Kategorie von SEO-Index ausschließen

Folgendes:

Produkt A ist in Kategorie Sale für einige Tage, zusätzlich auch in Kategorie Foo welches die Standard Kategorie ist.

Shopware generiert nun eine neue SEO Url mit der Kategorie Sale, da das Produkt eben für einige Tage in dieser Kategorie ist.

Kann ich den SEO Index irgendwie mitteilen, dass er die Kategorie Sale ignorieren soll und stattdessen die Standard Kategorie Foo nutzen soll? 

Ansonsten indexiert Google einmal das Produkt in der Kategorie Sale und nach einigen Tagen, wenn das Produkt nicht mehr in der Kategorie Sale ist wird natürlich wieder die Standard URL generiert mit der Kategorie Foo. Google hat dann mehrere Seiten zum gleichen Produkt im Index - Kategori Sale & Kategorie Foo.

Es soll aber die ganze Zeit nur die Standard Kategorie Foo  verwendet werden. Kann ich irgendwie die Kategorie priotirisieren, welche vom SEO Index aufgebaut wird?

Artikel haben doch einen canonical-tag im header, der der Hauptkategorie entspricht, die beim Artikel festgelegt wird.
Wenn ein Artikel in mehreren Kategorien ist, wird nur die URL indexiert, die im canonical-tag steht.
 

Ich bin ja jetzt schon etwas über 6 Jahre mit Shopware unterwegs, aber da stehe ich gerade aufn Schlauch Angry-Face

Woher weiß denn Shopware welches die „Hauptkategorie“ ist (woraus der canonical generiert wird) ? Du weist ja dem Artikel einfach Kategorien zu.

Wenn ich den Artikel jetzt in Kategorie Foo und Bar packe, was ist dann für Shopware die Hauptkategorie?  Halo
Die erste Kategorie in in der Kategoriezurodnung des Artikels welche ganz oben steht? 

Hauptkategorie sollte der obere Eintrag sein.
Kannst Du doch testen und Dir den Header ansehen im Frontend.
Wir lassen die Kategorie Sale über einen ProductStream füllen (Pseudopreisfilter).
Dann müssen wir uns über Hauptkategorien keinen Kopf machen, weil Sale gar nicht in den Artikeleinstellungen erscheint.
Der canonical des Artikels bleibt dann automatisch bei der Hauptkategorie.

1 Like

Es gibt in der Artikeldetailverwaltung -> Kategorie einmal Zugewiesene Kategorie und die Seo-Kategorie. Reicht das nicht den Artikel dann der Seo-Kategorie zuordnen?

1 Like

@simplybecause‍ Produktstream: Stimmt, daran habe ich gar nicht gedacht. Das wäre wohl hier die beste Lösung wegen “sale” - Danke :slight_smile:

@Tanny‍ Ich habe diese Funktion der SEO-Kategorie wohl Jahre lang übersehen, danke  Angry-Face