Generelle Entwicklungsproblematik

Wie löst man folgendes Problem: ein Kunde bestellt einen Shopware-Shop mit einer Reihe von Zusatz-Modulen, wir sollen das Shop-Design übernehmen. Wie erhalten wir die Möglichkeit, die Shop-Konfiguration des Kunden in unsere Entwicklungsumgebung zu bekommen, ohne den Shop/die Module auch erwerben zu müssen? Durch die Lizenzierung und Bindung an eine Domain stelle ich mir das erst einmal nicht so einfach vor…

Moin! Habe ein ähnliches Problem. Wir werden wohl nächste Woche oder die drauf live gehen. Wenn man dann noch Änderungen, z. B. am Template rumfieseln, vornehmen will gleicht das einer Operation am offenen Herzen … :frowning: Naheliegend: zur Produktivseite mydomain.de eine Development-Seite mydomain-dev.de fahren. Die hätten wir auch schon. Hat auch ein RapidSSL, liegt auf derselben Maschine wie die Produktivseite - sprich, was wir hier erfolgreich testen könnten wir getrost auf die Produktivseite übernehmen. Aber müssen wir jetzt für die Entwickler-Seiten auch wieder alle Module kaufen/mieten? AS

Moin, zunächst einmal ist die Lizenz ja Domainbasiert - also könnt ihr eine Testumgebung z.B. problemlos in einem Unterverzeichnis auf dem Produktivserver installieren. Für Partner gibt es wiederrum Entwicklungslizenzen - sprich vollwertige Lizenzen für Entwicklungsumgebungen… Alternativ gibt es auch NFR-Versionen zu einem sehr günstigen Preis, dort sind alle Module enthalten - das ist aber eher für die Partner gedacht, die selbst einen Shop eröffnen wollen…

1 Like

[quote=„Stefan Hamann“]Für Partner gibt es wiederrum Entwicklungslizenzen - sprich vollwertige Lizenzen für Entwicklungsumgebungen… [/quote] Das hört sich doch schon mal gut an… Wie kommt man da dran?

[quote] Stefan Hamann hat geschrieben:Für Partner gibt es wiederrum Entwicklungslizenzen - sprich vollwertige Lizenzen für Entwicklungsumgebungen… Das hört sich doch schon mal gut an… Wie kommt man da dran?[/quote] Hi, Du schreibst einfach eine eMail an partner.relations@shopware.de mit der Bitte um Lizenzen für Testumbegung Projekt X auf Domain xy.de. Alternativ haben wir hier auch Server und können Dir eine Umgebung bereitstellen für ein Projekt als Entwicklungsumgebung und würden Dir dann FTP und DB-Zugangsdaten mitteilen, worauf Du alles machen kannst. Das geht aber allerdings ausschließlich für Partner (bist Du ja) mit einem Partnerstatus bei uns. Nicht das jetzt hier jeder anfragt… :wink: Stefan :shopware:

[quote=“Stefan Heyne”][quote] Stefan Hamann hat geschrieben:Für Partner gibt es wiederrum Entwicklungslizenzen - sprich vollwertige Lizenzen für Entwicklungsumgebungen… Das hört sich doch schon mal gut an… Wie kommt man da dran?[/quote] Hi, Du schreibst einfach eine eMail an partner.relations@shopware.de mit der Bitte um Lizenzen für Testumbegung Projekt X auf Domain xy.de. Alternativ haben wir hier auch Server und können Dir eine Umgebung bereitstellen für ein Projekt als Entwicklungsumgebung und würden Dir dann FTP und DB-Zugangsdaten mitteilen, worauf Du alles machen kannst. Das geht aber allerdings ausschließlich für Partner (bist Du ja) mit einem Partnerstatus bei uns. Nicht das jetzt hier jeder anfragt… :wink: Stefan :shopware:[/quote] Also wir würden das eher in einer lokalen Entwicklungsumgebung (localhost) verwenden… Wie sieht das da aus? Kann man den normalen 3.5.3-Download durch Lizenznummern entsprechend erweitern?

[quote]Also wir würden das eher in einer lokalen Entwicklungsumgebung (localhost) verwenden… Wie sieht das da aus? Kann man den normalen 3.5.3-Download durch Lizenznummern entsprechend erweitern?[/quote] Das ist ja im Prinzip das Gleiche wie eine Domain, auch dafür können wir Dir alle Lizenzen problemlos bereitstellen. Konntaktiere Morgen einfach mal die Jungs vom Team Partner Relations. Gruß Stefan :shopware:

[quote=„Stefan Hamann“]Moin, zunächst einmal ist die Lizenz ja Domainbasiert - also könnt ihr eine Testumgebung z.B. problemlos in einem Unterverzeichnis auf dem Produktivserver installieren…[/quote] Also, genau das habe ich nun vor. Wir brauchen eben eine Entwicklungsumgebung, am besten eine „Kopie“ der Produktiv-Umgebung. Mir ist aber nicht ganz klar, wie ich da ran gehe, damit das auch funktioniert. Ich habe also den PRO-Shop auf mydomain.tld liegen mit der Datenbank db-pro. Nun lege ich die Datenbank db-dev an und mache ein Unterverzeichnis mydomain.tld/DEV/ in das ich per Script die Shopware installiere. Wie rufe ich den Shops dann auf? Kann ich das Verzeichnis per htaccess schützen? Wenn ich die db-pro per dump auf die db-dev übertrage um alle Einstellungen gleich zu haben, dann sind doch da auch wieder Angaben zur db und zur URL mit drin, oder? Gibts dazu ein Tut oder irgendwas? Will mir jetzt nicht den Shop versauen wegen dem … AS

Also, einen habe ich schon mal gefunden. In der s_core_config müsste ich dann wohl nach einspielen des SQL-dumps den Eintrag sBASEPATH wieder zurück korrigieren. Gibt es denn sonst noch einen Punkt, wo ich aufpassen muss? Wo sind denn die Informationen zur Datenbank hinterlegt? Kann das nicht finden. AS

[quote=„Alpine Swift“]Also, einen habe ich schon mal gefunden. In der s_core_config müsste ich dann wohl nach einspielen des SQL-dumps den Eintrag sBASEPATH wieder zurück korrigieren. Gibt es denn sonst noch einen Punkt, wo ich aufpassen muss? Wo sind denn die Informationen zur Datenbank hinterlegt? Kann das nicht finden. AS[/quote] Diese ganzen Einträge gehören m.E. nicht in die Datenbank, sondern in die Konfigurationsdatei. Sonst kann man eben nicht wie hier einfach mal eine Datenbank zwischen Test- und Live-System kopieren, ohne an der DB 'rumzubasteln.

Moin avenger! Danke für den „hidden hint“. Also die sBASEPATH in der DB, die Angaben zur DB in der config.php, … noch was, das ich beim Wechsel zwsichen test & live beachten muss? AS

[quote=“Alpine Swift”]Moin avenger! Danke für den “hidden hint”. Also die sBASEPATH in der DB, die Angaben zur DB in der config.php, … noch was, das ich beim Wechsel zwsichen test & live beachten muss? AS[/quote] Ist eigentlich kein “Hint” gewesen, sondern mehr ein Vorschlag für die Shopware AG…

Moin, @Avenger Danke für den Vorschlag. Mal schauen, könnte mir gut vorstellen, dass man ein Override der Config-Variablen in der Application.php einführt. @Alpine Ja genau. Nur die DB-Zugangsdaten in der config.php ändern und den BasePath in der s_core_config um den Installationspfad ergänzen.

[quote=„Stefan Hamann“ @Avenger Danke für den Vorschlag. Mal schauen, könnte mir gut vorstellen, dass man ein Override der Config-Variablen in der Application.php einführt.[/quote] Ja, genau das wäre sehr schön… Ich bin ein Verfechter dessen, was man in der WINDOWS-Welt „XCOPY-Installation“ nennt. Dabei wird die ganze Umgebung so in Programmen und Dateien aufgesetzt, dass man nach Kopieren seiner Dateien nichts mehr sonst anpacken muss… Aber irgendwie ist der Zeitgeist wohl anders… In der neuen OXID-Version verlagert man Dinge, die bisher schön in Dateien definiert waren (Konfiguration, zu verwendendes Template, Sprachdefinitionen) in die Datenbank… Weiß der Geier, warum…

OK, dann kann ich mir die aufwändigere 3fach-Installation also sparen? -Dateien via FTP ins Unterverzeichnis „/test“ -DB exportieren aus db_pro -DB importieren in db_test -config.php & sBASEPATH anpassen -fertig korrekt? AS

Korrekt!

Danke!

Eigenartig. Habe es genau so gemacht wie oben geschrieben. Unter “http://www.mydomain.de/test/shopware” funktioniert das auch. Aber sobald ich irgendwo drauf klicke komme ich auf die entsprechende Seite im live-Shop. Woran kann denn das noch liegen? Brauche die Testumgebung dringend zur Implementierung / Test von mehr Zahlungsarten … AS

Hallo, schon mal mit einer Subdomain probiert ‘http://test.mydomain.de/’?

Hallo. Das wird wohl nix bringen, weil ich ja die Lizenzen brauche. Und die sind an die Domain gebunden, oder …? AS