Meta Daten UPDATE

Hi zusammen, ich möchte gerne die gesamten Meta Daten via CSV in Shopware 5 importieren. Ich habe dazu eine Datei erstellt, die ich einlesen kann, ein wenig unglücklich ist hierbei, dass er beim Importieren stets am Rummeckern ist und ich folgende Fehlermeldung erhalte: http://www.directupload.net/file/d/4134 … nr_png.htm In einigen Fällen habe ich bemerkt, dass es sich um Artikel handelt, die nicht im Shop gelistet sind. Gibt es denn da keine Möglichkeit Artikelnummern zu ignorieren und zu überlesen ? Es ist sehr müßig die Meta Daten stückweise hochzuladen. Würde mich über eure Hilfe freuen. Vielen Dank vorab und viele Grüße Oktay

Hast du in der CSV eine Spalte “tax” und steht was in der Spalte?

[quote=“Oktay”] In einigen Fällen habe ich bemerkt, dass es sich um Artikel handelt, die nicht im Shop gelistet sind.[/quote] Dies hatte ich auch, dass ich bestimmte Daten im Shop updaten wollte, aber in der Liste auch Artikel waren, welche nicht im Shop waren. Ich habe dies relativ einfach über Excel gelöst. Ich habe mir meine Artikel aus dem Shop exportiert. Diese in ein Tabellenblatt in Excel gespeichert. Dann Deine Liste mit Artikel-Metadaten in ein Tabellenblatt In beiden Tabellenblätter wirst Du ja wahrscheinlich die Artikel-Nr. als Spalte haben. Du könntest dann das Tabellenblatt mit den Shopartikeln als Masterliste verwenden und dies per SVERWEIS mit den Metadaten in ein drittes Tabellenblatt zusammenführen. Und diese neue Liste dann für den Import verwenden. Gruß Daniel

1 Like

Poste doch mal die Datei, dann kann man dir sicher helfen

Hi Hi, also ich muss gestehen, dass ich hier jetzt nicht die Datei öffentlich posten wollte. @Tanny: Eben nicht, deswegen bin ich ein wenig verwundert. Sonst würde man sich ja nen Reim drauf machen können. @verpacken24: Der Gedanke war mir auch gekommen, ist ja nun nicht so, dass man es permanent machen muss, bin gerade am Einlesen der Datei und denke, dass das wohl der einfachste und praktikabelste Weg ist. Kennt eventuell jemand ein Plugin oder so, welches einfach “nicht verwendbare” Zeilen einfach überspringt ? Mir ist gerade aufgefallen, dass es auch oftmals der “Parent” war, der ebenfalls nicht eingelesn wurde, aber die Varianten sehr wohl. Auf jende Fall vielen Dank für die schnellen Antworten :slight_smile: Update: Er aktualisiert noch immer, aber es sind ja auch ein paar Daten. Schön wäre es natürlich, wenn die Daten, die bis zu der fehlerhaften “Zeile” in Ordnung waren, immerhin eingelesen werden könnte - so als kleiner Hinweis ans Shopware Team :smiley: Viele Grüße Oktay