Shopware 6 / Plugins werden im Backend nicht angezeigt

Ich habe ein Problem für das ich leider keine Lösung finde, eventuell hat jemand schon erfahrung damit. 

Ich habe eine v6.3.0.1 Stable Version auf einem nginx Server und einer MariaDB. Instalation hat reibungslos funktioniert auch so schein alles zu laufen, allerdings werden unter Einstellungen > System > Plugins > Meine Plugins keine Plugins angezeigt. Obwohl welche Aktiviert sind. Unter Updates tauchen Sie auf. Cache ist gelöscht und plugins sind refresht.

 

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? LG 

bei mir werden auch keine gekauften mehr angezeigt

cache löschen

hatte ich auch

@bene schrieb:

Ich habe ein Problem für das ich leider keine Lösung finde, eventuell hat jemand schon erfahrung damit. 

Ich habe eine v6.3.0.1 Stable Version auf einem nginx Server und einer MariaDB. Instalation hat reibungslos funktioniert auch so schein alles zu laufen, allerdings werden unter Einstellungen > System > Plugins > Meine Plugins keine Plugins angezeigt. Obwohl welche Aktiviert sind. Unter Updates tauchen Sie auf. Cache ist gelöscht und plugins sind refresht.

 

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? LG 

Hast du eine Lösung gefunden? Weil ich habe aktuell genau das gleiche Problem! 

Ich habe das Problem leider auch.

So kann man mit einem Shopsystem irgendwie nicht arbeiten…

Wir haben das gleiche Problem. Wir haben die Version 6.4.1.0. Wir haben das Shopware gestern erst frisch aufgesetzt. Zu Anfang wurden noch alle Plugins angezeigt. Als ich dann ein Childtheme auf meinem PC erstellt habe, und es in der Plugin-Liste hochladen wollte tat sich nichts. Dann habe ich die Konsole geöffnet und den Cache geleert. Ebenso habe ich die Plugin-Liste refreshed. In der Konsole konnte ich zumindest schonmal sehen, dass mein hochgeladenes Plugin offensichtlich auch hochgeladen wurde. Zurück im Backend… Hier klickte ich wieder auf den Bereich „Erweiterungen“ doch leider wird hier nicht ein Plugin ausgegeben. Nicht einmal die Standarderweiterung „Shopware Markets“.

Bitte daher um Hilfe wie ich die Plugins im Backend auch wieder sehen kann.

Ich hatte genau das selbe Problem.

Mein Vorgehen:

  • Beim laden der Erweiterungen Seite im Backend, sah ich, das eine Ajax abfrage Fehlschlug.
  • Das Problem war, dass Shopware mein Plugin an dem ich gearbeitet habe, neu installieren wollte, dieses jedoch schon vorhanden war. (Wahrscheinlich weil am composer.json den Namespace oder andere Sachen angepasst habe)
  • Dies führte dazu das die ganze Plugin Liste nicht dargestellt wurde.
  • Ich habe also mein Plugin in der Tabelle Plugins und Translation gelöscht und die Seite neu geladen.

Ich musste danach das Plugin neu installieren und aktivieren und alles ging wieder.
Hoffe das hilft jemandem weiter.

1 Like

Hallo zusammen,

danke an ah_reci für den Hinweis.

Ich hatte auch an einem Plugin gearbeitet an dem sich der Namespace geändert hat. Danach war das Plugin zwar in der Liste mittels console plugin:refresh zu sehen, verschwand aber direkt darauf wenn im Backend die Plugin Seite aufgerufen wurde.

Anscheinend leert der Aufruf console cache:clear nicht den OPcode Cache. Ich musste den Cache also manuell leeren. Erstellt dazu eine Datei im public Verzeichnis:

// opcode.php
opcache_reset();

Und ruft diese im Browser auf: http://meinshop.de/opcode.php .

Danach tauchte das Plugin im Backend wieder auf.

Bei mir war es in der aktuellen 6.4.4.1 das Fehlen der der COMPOSER_HOME.

D.h. nach dem Setzen des Pfads für die COMPOSER_HOME in der .env und einmal cache leeren waren die Plugins und Themes im Backend wieder sichtbar. Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen.

Viele Grüße
Michael