Zahlungs-, Liefer- und Bestellstatus ändern ohne Mailversand

Liebe Community,

als absoluter Anfänger habe ich eine Frage:

Muss jedes Mal wenn sich der Zahlungsstatus, der Lieferstatus oder der Bestellstatus auch eine Mail verschickt werden oder gibt es eine Möglichkeit dies zu unterbinden? Sodass ich also nur intern den Status ändere, ohne dass der Kunde davon etwas mitbekommt?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Grüße!

Hallo,

im Prinzip reicht es dafür aus, den Inhalt der entsprechenden E-Mail-Vorlage (Plain- und HTML-Text) zu leeren, dann dürfte auch die E-Mail nicht mehr versendet werden (zumindestens war dies in Shopware 5 der Fall).

Grüße

Sebastian

Hallo Sebastian,

danke für deine schnelle Antwort. Eine gute Idee, auf die ich gar nicht gekommen bin. Allerdings erhalte ich dann folgende Fehlermeldung:

"Die E-Mail-Vorlage “Bestellung bei {{ salesChannel.name }} ist komplett abgeschlossen” konnte nicht gespeichert werden.Error Message: “Dieser Wert sollte nicht leer sein.” "

 

Hat jemand noch eine andere Idee?

Also löschen würde ich die nicht. Es sollte auch schon ausreichen die Vorlage keinem Sales-Channel zuzordnen.

@Moritz Naczenski schrieb:

Also löschen würde ich die nicht. Es sollte auch schon ausreichen die Vorlage keinem Sales-Channel zuzordnen.

Das reicht leider nicht aus. Wenn ich einen Status (Zahl-, Liefer- oder Bestellstatus) ändern möchte und diesem Status keine E-Mailvorlage  zugeordnet ist, kommt ein Fenster mit der Info, dass eine E-Mailvorlage zugewiesen werden muss.

Insofern muss man derzeit zwangsläufig bei jeder Statusänderung eine Mail an den Kunden schicken, was in der Praxis leider sehr störend und unnötig ist, da der Status in vielen Fällen eine interne Info darstellt und nur an bestimmten Punkten relevant für den Kunde ist (z.B. Lieferstatus “Versandt”).

[@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski “Moritz Naczenski”)‍ : Funktioniert leider nicht. Dann kann ich den Status nicht ändern. Das System will, dass jedes Mal eine Mail verschickt wird.

@schaltwerk‍: Genau, so ist es bei mir auch. Ich verwende den “Bestellstatus” einfach nicht. Aber das ist ja auch nicht im Sinne des Erfinders.

Guter Punkt den ihr hier ansprecht. Ist für uns auch nicht so toll gelöst, dass der Kunde zwangsläufig mit Mails bombardiert wird, obwohl wir manchmal nur für interne Zwecke den Status ändern.

Finde ich auch sehr unschön gelöst.
Am besten noch einen Button dazubauen der heißt: „Status ändern“ und den E-Mail Versand überspringt. :slight_smile:

Haben wir schon als Feedback aufgenommen und planen das ein.

Thumb-Up

unbedingt nötig. man kann ja nicht wegen jedem Status wechsel dem Kunden eine Mail schicken. In einem aktuellen SW 6 Projekt ist das gerade sehr ärgerlich für den Kunden.

[@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski „Moritz Naczenski“)‍ habt ihr schon auf dem Plan, in welcher Version das voraussichtlich implementiert werden soll?

Leider ist es so für uns unbrauchbar.

Der Kunde bekommt leider 8 E-Mails für eine einzige Bestellung… davon 6 vom Shop.

(Registrierung, Bestellbestätigung, Bestätigung durch Paypal, Zahlungsstatus Bezahlt, Bestellstatus in Bearbeitung, Lieferstatus Versandt, Bestellstatus abgeschlossen, Tracking Benachrichtigung durch Versanddienstleister)

Vielleicht solltest du Briefe verschicken, was hältst du davon? Ich bin grundsätzlich der Meinung, dass jeder Forumeintrag, Geld kosten sollte. Da hätten wir viel weniger Müll darin.

Artikel kaufen wollen, im Facebook und Co. jeden Mist posten, aber bei uns als Händler soll das ein Problem sein, E-Mails zu erhalten? Gehts noch? Wenn die Mail nicht verschickt werden soll, dann einfach mal oben rechts auf das FETTE “X” drücken. Beraubt Corona eigentlich auch Hirn ? Ich bin überzeugt…

Vielleicht kann [@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski “Moritz Naczenski”)‍ sich mal zu der Thematik äußern. Zum einen ist es wirklich nicht zielführend, wenn die Kunden wegen jeder kleinen Statusänderung zugespamt werden und zum anderen sollen diese Mails sicherlich in sehr vielen Fällen von der Warenwirtschaft verschickt werden. Ich denke, es sollte für die Entwicklung nicht wirklich aufwendig sein, eine Checkbox “keine Mail verschicken” zu hinterlegen.

Fragen:

Wann können wir mit so einer Funktionalität rechnen?

Kann es sein, dass es diese Funktion evtl. schon über die API gibt? Das ein entsprechender Wert evtl. nur mit false deklariert werden muss? Wenn ja, wie lautet dieser Wert?

 

Steht eigentlich alles im Ticket: https://issues.shopware.com/issues/NEXT-7311

Aktuell ist die Umsetzung mit 6.2.1 geplant.

2 Likes

Theoretisch kann man auch einen absichtlichen Abfragefehler (z.B. ne Klammer weglassen) in den Mailtext bauen. Dann kann man den Status ändern aber die Mail wird nicht verschickt. Nicht schön aber funzt hier

Weiß jemand zufällig, wie sich das mit Pickware verhält? Ich habe bislang den Status nie geändert, damit keine Mails an die Kunden gehen. Für Pickware wird das aber vermutlich notwendig sein, zumindest wohl den Status “versandt”.

Für “versandt” hätte ich dann aber gerne den Trackingcode in der entsprechenden Mail stehen, da fast alle Kunden Gastbestellungen tätigen (aus ebay heraus). Hat das jemand schon mal versucht? 

@Moritz Naczenski schrieb:

Steht eigentlich alles im Ticket: https://issues.shopware.com/issues/NEXT-7311

Aktuell ist die Umsetzung mit 6.2.1 geplant.

 

Hallo,

Im Ticket selbst steht, dass es für 6.1.3 umgesetzt werden soll, aktuell haben wir 6.2.3. Wird oder ist es jetzt schon umgesetzt? :D 

Merci vielmals.

1 Like

in 6.2.2 auf jeden Fall noch nicht :wink:

@Kahmoonb schrieb:

in 6.2.2 auf jeden Fall noch nicht :wink:

Ich weiß, hab in der 6.2.3 mir ziemlich nen Wolf gesucht. 

1 Like