(geloest) Bestellstatus abändern?

Edit: So, nachdem das letzte Problem geklärt worden ist, bleibt nun noch die Frage, wie man dem Shop erklärt, das der Bestellstatus bei Auswahl einer bestimmten Zahlungsart sofort „Abgeschlossen“ anzeigt? Ich danke euch :wink: edit: \ Geht mal bitte in den Shop und legt den einzig verfuegbaren Artikel in den Warenkorb. Bestellung bitte mit „Vorkasse“ abschliessen und anschliessend im Kundenkont Sofortdownload auswaehlen und Download anklicken. Ihr werdet nun auf die Startseite geleitet, es beginnt KEIN Download, aber in der Adressleiste des Browsers steht der Downloadlink?! Im Backend meines Shops steht in der Systeminfo: „mod_rewrite - not found“ Anbei die Daten der .htaccess:
RewriteEngine on

RewriteBase /

RewriteRule shopware.dll shopware.php
RewriteRule files/documents/.* engine [NC,L]
RewriteRule application.yaml engine [NC,L]
RewriteRule images/ayww/(.*) images/banner/1 RewriteRule sitemap.xml(.*) shopware.php?controller=SitemapXml RewriteRule templates/.*(css|js) engine/backend/php/sCacheTemplate.php?file=0 [NC,L] RewriteRule engine/core/php/sAjaxSearch.php engine/backend/php/sAjaxSearch.php [NC,L]
RewriteRule engine/core/php/campaigns.php$ engine/backend/php/campaigns.php [NC,L]

RewriteCond %{REQUEST_URI} !(engine/|images/|files/|templates/|.js$|.css$|.jpg$|.png$)
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule ^(.*)$ shopware.php [PT,L,QSA]
DirectoryIndex index.php DirectoryIndex shopware.php
Deny from all
Options -Indexes # Options -MultiViews # php_value memory_limit 128M # php_value max_execution_time 18000 # php_flag magic_quotes_gpc off # php_flag session.auto_start off # php_flag suhosin.session.cryptua off # php_flag zend.ze1_compatibility_mode Off # AddType x-mapp-php5 .php # AddHandler x-mapp-php5 .php Hoster ist „1und1“ Ich kann nicht verstehen, warum der Download nicht funktioniert. Wir wollen im Dezember mit mind. 100.000 Artikeln, welche alle manuel eingefuegt werden (oder per Excel) online gehen, jedoch wird das so nichts. Oxid, Xt Commerce und nun shopware, bisher nichts passendes dabei ~Hoffe, dass einer helfen kann~~~ Hallo~~~ :slight_smile: so, nachdem der Shop online ist, wuerde mich interessieren, wie wir die ESD Artikel zum Download einrichten koennen? http://www.o-musicstyle-o.com/Glee-Jump_detail_3.html Wird die Bestellung abgeschlossen (z.b. ueber vorkasse, allerdings nur waehrend der Testphase fuer uns) koennen zwar die Sofortdownloads aufgerufen werden, jedoch erhalte ich dort diese Meldung: „Dieser Download stehen Ihnen nicht zur Verfügung!“ Ausserdem sollte der Bestellstatus automatisch zu „bezahlt“ und „download freigegeben“ springen. Welche Einstellungen muessen vorgenommen werden? Vielen Dank :smiley:

Hi, vielleicht hilft der Wiki-Artikel schon weiter: http://wiki.shopware.de/Neu-ESD-Electro … l_306.html Weil bei ESD Artikel die Vorkasse deaktiviert ist. Kannst du unter Zahlungsarten Vorkasse nachschauen. Hier findest du weitere Infos: http://wiki.shopware.de/Zahlungsarten_detail_217.html Gruß

1 Like

hi ueber den genannten Artikel hatte ich den Artikel eingerichtet, hat auch soweit funktioniert, nur, dass er nach Kauf nicht geladen werden kann. Vorkasse hatte ich fuer ESD aktiviert, auch andere Zahlarten probiert, Download war nicht moeglich. Wie definiere ich eigentlich, dass bei Auswahl “Sofortueberweisung” und “PayPal” der Bestellstatus sofort auf Download moeglich springt? Ich suche weiter und schaue mir den Link zu den Zahlungsarten an Danke

so, weiss keiner, wie es funktioniert, dass der Kunde nach Bestellung den Artikel herunterladen kann und die Bestellung im Kundenkonto automatisch als “abgeschlossen” auftaucht?

liegt es wohl an der „mod_rewrite - not found“, dass ich keine Downloads ausfuehren kann?

[quote=“omusicstyleo”]liegt es wohl an der “mod_rewrite - not found”, dass ich keine Downloads ausfuehren kann?[/quote] Schau mal im Backend unter Einstellungen/Systeminfo. Dort muss alles auf grün sein! mod_rewrite auch!

[quote=“artep”][quote=“omusicstyleo”]liegt es wohl an der “mod_rewrite - not found”, dass ich keine Downloads ausfuehren kann?[/quote] Schau mal im Backend unter Einstellungen/Systeminfo. Dort muss alles auf grün sein! mod_rewrite auch![/quote] genau da hatte ich es ja gefunden, dort steht diese Eigenschaft auf “Not Found”. Vlt. weiß jemand, wie man dieses einrichtet?

[quote=„omusicstyleo“][quote=„artep“][quote=„omusicstyleo“]liegt es wohl an der „mod_rewrite - not found“, dass ich keine Downloads ausfuehren kann?[/quote] Schau mal im Backend unter Einstellungen/Systeminfo. Dort muss alles auf grün sein! mod_rewrite auch![/quote] genau da hatte ich es ja gefunden, dort steht diese Eigenschaft auf „Not Found“. Vlt. weiß jemand, wie man dieses einrichtet?[/quote] Ohne „mod_rewrite“ würde im Shop kaum was funktionieren, das kann daher m.E. nicht das Problem sein. Ist bei Download-Artikeln die Zahlungsart „Vorkasse“ überhaupt möglich. Ich meine gelesen zu haben, dass nicht.

mod_rewrite ist definitiv aus, da im Shop dieses als “not found” angegeben wird. Vorkasse hatte ich fuer ESD aktiviert, werde nun einmal eine andere Zahlungsart ausprobieren.

Nein, mod_rewrite funktioniert bei dir, kann im Backend nur nicht geprüft werden! Da ist also alles in Ordnung. Die Anzeige im Backend kannst du ignorieren bei mod_rewrite :wink: Ps: Deinstalliere in der Plugin Verwaltung mal das Plugin RouterOld und Teste nach dem Kauf den Download mal erneut.

1 Like

[quote=„Sebastian Klöpper“]Nein, mod_rewrite funktioniert bei dir, kann im Backend nur nicht geprüft werden! Da ist also alles in Ordnung. Die Anzeige im Backend kannst du ignorieren bei mod_rewrite :wink: Ps: Deinstalliere in der Plugin Verwaltung mal das Plugin RouterOld und Teste nach dem Kauf den Download mal erneut.[/quote] Hat funktioniert :smiley: Allerdings: Link entfernt Beim Anklicken des Downloads wird der Download geladen, ich habe den Link mal kopiert und in einem anderen Browser eingefügt (könnt ihr auch anklicken). Nun wird der Download dennoch, ohne Login, geöffnet. Auf diese Art könnte theoretisch jeder auf den Download zugreifen, oder? Lizenzen für die Downloads zu vergeben Teste ich morgen, jedoch kann ich unmöglich 100.000 Lizenzen eintragen… So, vielen Dank für den wertvollen Tip, nun geht’s ersteinmal in die Nachtruhe (ist bereits 2.00 Uhr hier in China). :sunglasses: Danke ~~~~~ Ps, kann man denn bei den Bestellungen etwas abändern, so, dass im Shop nach Kauf sofort als Versand „Download möglich“ und „Bestellung komplett bearbeitet/bezahlt“ steht? Momentan stehen alle Bestellungen auf „offen“, was etwas unglücklich aussieht.

Hi, du hast ja ein schlechtes Beispiel gewählt mit der Grafik, da diese im Browser angezeigt wird. Bei einer Zip oder Exe Datei kann man nicht an den Pfad kommen. Der Download erfolgt ja durch den Aufruf einer Datei + Schlüssel. Teste das mal mit einer Zipdatei.

1 Like

Funktioniert mit .rar und .mp3 bestens ~~~~~ :smiley: