Warum sind URLs nicht SEO freundlich?

Hallo an alle,

warum sind die URLs, speziell im blog, nicht SEO freundlich? Das sollte doch heute eigentlich kein Problem mehr sein. Warum sind die URLs teilweise mit PHP Schwänzchen, andere nicht, wie hier:

http://shop.clickerhunde.com/hunde-gesundheit/nahrungsergaenzung/179/bio-kokosoel?c=42

denn auch ohne Schwänzchen funktioniert es:

http://shop.clickerhunde.com/hunde-gesundheit/nahrungsergaenzung/179/bio-kokosoel

Aber, wie gesagt, im Blog finde ich es absolut grauenhaft.

http://shop.clickerhunde.com/blog/detail/sCategory/74/blogArticle/10

Einfach unmöglich.

Machen wir was falsch? Oder gibt es dafür spezielle plugins oder ähnliches, damit ALLE URLs SEO freundlich dargestellt werden??

Wäre für Tipps wirklich dankbar.
Liebe Grüße

 

 

Eigentlich steuerst du das in den Einstellungen / Grundeinstellungen / Storefront / SEO/Router-Einstellungen selbst. Das “php”-Rattenschwänzchen ist nur dazu da um zu wissen welche Kategorie mit dem Artikel gemeint ist, da du es ja in mehrere stecken könntest. Am Ende wird alles im System in eine php Url aufgeschlüsselt. Diese findest du in der Datenbank unter “s_url_rewrite?” (sorry weiss den tabellennamen gerade nicht genau).

1 Like

@Williwuff‍

http://shop.xxxx.com/hunde-gesundheit/nahrungsergaenzung/179/bio-kokosoel?c=42

 Wenn du Artikel im mehreren Kategorien hat muss das so gelassen werden Wenn nicht kannst du bei den Seo-Einstellungen „KategorieID aus Url entfernen:“ auf ja stellen

auch wenn oben die Url so ausgegeben wird verweist Im Head auf:

Das mit dem Blog passiert weil du entweder die SEO-Url noch nicht aufgebaut hast, oder was warscheinlicher ist es ein Artikel, oder Kategorie gibt, die sich genau so nennt oder genannt hatte, denn auch die alten URL von umbenannten Artikeln, Kategorien, Shopseiten usw. bleiben in der Datenbank solange wie diese Sachen im Shop noch da sind.

Uwe

1 Like

Oh, danke Euch beiden. Da bin ich beruhigt, das hilft mir

Liebe Grüße