Shopware 4: Update oder Neuinstallation?

Hallo, ich möchte meinen Shop von Shopware 3.5 auf 4 umstellen lassen. Gibt es einen Unterschied (insbesondere SEO-technisch), ob man ein Update zieht oder eine Neuinstallation macht und die alten Daten migriert? Der Shop ist noch relativ neu und es ist noch nicht viel gelaufen. Dennoch möchten wir natürlich die wenigen Rankings nicht verlieren und auch keinen doppelten Content verursachen. Danke für Eure Hilfe. LG Nicole

[quote=“Pferdesport-profi-nicole”]Hallo, ich möchte meinen Shop von Shopware 3.5 auf 4 umstellen lassen. Gibt es einen Unterschied (insbesondere SEO-technisch), ob man ein Update zieht oder eine Neuinstallation macht und die alten Daten migriert? Der Shop ist noch relativ neu und es ist noch nicht viel gelaufen. Dennoch möchten wir natürlich die wenigen Rankings nicht verlieren und auch keinen doppelten Content verursachen. Danke für Eure Hilfe. LG Nicole[/quote] Hallo, das Ranking einzelner Shopseiten bei den Suchmaschinen ist unabhängig von dem dahinter liegenden Shopsystem. Bereits existierende Rankings sind mit der URL verknüpft. Bleiben diese in Version 4 erhalten, ändert sich bzgl. der Suchmaschinen nichts. Nun ist dies ja nicht unbedingt gewollt, Version 4 bietet mehr Möglichkeiten, die URLs individuell festzulegen. Vielleicht soll auch die Katgeoriestruktur angepasst werden. In diesem Fall muss man einen Redirect von den alten Links auf die neuen setzen. Das kann man einmalig in der htaccess oder in der SEO-URL-Tabelle von Shopware 4 machen. Google überträgt dann das Ranking auf die neuen Adressen und Links auf fremden Webseiten werden auch korrekt umgeleitet. Der immer wieder genannte RAnking-Verlust dabei, ist in der Praxis eigentlich irrelevant. Duplicate Content wird auf keinen Fall durch den Umzug erzeugt. Ohne Redirect hat Google einige Links im Index, die einen 404 Error erzeugen und die werden mit der Zeit (>6 Monate) aus dem Index geschmissen. Die zweite Maßnahme ist, sich im neuen Shop zu überlegen, welche SEO-Maßnahmen sinnvoll sind. Je nach Budget, gibt es einigen Verbesserungsbedarf bei den Standardtemplates. Ist kein Geld da, sollten die Einstellungen im SEO-Router nach den eigenen Wünschen angepasst und die Redirects gesetzt werden. UPdate oder Neuinstallation: Das hängt von den Daten ab, die im alten System vorliegen. Ich bin grundsätzlich immer für eine neue Installation, wenn die Datenbasis überschaubar ist. Man kann auch die Update-Skripte verwenden und anschließend die Datenbank in eine neue Installation importieren. Dann ist man sich zumindest sicher, dass alle Dateien neu und vorhanden sind. Bei kleinen Webhosting-Paketen würde ich den Weg vorziehen. Viele Grüße H. Thomas (info@mycetome.de)

1 Like

Hallo Thomas, super, lieben Dank. Das war sehr hilfreich! Liebe Grüße, Nicole