Massive Performance Probleme

Hallo Leute,

Ich muss mich jetzt nochmal melden weil es so nicht weiter geht.

Hosting: MITTWALD CM / Managed vServer L 9.0 - 150GB SSD

Domain: www.house-of-protein.com

 

Unsere Seite hat Massive Perfomance Probleme. Macht sich bemerkbar wenn man die Seite aufruft dauert es IMMER 6-10 Sekunden bis diese geladen ist.

Was auffällig ist, ist das die Seite sich sehr schnell aufbaut aber der Zugriff auf diese immer sehr lange dauert. Ich habe wirklich alles ausprobiert und es passiert nichts. Ich habe das Caching aktiv gehabt und inaktiv. Ich habe den Haken bei Compiler Caching raus genommen. Ich habe mir über einen Website Speed Test die Seite angeschaut und ALLE Elemente rausgenommen die auffällig lange laden. Es ändert sich nichts!

Von Mittwald persönlich ist APCu aktiv wie auch OPcache installiert worden. 

Mittwald persönlich weiß selber nicht was da los ist und möchte eine genaueren Analyse durchführen, die lässt allerdings schon eine Woche auf sich warten weil sie Personel “unterbesetzt” sind. Hierbei kann ich das leider nicht verstehen da wir ein Start-Up sind, laufende Kosten haben und unsere Investition nicht aus dem eigenen “Geldbeutel” bezogen haben, und der Start unseres Shops dringend ist.

Ich möchte hier keine Beschwerde über Mittwald abgeben, ihr sollt nur verstehen wie dringend mein Anliegen ist und hoffe ihr könnt mir evtl weiterhelfen. 

 

Beste Grüße 

 

Hab grad mal ausprobiert. Also, gravierende Performanceprobleme konnte ich nicht entdecken.

Der Shop ist jetzt nicht rasend schnell, aber keinesfalls so langsam, dass man abbricht.

Hallo,

die Seite hat schon ein gravierendes Performance Problem, ob interessierte Kunden dann abbrechen oder nicht, ist natürlich wieder eine andere Frage. 

TTFB-Werte von ~3.3 Sekunden für den Aufruf eines Artikellistings und bei einem Reload dieses Listings von ~1,2 Sekunden sind sehr hoch. Auch die TTFB-Werte des Checkouts oder der Artikeldetailseiten sind ungewöhnlich. 

In der Regel liegt dies an einem nicht ausreichend dimensionierten Hostingpaket. Der Einsatz einiger Plugins erhöht diese Werte aufgrund der zusätzlich benötigten Rechenleistung. 

Man kann die Shopwareinstallation auf einen virtuellen Server ziehen und damit das Hosting als wesentliche Ursache bestätigen oder ausschließen. Es gibt Unternehmen, die Mietkosten auf Minutenbasis abrechnen, sodass dies immer eine kosteneffiziente Lösung ist (Adresse gebe ich gerne per PM weiter). Die Ladezeiten statischer Assets liegen alle im Rahmen und diest weist schon deutlich in Richtung eines nicht ausreichend dimensionierten Hostings.

Viele Grüße

 

@hth schrieb:

Hallo,

die Seite hat schon ein gravierendes Performance Problem, ob interessierte Kunden dann abbrechen oder nicht, ist natürlich wieder eine andere Frage. 

TTFB-Werte von ~3.3 Sekunden für den Aufruf eines Artikellistings und bei einem Reload dieses Listings von ~1,2 Sekunden sind sehr hoch. Auch die TTFB-Werte des Checkouts oder der Artikeldetailseiten sind ungewöhnlich. 

In der Regel liegt dies an einem nicht ausreichend dimensionierten Hostingpaket. Der Einsatz einiger Plugins erhöht diese Werte aufgrund der zusätzlich benötigten Rechenleistung. 

Man kann die Shopwareinstallation auf einen virtuellen Server ziehen und damit das Hosting als wesentliche Ursache bestätigen oder ausschließen. Es gibt Unternehmen, die Mietkosten auf Minutenbasis abrechnen, sodass dies immer eine kosteneffiziente Lösung ist (Adresse gebe ich gerne per PM weiter). Die Ladezeiten statischer Assets liegen alle im Rahmen und diest weist schon deutlich in Richtung eines nicht ausreichend dimensionierten Hostings.

Viele Grüße

 

Danke für deine ausführliche Antwort.

Also die Seite läuft aber ich finde es persönlich zu langsam wenn ich mir die Konkurenz anschaue.

Die Seiten von denen sind nicht aufwendig designt aber voll mit Plug Ins und die Ladezeit ist hier bei 0,6 - 0,2.

Diese Seiten sind auch nicht grad die, die wirklich viel Geld besitzen.  

https://www.mittwald.de/hosting/vserver      Schau mal wir besitzen wie schon oben genannt das L Paket.

Ein befreundeter Web-Designer meinte das dies vollkommen ausreichend ist und der Server trotzdem sehr flott antworten sollte.

 

@malakiras schrieb:

@hth schrieb:

Hallo,

die Seite hat schon ein gravierendes Performance Problem, ob interessierte Kunden dann abbrechen oder nicht, ist natürlich wieder eine andere Frage. 

TTFB-Werte von ~3.3 Sekunden für den Aufruf eines Artikellistings und bei einem Reload dieses Listings von ~1,2 Sekunden sind sehr hoch. Auch die TTFB-Werte des Checkouts oder der Artikeldetailseiten sind ungewöhnlich. 

In der Regel liegt dies an einem nicht ausreichend dimensionierten Hostingpaket. Der Einsatz einiger Plugins erhöht diese Werte aufgrund der zusätzlich benötigten Rechenleistung. 

Man kann die Shopwareinstallation auf einen virtuellen Server ziehen und damit das Hosting als wesentliche Ursache bestätigen oder ausschließen. Es gibt Unternehmen, die Mietkosten auf Minutenbasis abrechnen, sodass dies immer eine kosteneffiziente Lösung ist (Adresse gebe ich gerne per PM weiter). Die Ladezeiten statischer Assets liegen alle im Rahmen und diest weist schon deutlich in Richtung eines nicht ausreichend dimensionierten Hostings.

Viele Grüße

 

Danke für deine ausführliche Antwort.

Also die Seite läuft aber ich finde es persönlich zu langsam wenn ich mir die Konkurenz anschaue.

Die Seiten von denen sind nicht aufwendig designt aber voll mit Plug Ins und die Ladezeit ist hier bei 0,6 - 0,2.

Diese Seiten sind auch nicht grad die, die wirklich viel Geld besitzen.  

https://www.mittwald.de/hosting/vserver      Schau mal wir besitzen wie schon oben genannt das L Paket.

Ein befreundeter Web-Designer meinte das dies vollkommen ausreichend ist und der Server trotzdem sehr flott antworten sollte.

 

 Ich hatte das Paket schon im ersten Post gesehen und das ändert nichts an den Messwerten und zugrunde liegenden Überlegungen. Man kann mit den Angaben, die in den Paketbeschreibungen der Hoster gemacht werden auch nur eine ungefähre Leistungsbewertung vornehmen. Es spielen immer andere Faktoren zusätzlich eine Rolle: liegt die Datenbank auf demselben Server, liegt das Dateisystem extern in einem Raid, wie ist das angebunden … Dabei ist auch nicht die eine Option per se schlecht und die andere gut, die haben alle Vor- und Nachteile. 

Ich kann nur einen Test auf einem anderen System empfehlen. Bei den Plugins kommt es darauf an, ob die z. B. einen Widget-Controller implementieren und ggf. bei jedem Seitenaufruf eine höhere Rechenlast erzeugen als eine Seite, die nur aus dem http-Cache gezogen wird.

Ich habe auch noch eine PM geschickt.

1 Like

@Euromann schrieb:

Hab grad mal ausprobiert. Also, gravierende Performanceprobleme konnte ich nicht entdecken.

Der Shop ist jetzt nicht rasend schnell, aber keinesfalls so langsam, dass man abbricht.

Naja ich habe im moment immer mindestens 4 Sekunden bis Maximal 8 Sekunden.

Finde das viel zu langsam.

Das bei dir was nicht stimmt liegt ja klar auf der Hand.

Du hast:

Hosting: MITTWALD CM / Managed vServer L 9.0 - 150GB SSD

Von Mittwald persönlich ist APCu aktiv wie auch OPcache installiert worden

Und ich habe ein ganz normales Webhosting bei All-Inkl. ohne SSD und ohne APCu aktiv wie auch ohne OPcache und das sind meine Ladezeiten:

Uwe

@useg schrieb:

Das bei dir was nicht stimmt liegt ja klar auf der Hand.

Du hast:

Hosting: MITTWALD CM / Managed vServer L 9.0 - 150GB SSD

Von Mittwald persönlich ist APCu aktiv wie auch OPcache installiert worden

image

Und ich habe ein ganz normales Webhosting bei All-Inkl. ohne SSD und ohne APCu aktiv wie auch ohne OPcache und das sind meine Ladezeiten:

image

Uwe

Ich weiß nicht genau was ich da reinintepretieren soll…

Mittwald hat meine Website mit einer genaueren Analyse sich mal angeschaut, die Antwort war nicht wirklich hilfreich. 

 

Hallo Sandro,

gerne habe wir uns den Shop heute genauer angesehen.
Aus dem Strace selbst ging nicht hervor woher die Wartezeit beim initialen Aufruf der Webseite kommt.

Es werden mehrere Datenbank Abfragen durchgeführt die bei Shopware eigentlich aus dem Cache kommen sollten.
An dieser Stelle könnten keine genaueren Aussagen treffen woher diese Abfragen kommen.

Als erste Optimierung habe wir in der .htaccess das Browser Caching und Gzip aktiviert.

Weiterhin sollten die Bild im Shop komprimiert werden da diese sehr viel größer als nötig sind.

Besten Grüßen aus Espelkamp

Dominik Hellweg 
Kundenservice
_____________________________________________________________

Mittwald CM Service GmbH & Co. KG
Königsberger Straße 6 | 32339 Espelkamp

Telefon: +49-5772-293-100 | Fax: +49-5772-293-333

Geschäftsführer: Robert Meyer
St.Nr.: 331/5721/1033, USt-IdNr.: DE814773217, HRA 6640, AG Bad Oeynhausen
Komplementärin: Robert Meyer Verwaltungs GmbH, HRB 13260, AG Bad Oeynhausen

 

Wisst ihr vielleicht weiter? Ich bin wirklich langsam am verzweifeln!

Welche Plugins verwendest du?

Müssen die eventuell auch noch gecacht werden? Was steht bei dir unter

Einstellungen -> Caches/Performance -> Einstellungen -> HTTP-Cache? 

 

Die lange Wartezeit am Amfang kann ich nicht identifizieren

das andere sind definitiv die Bilder, Banner, Icons (Plugin ?) und nachgeladene Schriften

http://www.webpagetest.org/result/160711_HA_TGB/1/details/

 

@ellwe schrieb:

Welche Plugins verwendest du?

Müssen die eventuell auch noch gecacht werden? Was steht bei dir unter

Einstellungen -> Caches/Performance -> Einstellungen -> HTTP-Cache? 

 

 

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=37c95b-1468253546.png 

 

 

Einmal die Plug-Ins und die Einstellungen

@kulli schrieb:

Die lange Wartezeit am Amfang kann ich nicht identifizieren

das andere sind definitiv die Bilder, Banner, Icons (Plugin ?) und nachgeladene Schriften

WebPageTest Test Details - Frankfurt : www.house-of-protein.com - 07/11/16 15:12:39

 

Ja aber ich habe ja nicht so eine aufwendige Seite dass das so lange dauert oder?

Wenn ich mir andere Wettbewerbsseiten anschaue, da geht das richtig flott und das Hosting ist auch nicht das teuerste.

Wenn Du den Webpagetest durchführst siehst Du doch die langen Ladezeiten von den unkomprimierten Bildern, etc.

mehr tips kann man nicht geben…dass hat doch nichts mit den Seiten der Mitbewerber zu tun ! (Die komprimieren bestimmt Ihre Bilder)

Bei der Wartezeit beim Aufruf würde ich bei Mittwald nochmal nachhaken.

Wie ist denn die bevorzugte Domain auf dem Server eingetragen: mit oder ohne „www.“ ?

 

 

@kulli schrieb:

Wenn Du den Webpagetest durchführst siehst Du doch die langen Ladezeiten von den unkomprimierten Bildern, etc.

mehr tips kann man nicht geben…dass hat doch nichts mit den Seiten der Mitbewerber zu tun ! (Die komprimieren bestimmt Ihre Bilder)

Bei der Wartezeit beim Aufruf würde ich bei Mittwald nochmal nachhaken.

Wie ist denn die bevorzugte Domain auf dem Server eingetragen: mit oder ohne „www.“ ?

 

 

Mit WWW.

Ich bin kein Profi aber die Startseite lädt relativ schnell im gegensatz zu anderen Seiten und da sind definitiv weniger Bilder die, die Seite abrufen muss.

Also kann es ja nicht an der Bild Komprimierung liegen?

Solange die Antwortzeit des Servers so langsam ist sind auch die Bilder und andere Requests die solche Tools ausspucken egal. Die kannst du optimierten wenn der Server schnell  antwortet.

Hast du mal die Plugins einzeln deaktiviert und dann getestet? 

Ich würde allerdings sagen der Shop ist okay so solange die Seiten im Cache liegen. Sicherlich noch optimierter aber nicht so schlimm das es den Start verzögert. 

@t2oh4e schrieb:

Solange die Antwortzeit des Servers so langsam ist sind auch die Bilder und andere Requests die solche Tools ausspucken egal. Die kannst du optimierten wenn der Server schnell  antwortet.

Hast du mal die Plugins einzeln deaktiviert und dann getestet? 

Ich würde allerdings sagen der Shop ist okay so solange die Seiten im Cache liegen. Sicherlich noch optimierter aber nicht so schlimm das es den Start verzögert. 

Ich habe geschaut welche Plug-ins die meiste Arbeit machen und diese dann rausgenommen. 

Es hat die Wartezeit aber nicht beeinflusst.

Hab sie dann natürlich wieder rein.

Hallo,

die Bilder sind auf dieser Seite nicht das entscheidende Problem. Die sind auf der Startseite zwar teilweise sehr groß und man könnte diese bestimmt komprimieren, aber das ist bei den übrigen Seiten nicht der Fall. 

Die Seite weist durch die Bank zu lange TTFB-Werte für die per PHP zusammengebauten Seitenbestandteile auf. Die betragen z. T. über 3 Sekunden. Wenn die Seite bereits im http-Cache liegt, geht es deutlich schneller, ist aber immer noch ziemlich langsam. Wenn das nicht behoben wird, nützt eine Reduzierung der Dateigröße der Bannergrafiken auch nichts. Bei 3-3.5 Sekunden reagiert die Seite “optisch” für den Kunden auch 4-4.5 Sekunden lang nicht. Ungefähr dann würde das Rendering beginnen. 

In dem Webpagetest.org-Test liegt die Seite schon im Cache, der TTFB-Wert des zweiten Aufrufs ist sogar noch höher als der des ersten Aufrufs. Die Startseite mit den EKs ist nicht der sinnvollste Platz, um die Leistung des Hostingpakets zu beurteilen. Dort werden die meisten Daten für die EKs per Ajax nachgeladen. Die Werte müssen ebenfalls berücksichtigt werden. 

@hth schrieb:

Hallo,

die Bilder sind auf dieser Seite nicht das entscheidende Problem. Die sind auf der Startseite zwar teilweise sehr groß und man könnte diese bestimmt komprimieren, aber das ist bei den übrigen Seiten nicht der Fall. 

Die Seite weist durch die Bank zu lange TTFB-Werte für die per PHP zusammengebauten Seitenbestandteile auf. Die betragen z. T. über 3 Sekunden. Wenn die Seite bereits im http-Cache liegt, geht es deutlich schneller, ist aber immer noch ziemlich langsam. Wenn das nicht behoben wird, nützt eine Reduzierung der Dateigröße der Bannergrafiken auch nichts. Bei 3-3.5 Sekunden reagiert die Seite “optisch” für den Kunden auch 4-4.5 Sekunden lang nicht. Ungefähr dann würde das Rendering beginnen. 

In dem Webpagetest.org-Test liegt die Seite schon im Cache, der TTFB-Wert des zweiten Aufrufs ist sogar noch höher als der des ersten Aufrufs. Die Startseite mit den EKs ist nicht der sinnvollste Platz, um die Leistung des Hostingpakets zu beurteilen. Dort werden die meisten Daten für die EKs per Ajax nachgeladen. Die Werte müssen ebenfalls berücksichtigt werden. 

Also liegt es am Server von Mittwald? Oder wie soll ich das verstehen

Danke für deine Ausführliche Antwort !

Hallo @malakiras‍,

ich habe dir ja schon im ersten Post von mir empfohlenen die Seite auf einem anderen Paket zu testen und wir haben einige PMs zu dem Thema ausgetauscht. Es ist der einfachste Weg, um herauszufinden, ob für diese Shopkonstellation ein leistungsfähigeres System zur Erzielung besserer TTFB-Werte notwendig ist. 

Ansonsten bleibt nur ein effizienteres HTTP-Cache Management, damit möglichst alle Webseitenbesucher immer eine Seite aus dem Cache geliefert bekommen. Der träge Checkout bleibt dann aber bestehen. Eigentlich sollte der Cache auch ein „Bonus“ hinsichtlich Performance sein und nicht der letzte Rettungsanker. Der TTFB-Wert im Screenshot von @useg‍  ist realistisch für eine  Shopware-CE-Installation, aber einige Plugins erhöhen den Wert deutlich. Dann wären auch 600-900ms  für einen virtuellen Server vollkommen in Ordnung.