Grundsätzliches zur Installation von PayPal (klassische Zahlungsmethode) unter Shopware 5.6.6

Hallo zusammen,

ich wende mich an Euch, weil ich ein Problem mit der Funktion des PayPal-Sandbox Moduls (klassische Zahlungsmethode) habe, welches ich gerade nicht in den Griff bekomme. Bevor ich tiefergehende Details anspreche, möchte ich so gerne grundsätzliche Fehler meinerseits ausschließen. Ich vermute, dass mein Problem mit einigen Tipps von Euch dann schon lösbar ist.

Folgende Situation liegt vor…

Alter Shop (xt-Commerce):

  • Domain in Verwendung, Provider soll nach Umzug gekündigt werden
  • Soll durch Shopware Installation ersetzt werden

Neuer Shop (bereits installiert, Shopware 5.6.6):

  • Ist bereits auf einer vorläufigen Domain (vom Provider standardmäßig vergeben) ohne SSL-Zertifikat installiert
                   --> kann das zu Problemen mit PayPal (klassische Zahlmethode) führen?
  • Ein Verzeichnisschutz besteht nicht!
  • Nach Fertigstellung des neuen Shopware-Shops: Kündigen des alten Provider, Transfer der bestehenden Domain zum neuen Provider

Also hier noch einmal meine Frage:

  1. _ Läuft ein PayPal-Sandbox-Modul auf einer vorläufigen Domain ohne SSL-Zertifikat? _
  2. Benötige ich für die Verbindung Shopware-PayPal (Sandbox) ein PayPal Geschäftskonto oder reicht das normale Konto?

Vielen Dank für’s Lesen, bzw. für Tipps,

Christian

 

 

Hallo Christian,

deine Domain muss nicht mit SSL verschlüsselt sein, um PayPal zu testen. Für den Live Betrieb solltest du aber SSL aktivieren, da die PayPal Webhooks eine HTTPS Verbindung benötigen. 
Bei der zweiten Frage bin ich mir nicht ganz sicher, aber ich denke schon, dass du zum Betreiben eines Shop ein Geschäftskonto benötigst. Du kannst aber mal schauen, ob du auch so an die API Credentials ran kommst. Falls ja, kannst du dies ja erstmal mit deinem normalen Konto testen.

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

1 Like

Hallo Michael, vielen Dank für Deine Antwort.

deine Domain muss nicht mit SSL verschlüsselt sein, um PayPal zu testen.

Ohne SSL mit einer vorläufigen Domain vom Provider mit Sandbox hat nicht geklappt.

Für den Live Betrieb solltest du aber SSL aktivieren, da die PayPal Webhooks eine HTTPS Verbindung benötigen.da die PayPal Webhooks eine HTTPS Verbindung benötigen.

Ja für den Live-Betrib verwende ich natürlich SSL. Bei der Sanbox wurde in PayPal übrigens der Webhook automatisch übernommen jedoch mit “https”?!

aber ich denke schon, dass du zum Betreiben eines Shop ein Geschäftskonto benötigst. Du kannst aber mal schauen, ob du auch so an die API Credentials ran kommst. Falls ja, kannst du dies ja erstmal mit deinem normalen Konto testen.

Auch beim Sandboxkonto kommen ich an die API Credentials heran. Inzwischen habe ich den Sanbox-Kauf ebenfalls erfolglos mit Geschäftskonto getestet.

Einen Test kann ich noch machen: Ich werde das Geschäftskonto jetzt noch mit SSL im Sandbox und Live-Betrieb testen.

Ich werde noch einmal alles Schritt-für-Schritt durchgehen …

In jedem Fall sage ich wie es gelaufen ist.

mfg Christian