Keine Bestellbestätigungsmails an Shopbetreiber

Hallo,

 

ich bekomme keine Bestätigungsmail bei Bestellungen.

 

Folgende Einstellungen habe ich gemacht:

  • Grundeinstellung > Shopeinstellungen > Stammdaten > Shopbetreiber E-Mail meine Mail eingetragen

  • Grundeinstellung > Storefront > E-Mail-Einstellungen > Bestellbestätigung an Shopbetreiber deaktivieren steht auf “nein”

  • Grundeinstellung > Storefront > E-Mail-Einstellungen > Bestellstatus - Änderungen CC-Adresse habe ich auch meine Mail eingetragen

 

Was muss ich noch tun, damit ich die Mails bekomme?

Aktuell läuft Version 5.2.16

 

Beste Grüße

schumiel

Hi, hast Du in den E-Mail Vorlagen auch Deine Mail etc. eingetragen?

Wenn Du Testbestellungen machst, müsstest Du zwei Mails bekommen. Eine geht an den Kunden und eine bekommst Du in Kopie mit der gleichen Empfängeradresse.

Bei E-Mail-Vorlagen habe ich nichts weiter gemacht. Muss hier etwas gemacht werden? Wenn ja, was genau?

 

Bei Testbestellung bekommt nur der Käufer eine Mail.

In den E-Mail-Vorlagen kann man keine Empfänger-Adresse einstellen.

Du hast alles richtig gemacht, denke ich. 2 Dinge fallen mir noch ein:

  1. Cache (im Backend) löschen? Hast Du wahrscheinlich auch gemacht.
  2. Spam-Filter o.ä. bei Deinem Emailaccount? (Hatten wir z.B. im Zusammenhang mit SPF - der war im DNS-Record für den Shop wg. Newsletter-Provider gesetzt, aber leider den Webseite-Hoster als “legalen” Absender vergessen - unser Email-Server hat dann die Mails vom Shop abgewiesen wg. ungültigem SPF-Record.)

Viel Erfolg,

Geert

Punkt 1 wurde gemacht.

Punkt 2 ist nicht rellevant, weil ich in den Mail-Logs sehe, dass nur die Mail an den Kunden versendet wurde.

ich bekomme keine Bestätigungsmail bei Bestellungen

Das wird sicherlich nicht plötzlich über Nacht gekommen sein. Eventuell mal zusätzliche Plugins prüfen, die ggf. in letzter Zeit installiert wurden. Ansonsten Maileingang auf Spam prüfen bzw. testen ob Mails überhaupt noch ankommen.

Nun ja, so mit Ferndiagnosen ist etwas schlecht.

Der Shop wurde erst neu aufgesetzt und hat von Anfang an nicht funktioniert. Kann mir kaum vorstellen, dass das ein Plugin unterdrücken sollte?

Spam-Ordner brauch nicht überprüft werden, weil ich in den Server-Mail-Logs sehe, dass keine Mail an den Shopbetreiber versendet wird.

Nun dann scheint der Shop nicht richtig installiert worden zu sein, denn in der originalen Shop-Version gibt es hierzu keine Fehler. Wenn alle Möglichkeiten versagen, dann eben Shop komplett neu aufsetzen.

Eventuell auch mal hier durchegehn:

 

Debugs wurden gemacht. Ich kann in den Logdateien keinen Eintrag zu dem Kaufdatum/-uhrzeit finden. Drumherum ein paar httpCache warm Fehler.

[2017-05-18 11:40:40] core.ERROR: Warm up http-cache error with shopId 1 Server error response [url] https://www.domain.de/… [status code] 500 [reason phrase] Internal Server Error {“uid”:“2e9c792”}

Neu Aufsetzen ist Aufgrund des Fortschritts des Shops leider keine Option. Der Shop wurde durch den Hoster Mittwald installiert.

'tschulding, aber Neuaufsetzen halte ich auch nicht für einen zielführenden Ansatz. Ich halte es für extrem unwahrscheinlich, dass da ein Fehler bei der Installation oder gar bei Shopware selbst vorliegt. Wie R4M schreibt, mit Ferndiagnose ist da nichts zu machen. Ich würde Dir empfehlen, mal ein 2-tes Paar erfahrene Augen über Deine Backend-Einstellungen schauen zu lassen (z.B. mit Teamviewer o.ä.).

“Punkt 2 ist nicht rellevant, weil ich in den Mail-Logs sehe, dass nur die Mail an den Kunden versendet wurde.” - da würde mich mal interessieren, welche Mail-Logs? Vom Mittwald-Server?

Der Shop wurde durch den Hoster Mittwald installiert.

Dann wäre es besser, sich direkt an den Hoster zu wenden. Eigentlich prüft man nach einer Installation und nach jedem Update den Shop auf Funktionalität. Solche Fehler mittem im Betrieb aus heiterem Himmel kann eigentlich nicht passieren - es sei denn, man hat am System etwas verändert.

Ein 500 Error darf im Cache-Warming nicht auftreten. Der Prozess ist nichts anderes als das Aufrufen eines Links im Shop. 

 

Der Shop wurde erst neu aufgesetzt und hat von Anfang an nicht funktioniert.

  ein paar httpCache warm Fehler

  Aktuell läuft Version 5.2.16

Als erstes würde ICH den Shop in Wartungsmodus setzen, und ein Backup erstellen. Dann würde ICH mit anderen Mail-Adressen testen um andere Faktoren auszuschließen und 100%ig sicher zu sagen können, dass an die Shopadresse auch Mails ankommen. Wenn die Version 5.2.16 bereits der Neuinstall war, und die Fehler seit dem bestehen, dann würde ICH die Version noch mal drüber lassen lassen. Zudem würde ICH alle zusätzlichen Plugins zu Testzwecken deaktiviren und Testen - ja, es gab bereits Plugins, die das Versenden der Bestätiging an den Shopberteriber verhindert haben (komme nur eben nicht drauf welche).

So Feuer frei :slight_smile:

 

Seltsam, ich habe nichts weiter gemacht und seit Samstag funktioniert es.

Schön wenn sich Probleme von selber lösen :slight_smile:

@Schumiel schrieb:

Seltsam, ich habe nichts weiter gemacht und seit Samstag funktioniert es.

Kenne ich! Ich sage immer, dass sind die kleinen Shopgeister!  Wink 

Ein Arbeitskollege nennt sowas immer „Das ist Magie!“. :smiley:

 

Danke euch dennoch für die Hilfe. :slight_smile: