hilfe benötigt.

hallo zusammen, wir haben seit heute folgenden fehler bei einem unserer subshops. er kommt bei abschließen einer Bestellung. die bestellung wird gespeichert, allerdings versendet das system KEINE mail und es werden keine userdaten in der bestellung gespeichert!?! kann da jemand aus erfahrung was sagen oder versteht evtl. jemand den fehler-code? „else“ sind alle in der bestätigungsmail geschlossen… – Fatal error: Uncaught exception ‚SmartyCompilerException‘ with message ‚Syntax Error in template „string:“ on line 188 „“ unclosed {else} tag‘ in /var/www/lampenstar.de/htdocs/public/store/engine/Enlight/Vendor/Smarty/libs/sysplugins/smarty_internal_templatecompilerbase.php:404 Stack trace: #0 /var/www/lampenstar.de/htdocs/public/store/engine/Enlight/Vendor/Smarty/libs/sysplugins/smarty_internal_smartytemplatecompiler.php(64): Smarty_Internal_TemplateCompilerBase->trigger_template_error(‚unclosed {else}…‘) #1 /var/www/lampenstar.de/htdocs/public/store/engine/Enlight/Vendor/Smarty/libs/sysplugins/smarty_internal_templatecompilerbase.php(83): Smarty_Internal_SmartyTemplateCompiler->doCompile(’

Hi, die Meldung sagt aber, dass ein Smartyfehler in der Subshopvorlage vorliegt Daher kann ich dir da nur den Hinweis geben.

1 Like

vielen dank sebastian, das vermuten wir auch… und auch bei verändern der vorlage oder leeren der Vorlage kommt der selbe fehler… es wird allerdings auch im hauptshop keine veränderung angezeigt… auch bei mehrmaligem cache löschen oder sogar /database odner löschen und neu anlegen… gibt es noch andere cache Dateien?

[quote=„Sebastian Klöpper“]Hi, die Meldung sagt aber, dass ein Smartyfehler in der Subshopvorlage vorliegt Daher kann ich dir da nur den Hinweis geben.[/quote] also wir haben in dieser einen vorlage wirklich eine offene „else“ gefunden und geschlossen… aber jetzt ist nur noch der cache das problem… gibt es einen Befehl um den Datenbank cache zu löschen?

Hi, ich mache das wie folgt: shopware Root - Verzeichnis cache database-Verzeichnis umbenennen, neues Verzeichnis database anlegen und chmod 777 Wenn alles läuft, das “alte” database-Verzeichnis löschen

[quote=“eweniger”]Hi, ich mache das wie folgt: shopware Root - Verzeichnis cache database-Verzeichnis umbenennen, neues Verzeichnis database anlegen und chmod 777 Wenn alles läuft, das “alte” database-Verzeichnis löschen[/quote] danke… aber die Ordner unterhalb /cache haben wir schon alle mal gelöscht… es muss die datenbank direkt sein!?

Hi, in der Datenbank wird da nichts gecacht. Ggf. hast du mal was an den Sprachen verändert, so dass evtl. im Backend Vorlagen geändert werden, die überhaupt nicht genutzt werden. Ansonsten it mir kein Fall bekannt, wo soetwas schon mal aufgetreten ist. Wenn du den Cache leerst, sogar manuell, ist auch alles aktuell. Ich vermute daher, das einfach von anderer Stelle andere Inhalte geladen werden.

es hilf nur ein kompletter server NEUSTART! :thumbup: jetzt läuft die kiste wieder… trotzdem danke an alle!