Ich verzweifle bald mit diesem Shopsystem

Hallo, ich bin ja wirklich willens von meinem jetzigen Shopsystem auf Shopware umzusteigen, aber ich treffe immer auf Fehler, die mir die Haare zu Berge stehen lassen. Den ersten Umstieg auf Shopware wollte ich wenige Wochen nach dem Release der 5.0 Version angehen. Shopware installiert und die Grundkonfiguration angefangen. Irgendwann kommt bei der Grundkonfig eine (für mich) kryptische Fehlermeldung, die auch nicht zu beseitigen war. Auf jeden Fall konnte ich eine Funktion in der Grundkonfig nicht mehr einstellen. OK, dachte ich mir, kommt vor, machste halt neu. Alles gelöscht, neue DB, neues Verzeichnis und los geht’s. Nach ca. 1 Stunde rumkonfigurieren konnte ich mich plötzlich nicht mehr im Backend anmelden. Es ging einfach nicht mehr, das Backend war nicht mehr aufrufbar. Wieder ein paaar Stunden Zeit für nix investiert. Frustriert habe ich es aufgegeben. Bis heute. Heute die aktuelle Communityversion (5.1) runtergeladen, neue DB, neues Verzeichnis etc. Hat alles fehlerfrei geklappt. Wollte das Migrationstool installieren, um die Daten von meinem jetzigen Shop nach Shopware zu migrieren. Geht nicht, kommt die Meldung “Das Plugin wurde noch nicht für Ihre Shopware-Version freigegeben. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an den Hersteller.” - na prima, das wird schonmal nix :frowning: Also manuell testweise eine Kategorie angelegt, einen Artikel angelegt. Klappt soweit. Rufe ich nun Artikel > Übersicht auf, kommt diese Fehlermeldung: [quote] Ups! Ein Fehler ist aufgetreten! Die nachfolgenden Hinweise sollten Ihnen weiterhelfen. Could not find nor create ‘/www/htdocs/w0109817/sw.teelirium.de/files/backup/’ in Shopware/Components/MultiEdit/Resource/Product/Backup.php on line 112 Stack trace: #0 Shopware/Components/MultiEdit/Resource/Product/Backup.php(87): Shopware\Components\MultiEdit\Resource\Product\Backup->setupBackupDir() #1 var/cache/production_201510121351/proxies/ShopwareProductionProjectContainer.php(549): Shopware\Components\MultiEdit\Resource\Product\Backup->__construct(Object(Shopware\Components\MultiEdit\Resource\Product\DqlHelper), Object(Shopware_Components_Config)) #2 vendor/symfony/dependency-injection/Container.php(327): ShopwareProductionProjectContainer->getMultiEdit_Product_BackupService() #3 Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php(253): Symfony\Component\DependencyInjection\Container->get(‘multi_edit.prod…’) #4 Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php(188): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->load(‘multi_edit.prod…’) #5 var/cache/production_201510121351/proxies/ShopwareProductionProjectContainer.php(569): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->get(‘multi_edit.prod…’) #6 vendor/symfony/dependency-injection/Container.php(327): ShopwareProductionProjectContainer->getMultiEdit_Product_QueueService() #7 Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php(253): Symfony\Component\DependencyInjection\Container->get(‘multi_edit.prod…’) #8 Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php(188): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->load(‘multi_edit.prod…’) #9 var/cache/production_201510121351/proxies/ShopwareProductionProjectContainer.php(553): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->get(‘multi_edit.prod…’) #10 vendor/symfony/dependency-injection/Container.php(327): ShopwareProductionProjectContainer->getMultiEdit_Product_BatchProcessService() #11 Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php(253): Symfony\Component\DependencyInjection\Container->get(‘multi_edit.prod…’) #12 Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php(188): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->load(‘multi_edit.prod…’) #13 var/cache/production_201510121351/proxies/ShopwareProductionProjectContainer.php(545): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->get(‘multi_edit.prod…’) #14 vendor/symfony/dependency-injection/Container.php(327): ShopwareProductionProjectContainer->getMultiEdit_ProductService() #15 Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php(253): Symfony\Component\DependencyInjection\Container->get(‘multi_edit.prod…’) #16 Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php(188): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->load(‘multi_edit.prod…’) #17 Shopware/Controllers/Backend/ArticleList.php(168): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->get(‘multi_edit.prod…’) #18 Enlight/Controller/Action.php(158): Shopware_Controllers_Backend_ArticleList->listAction() #19 Enlight/Controller/Dispatcher/Default.php(523): Enlight_Controller_Action->dispatch(‘listAction’) #20 Enlight/Controller/Front.php(227): Enlight_Controller_Dispatcher_Default->dispatch(Object(Enlight_Controller_Request_RequestHttp), Object(Enlight_Controller_Response_ResponseHttp)) #21 Shopware/Kernel.php(148): Enlight_Controller_Front->dispatch() #22 vendor/symfony/http-kernel/HttpCache/HttpCache.php(492): Shopware\Kernel->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), 1, true) #23 Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(255): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true, NULL) #24 vendor/symfony/http-kernel/HttpCache/HttpCache.php(263): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #25 Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(103): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->pass(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #26 shopware.php(101): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request)) #27 {main}[/quote] Und ich habe keinen Schimmer, wie ich das beheben kann. Aber mal was anderes: Wie kann es sein, dass ein nagelneu installiertes Shopsystem relativ schnell in solche Fehler reinläuft? Ist mir unbegreiflich… wenn ich jetzt einen exotischen Hoster hätte oder in den Dateien mit dem Textetditor rumfummeln würde oder was weiß ich… aber mein Hoster ist all-inkl, ich bearbeite die Einstellungen des Shops auf Win7 mit FF oder Chrome, das ist doch alles nix außergewöhniches. Ich würde wirklich gerne einen Shop mit Shopware aufsetzen, aber wenn man so schnell in Fehler läuft die man selbst nicht beheben kann, dann bleibe ich wo ich bin oder schau nach einem anderen brauchbaren Shopsystem. Schönes Wochenende Florian

Hi Florian, kein Grund zur Verzweiflung. Ist ein Bug, zu dem bereits ein Ticket eröffnet wurde, welches du hier einsehen kannst. Die Macher von Shopware haben schon was extrem ordentliches auf die Beine gestellt und man wird selten bis gar nicht im Regen stehen gelassen, zumal wir hier eine kostenlose Version im Einsatz haben. Dein Problem mit der Fehlermeldung hättest du mit ein wenig Recherche in Eigenarbeit hier im Forum finden können, dann hättest du dir die Arbeit für deine lange Mail ersparen können :smiley: Hin und wieder liegt der Fehler z.B. nicht bei Shopware, sondern am Hoster (vielleicht kam es deswegen zu den ersten Fehlern nach der Installation). Andernfalls empfehle ich dir das Aufsetzen einer Testumgebung, spart Zeit und Nerven :slight_smile: Halte durch Junge und genieß das Wochenende :slight_smile: Viele Grüße aus Hannover Oktay

1 Like

Hallo Florian, deine gepostete Meldung ist noch ein anderes Problem, wie im von Oktay genannten Ticket. Die Artikel-Übersicht benötigt in Shopware ein Backup Verzeichnis, da man damit Mehrfachänderungen durchführen kann, welches auch als Backup angelegt werden können, um ggf. etwas rückgängig machen zu können. Siehe Auszug Meldung: [quote]Could not find nor create /www/htdocs/w0109817/sw.teelirium.de/files/backup/[/quote] Da besagt also, dass Shopware das Verzeichnis nicht anlegen kann. Das passiert, wenn bei der Installation einfach nicht die korrekten Rechte gesetzt wurden. Das ist also kein Fehler in Shopware. Du kannst den Ordner /files/backup/ auch manuell anlegen und mit den vollen Schreib- und Leserechten ausstatten. Dann hast du den Fehler eleminiert. (Das gab es auch schon einige Male im Forum) Warum du auch deratige Problem allgemein mit Konfiguration etc. hattest, kann ich natürlich nicht beurteilen. Das ist aber auch kein generelles Problem. Sonst hätten wir hier sicher ganz andere Probleme :slight_smile: Häufige Probleme in der Vergangenheit waren da tatsächlich Umgebungen. Fehlende Rechte, fehlende Systemvoraussetzungen etc. Das äußert sich dann natürlich für den User auch sehr nervig an den verschiedensten Stellen. Ich hoffe aber, dass du es alles noch nach deinen Wünschen einrichten kannst und mit Shopware arbeitest :thumbup: Bei Fragen versucht jeder hier natürlich zu helfen! Sebastian :shopware:

1 Like

Grundsätzlich läuft Shopware auch in der Version 5.1 bei all-inkl. Allerdings muss man schon extremes Glück gehabt haben, wenn man nicht auf einen völlig überlasteten Server gelandet ist. Generell rate ich derzeit davon ab, Shopware bei all-inkl zu betreiben (ist aber ein anderes Thema). SW und all-inkl sind keine gute Kombination :wink: Wie Sebastian schon vermutet, könnte es ein Rechteproblem sein - bei all-inkl sogar sehr wahrscheinlich. Vermutlich läuft Dein PHP als Apache-Modul, das kollidiert dann mit Deinem FTP-Zugang. In dem Fall müsstest Du dann in KAS den Besitzer auf WWW-User für das Shopwareverzeichnis umstellen. Oder Du stellst per .htaccess auf CGI um und änderst noch im KAS den Benutzer für von Shopware erstellte Dateien wieder auf Deinen FTP User um. Dazu müsstest Du dann mal die Forumssuche bemühen, denn ein Betrieb bei „all-inkl“ ist durchaus schon erklärt :wink:

1 Like

Danke an alle für die schnelle und kompetente Hilfe! Bin begeistert, geht wieder :slight_smile: