_f.FCr_bestehende_Plugin-Verk.E4ufe_g.FCltig_.3F Dies wurde speziell dort nochmal verlinkt, damit man gerade beim Updateprozess nicht aus allen Wolken fällt. Gerne nehmen wir hier auch Verbesserungsvorschläge an um dieses Thema ebenfalls noch transparenter zu gestalten. Viele Grüße Moritz Naczenski

*Puh* - ich krame nur im Kopf :wink: Möglich, dass ich das auch nur falsch aufgefasst habe. Zumindest sugeriert die Formulierung, dass es auch Updates geben wird! Ich weiß wirklich nicht mehr, wo ich das her habe (ggf. Richtlinien, wenn ich selber Plugins anbieten möchte)? Wie auch immer: Diese Geschichte mit der Subscription auf Drittanbieter-Plugins ist für mich unseriöse Bauernfängerei. Es KÖNNTE sein, dass in den nächsten 12 Monaten ein Update kommt, welches ich dann beziehen DÜRFTE. Für dieses “KÖNNTE” zahle ich aber schon im Voraus. Es KÖNNTE also sein, dass ich mir HEUTE ein Plugin kaufe, für das eine 12 Monate Subscription angegeben wird. Und morgen möchte ich ein Update auf SW 5.0.3 machen, und der Pluginanbieter sagt “ätsche bätsch” - inkompatiebel - gibt aber kein Update mehr. Hier wird beim Plugin-Kauf ein “Mehrwert” beworben, der garnicht existiert! Und wenn ich schon so ein Plugin habe: Warum soll ich mit Ablauf der 12 Monate eine neue Subscription abschließen, ohne die Sicherheit zu haben, dass der Pluginanbieter überhaupt noch (notwendige) Updates anbieten wird?

Hallo zusammen, verstehe ich das richtig das man trotz aktivem Wartungsvertrag nach dem Update von 4 auf 5 für alle Premiumplugins von SW trotzdem die Subscription wieder zahlen soll/muss ?

Hallo, @Sonic hast du mal in den Community Store-Vertrag geschaut? Der ist so eigentlich erstmal offen zugänglich. Dort findest du folgende Passage zu den Subscriptions, die jeder Plugin-Hersteller akzeptieren muss um seine Plugins anzubieten: [quote]Sofern der Hersteller für sein Plugin einen Verkaufspreis von 99 Euro (zzgl. MwSt) oder mehr festlegt, verpflichtet er sich dazu, dieses Plugin stets zur aktuellen Version von shopware kompatibel zu halten. Mit dem ersten Kauf erwirbt der Kunde eine Subscription für 12 Monate mit, nach 12 Monaten kann der Kunde die Subscription jeweils um 12 Monate kostenpflichtig verlängern[/quote] Ich hoffe das beantwortet deine Frage erstmal :slight_smile: In der Praxis ist das natürlich nicht immer so einfach durchzusetzen. Wenn es da Probleme gibt, aber am besten einfach mal bei uns im Vertrieb melden. @Schnurk Hier kommt es ganz darauf an, welche Lizenz du gekauft hast und welchen Wartungsvertrag du hast. Genau kann ich dir das nicht aufschlüsseln, am besten wendest du dich da einmal an den Vertrieb, die können dir die Abhängigkeiten sagen. Generell ist es so, dass der Wartungsvertrag für die Professional da ist und das Update von PE -> PE dadurch inklusive ist. Die Plugins sind gesondert zu sehen. Generell bekommst du bei einem Platin- und Diamond-Wartungsvertrag wie auf der Übersichtsseite ( https://de.shopware.com/support/supportuebersicht/ ) zu sehen ist, auch eine “Feature Subscription”. Wenn du diese Feature Subscription hast, sind die Pluginupdates im Wartungsvertrag inkl. Bei kleineren Wartungsverträgen kaufst du die Plugins ja einzeln und nicht mit der SW-Version und dann haben die auch jeweils eine eigene Subscription. Die 3 Monate Subscription nach dem Update ist aber generell erstmal kostenlos. Grüße Moritz

1 Like

[quote=“Moritz Naczenski”] [quote]Sofern der Hersteller für sein Plugin einen Verkaufspreis von 99 Euro (zzgl. MwSt) oder mehr festlegt, verpflichtet er sich dazu, dieses Plugin stets zur aktuellen Version von shopware kompatibel zu halten. Mit dem ersten Kauf erwirbt der Kunde eine Subscription für 12 Monate mit, nach 12 Monaten kann der Kunde die Subscription jeweils um 12 Monate kostenpflichtig verlängern[/quote] [/quote] *BINGO* - das war es :thumbup: Das sollte vielleicht direkt zur Kurzerklärung der Subscription stehen - beim *Stöbern* guck ich mir doch nicht gleich die Verträge an.

[quote=“Moritz Naczenski”] @Schnurk Hier kommt es ganz darauf an, welche Lizenz du gekauft hast und welchen Wartungsvertrag du hast. Genau kann ich dir das nicht aufschlüsseln, am besten wendest du dich da einmal an den Vertrieb, die können dir die Abhängigkeiten sagen. Generell ist es so, dass der Wartungsvertrag für die Professional da ist und das Update von PE -> PE dadurch inklusive ist. Die Plugins sind gesondert zu sehen. Generell bekommst du bei einem Platin- und Diamond-Wartungsvertrag wie auf der Übersichtsseite ( https://de.shopware.com/support/supportuebersicht/ ) zu sehen ist, auch eine “Feature Subscription”. Wenn du diese Feature Subscription hast, sind die Pluginupdates im Wartungsvertrag inkl. Bei kleineren Wartungsverträgen kaufst du die Plugins ja einzeln und nicht mit der SW-Version und dann haben die auch jeweils eine eigene Subscription. Die 3 Monate Subscription nach dem Update ist aber generell erstmal kostenlos. Grüße Moritz[/quote] Hallo Moritz, ich bin mir sicher das das vorher anders publiziert worden ist.

Ich habe so langsam das Gefühl das hier so einiges in eine Richtung läuft die nicht Shopbesitzerfreundlich ist. -Subscription Einführung der Subscription unter Angabe der Aktualität, soweit ok, wenn jedoch Bedarf besteht wird das unter den Tisch gekehrt bzw. hat man mir schon 2x telefonisch gesagt das es keine Vereinbarung über einen Zeitraum gibt wann diese Updates erfolgen müssen. Und nun postet SW es selbst schwarz auf weiß das es diese Vorgabe gibt ? Man hängt so lange bei den Plugins in der Luft bis die Subscription irgendwann ausgelaufen ist oder deinstalliert es schon vorher aus Frust. -Wartungsvertrag Ähm, nicht euer Ernst oder ? Für was zahlt man dann 52,- im Monat ? Dafür das man Fragen per Ticketsystem stellen darf die dann innerhalb von 24h beantwortet werden ? Welchen Vorteil hat man denn sonst ? Updates gibt es auch so für die CE Edition. Ich habe hier Beispielsweise 6 Premium Plugins laufen, was mir, bei einem Wechsel auf SW5, nach 3 Monaten kosten in Höhe von 1960,- netto verursacht. Von den anderen alten Plugins die sich mit einem Wechsel auf SW5 dann in Subscriptionplugins verwandeln möchte ich garnicht erst anfangen. Wie gesagt, Aktualität ist eine Sache, aber Überzogen eine andere ! Und bitte veweise nicht immer auf den Verkauf, denn die dort getätigen telefonischen Aussagen kann man ja scheinbar teilweise auch vergessen und dann im Zweifelsfall nicht nachweisen. Es sollte ja nicht das Problem sein, das wenn das hier ausserhalb deines Bereiches liegt -was ja verständlich ist- , das sich hier im Forum jemand vom Verkauf registiert und Frage und Antwort für die Community steht was die Erklärungen/Konditionen etc. angeht.

1 Like

[quote=“Schnurk”] ich bin mir sicher das das vorher anders publiziert worden ist.

[/quote] Dies deckt sich mit den Aussagen, welche ich damals bekommen habe. Das in einem Wartungsvertrag auch die Updates für die Premium Plugins enthalten sind.

1 Like

Hallo, ich mach mich da mal schlau und komme dann wieder auf euch zu. Grüße Moritz