Kundengruppe zuweisen

Hey an alle,

ich glaube, ich steh auf dem Schlauch oder es funktioniert einfach nicht, ich versuche schon den halben Tag eine automatische Kundengruppenzuweisung über die Shopware 6 internen Tools wie Rulebuilder und Flowbuilder zu realisieren.
Es kann doch nicht sein, dass das nicht möglich ist, oder?

Mein Ziel:

  • Account Registrierung mit Dropdown Auswahl Privat oder Gewerblich
  • bei Gewerblich soll UmsatzsteuerID ein Pflichtfeld sein
  • Gewerbliche Kunden sollen nach der Registrierung der Kundengruppe „B2B Kunden“ zugewiesen werden um die Nettopreise aller Produkte im Shop sehen zu können und für andere EU Länder entsprechend Rechnugnen ohne MwSt stellen zu können.

Brauche ich wie in SW5 auch wieder ein Plugin dafür? Wenn schon so viele Möglichkeiten geboten werden mit Rules und Flows, warum ist so eine einfache Funktionalität nicht abbildbar?

Ich denke, ich bin nicht der einzige mit diesem Problem, hat jemand schon etwas Entsprechendes umgesetzt? Bitte meldet euch!

push :point_up_2:

Gibt es für das Problem keine Lösung ohne Plugin?

Meine Ansätze waren bisher wie folgt

Rule zur Identifukation, ob sich ein Kunde als Firma angemeldet hat
Firmenkunden identifizieren

Möglicher Flow um die Kundengruppe zu ändern

oder eben so

Aber scheinbar wird keiner der Trigger ausgelöst…

Ich pushe das Thema auch nochmal. Gibt es hierfür keine Lösung? Es gibt schließlich die Checkbox: Auswahl zwischen Geschäfts- und Kundenkonto anzeigen

Ich habe es auch via Flow getestet.
Hier scheint es einen noch nicht behobenen Bug zu geben: Shopware Issuetracker

Außerdem gibt es so auch keine Möglichkeit, darüber benachrichtigt zu werden, wenn sich jemand über das Kundengruppen spezifische Formular registriert.

Irgenwdie scheint das hinten und vorne noch nicht zu passen…

Scheinbar ist das Thema nicht sehr relevant für die meisten User…
Ich habe gehofft bei Shopware 6 nicht für jede Kleinigkeit ein Plugin installieren zu müssen, da man ja mit „mächtigen Tools“ wie rule builder und flow builder selbst relativ einfach Prozesse anlegen kann. Doch scheint mir das doch noch sehr in den Kinderschuhen zu stecken.
Was genau bei dem Problem behoben wurde, würde mich gerne interessieren. Also meiner Meinung nach ist gar nichts gemacht worden, sonst müsste das ja funktionieren.
Oder ich bin einfach zu unfähig.
Gibt es niemanden der das umgesetzt hat und mal schnell schreiben kann, wie er/sie das angestellt hat?

Wir versuchen das auch gerade. Hab herausgefunden das der Trigger „customer.group.registration.accepted“ nur für den Genehmigungs-Flow von Kundengruppen ist.

Bis jetzt hat nur der „checkout.customer.login“ Trigger geklappt. Dazu muss sich aber der Kunde nach der Registrierung ab- und wieder anmelden. Dan ist er in einer anderen Kundengruppe.

Das ist aber auch nicht die Lösung. Laut dem Systemlog wird der Trigger auf jeden Fall angesteuert:

VG Felix

Ja, das ist ja immerhin schon mal eine kleine weitere Erkenntnis. :pray:

Edit: Ich hab das mal probiert, selbst mit ab und an melden wird bei mir die Kundengruppe nicht geändert. @felix2 Irgendwas hast du anders gemacht als ich, vll die Rule?

Ich habe noch die Priorität des Flow’s auf 1000 gestellt. :rofl:
Beim Rule-Builder ist nur Firmenkunde mit dem Operator ‚Ja‘ gesetzt.

VG Felix