Wechsel zu Shopware 6 keine Bilder mehr!

Hallo zusammen, unsere Produkte haben noch verlinkte Bilder die nicht angezeigt werden, wie kann ich diese löschen ? Es gibt im backend keine Option bzw ich habe Sie nicht gefunden.

Ich versteh nicht was Du willst … Artikel ohne Bilder?

Richtig, ich habe Produkte importiert vom alten Shop. Diese hatten Bilder drinne. Diese werden jedoch nicht angezeigt und führen ins leere, ich kann im backend, die leeren Bilder nicht raus nehmen ?

Ich verstehe jetzt nicht weshalb man nicht die Migration als Problem ansieht und Artikel mit Bildern migrieren will.

Vielleicht an Deiner Stelle über den Mediamanager?

Manchmal hilft es:

  • den PHP Arbeitsspeicher zu erhöhen
  • bin/console dal:refresh:index per Konsole ausführen
  • Prüfsumme bei Migration zu löschen und Medien erneuet migrieren
  • oder auch bin/console media:generate-thumbnails mal durchlaufen lassen

Ich glaube eher das die Bilder eine andere Quelle ( Ordner ) im Webspace haben als in shopware 5, kann das jemand bestätigen ?

Wo müssten die Bilder in shopware 6 liegen?

Wenn man die Produkte / Kategorien exportiert, sind dann Bilder enthalten ? ( Ich vermute nicht )

Wo müsste ich quasi die Bilder rein schieben?

Was mich wundert : Ich kann die Bilder nicht gelöschten bzw die toten Links in den Produkten.

Moment mal. Oben steht „Wechsel zu Schopwarer 6“. Hast du eine Migration gemacht oder nicht? Falls ja, dann stellen sich die vielen Fragen gar nicht.

Sorry es war kein Upgrade, wir haben die Kategorien und Produkte von shopware 5 exportiert und über shopware 6 importiert.

Soweit ich weiß, kann man auch gar kein Upgrade durchführen, über das Feld aktualisieren

Ah um Gottes willen. Dachte ihr benutzt das Migration-Tool. Export /Import mit CSV-Dateien wäre mir zu umständlich. Da sind bestimmt die Bildpfade falsch. Aber das ist nur reine Vermutung.

1 Like

Genau das ist meine Vermutung, wie kann ich das beheben?

Hm, ich kann dir leider diese Frage nicht beantworten, da ich mir den CVS-Import bei SW6 so noch nicht angesehen habe (bisher für uns nicht relevant). Könnte mir aber vorstellen, dass die Medien über die Produkt ID importiert werden müssen. Weis nicht ob das alles so einfach mit Import geht. Auf alle Fälle müssen die SW5 originale Bildpfade benutzt werden. Also jener Pfad bei dbeim SW5 Shop, bei Medien, als " „Adresse“ im Backend steht. Aber der müsste ja beim Export mit übergeben werden.

ich habe mir den migrationsassisten angesehen, anscheinend hat der Kollege doch den Assistenten benutzt, aber wie kann ich Prüfen ob die Medien erfolgreich importiert worden sind ? In Welchem Ordner sollten diese liegen ?

Admin > Inhalte > Medien

Schau doch mal hier rein.

Da sind keine Bilder, ich möchte versuchen die Bilder vom vorherigen Shop über FTP in den richtigen Ordner zu schieben ?

Am besten fragst Du mal Deinen Kollegen was er gemacht hat. Irgendwie ist hier alles etwas chaotisch - Import oder doch Migration oder beides …

Es gibt doch nur 2 Varianten ? Das Problem habe ich im Ersten Post geschildert, egal wie die Produkte importiert worden sind. Shopware findet die Bilder nicht weil Sie 1. Nicht existieren oder 2. zu einem anderem Pfad führen.

Es spielt schon eine Rolle ob Import oder Migration angestossen wurde und ob die Migration schon abgeschlossen wurde.

Ich glaube am einfachsten lässt Du da mal jemanden reinschauen, der Ahnung hat.

Sieht so aus, als ob er die Medien überhaupt nicht über das Plugin importiert hat.

Also ich vermute ganz stark, dass bei euch vieles unorganisiert abläuft. Kein User hier kann noch folgen ob Import oder Migration. Also wenn ihr das schon selber nicht genau wisst, kann man euch übers Forum schlecht helfen. Bei den ganzen Wischiwaschi-Infos solltet ihr eucht Hilfe suchen, der sich das direkt im Shop ansieht.

Man kann auch nicht einfach die Bilder vom alten Shop in SW6 Shop schieben. Die Struktuer der Ordner sind völlig anders. Mal davon abgesehen, kann man sich das per FTP auch selber anschauen. Der Medien-Ordner ist ja jetzt nicht unsichtbar.

1 Like

Würde auch vorschlagen, das ganze Migrationsprojekt neu aufzusetzen. So wie es sich anhört, fehlt es an elementarem Wissen, um alleine Shopware 6 vernünftig, sauber und nachhaltig aufzusetzen. Von der Migration mit allen Nebenschauplätzen mal ganz abgesehen.

Ähm - habe gesehen, dass der Shop schon online ist?! Ohne Bilder, ohne jegliche rechtliche Angaben - sorry, aber das ist Harakiri was ihr da macht!

Wenn ihr wirklich professionell einen Shopware 6 Shop betreiben wollt, holt euch externe Hilfe ins Haus - die euch - vermutlich - Shopware 6 neu und sauber aufsetzt und euch bei der Migration unterstützt. Rechnet mit vierstelligen Kosten für eine saubere Migration mit allem drum und dran.

Wenn ihr das nicht könnt oder wollt, ist Shopware 6 nicht das richtige System für euch.

1 Like