Shopware vs. Prestashop

Hallo liebe Community,

mit meinem ersten Beitrag möchte ich gleich mal eine Diskussion hervorrufen. Das Shopware nun so „open source“ wird, wie es sich viele schon gewünscht haben, hat zumindestens bei mir eingeschlagen wie eine Bombe. Ich nutze aktuell Prestashop und bin eigentlich ganz zufrieden. Aber wenn die erste stable von der neuen Shopware rauskommt, gibt es doch eigentlich keine Gründe mehr nicht Shopware zu verwenden… oder habe ich da etwas übersehen?

Was sagt Ihr denn so dazu? 

Hallo,

herzlich willkommen im Shopwareforum.

Ich denke 99% der Forenmitglieder nutzen Shopware. Was soll da die Frage? Wenn Dich Shopware interessiert einfach mal ausprobieren womit Du besser klar kommst.

 

Beide Systeme haben derzeit seine Vor- und Nachteile.

Je nach Anforderung muss man prüfen welches System einem besser liegt.

Prestashop und Shopware sind beides sehr gute Shopsysteme. Zumindest haben sie sich etwas schneller weiterentwickelt als z.B. Magento. Selbst Magento2 finde ich noch nicht wirklich gut.

Das Shopware nun so “open source” wird, wie es sich viele schon gewünscht haben, hat zumindestens bei mir eingeschlagen wie eine Bombe

Marketing-gag. Es ändert sich eigentlich fast nix.

gibt es doch eigentlich keine Gründe mehr nicht Shopware zu verwenden… oder habe ich da etwas übersehen?

Für mich Persönlich muss man den Begriff “Shopware” in einigen Dingen unterscheiden. Zum einen gibt es keine Super-Shopsoftware auf der Welt, aber von denen die es gibt ist Shopware die bessere Wahl. Für’s Frontend gibts allerdings kaum brauchbare Erklärungen, ausser das von wiki von kayyy und fetzen aus dem Forum. Für das Backend, naja, da sollte man wahrscheinlich schon Informatiker sein. Dann gibt es noch “Shopware” als Firma. Da hoffe ich, dass die positive Entwicklung so bleibt. Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen. Einfach ausprobieren.

@mit meinem ersten Beitrag möchte ich gleich mal eine Diskussion hervorrufen…oder habe ich da etwas übersehen?

Ja, hast Du.

Die Frage ist genau so unsinnig hier, als wenn man in einer Porsche Fabrik die Mitarbeiter fragt, ob sie lieber für BMW oder Porsche arbeiten würden.

 

 

@StefanDE schrieb:

Hallo liebe Community,

mit meinem ersten Beitrag möchte ich gleich mal eine Diskussion hervorrufen. Das Shopware nun so „open source“ wird, wie es sich viele schon gewünscht haben, hat zumindestens bei mir eingeschlagen wie eine Bombe. Ich nutze aktuell Prestashop und bin eigentlich ganz zufrieden. Aber wenn die erste stable von der neuen Shopware rauskommt, gibt es doch eigentlich keine Gründe mehr nicht Shopware zu verwenden… oder habe ich da etwas übersehen?

Was sagt Ihr denn so dazu? 

Shopware war schon immer  „open source“, daran hat sich nichts geändert und ich denke die „Premium-Plugins“ kosten weiter was und auch wenn diese nicht mehr verschlüsselt sind, unterliegen diese einem Lizenzvertrag und sind damit kein „open source“ 

Die Frage ist nur was du mit Shopware umsetzen möchtest und wie viel du mit den Standard schafft und was du noch an Plugin ausgeben oder dir was spezieller programmieren lassen musst, was wiederum Geld kostet.

Da helfen nur ausgiebige Test um zu entscheiden ob ein Umstieg sinnvoll ist.

Uwe

Hallo,

Du verwechselst Open Source (das sind die Premium Plugins natürlich, wenn Sie nicht mehr verschlüsselt sind) mit Freeware oder dem amerikanischem “Public domain”. Ein Fehler, der häufig gemacht wird!

1 Like

@scriptfarm schrieb:

[…]  als wenn man in einer Porsche Fabrik die Mitarbeiter fragt, ob sie lieber für BMW oder Porsche arbeiten würden.

 

 

Hehe schöner Vergleich! Hier wird kaum jemand etwas andere sagen. Shopware funktioniert auch für meine Bedürfnisse sehr gut, sodass ich bisher gar nicht auf die Idee gekommen bin, eine andere Shop-Software zu benutzen. Zur Ausgangsfrage: Aus meiner Sicht gibt also schon jetzt keine Gründe, Shopware nicht zu nutzen :smiley: