[ERLEDIGT] Weitere Artikelreferenzen in Shopware nutzen/anzeigen

Hallo und schönen Guten Tag,

ein Kunde von mir arbeitet im automotiven Bereich und handelt mit Ersatzteilen. Diese haben oftmals weitere Referenzen, als die eigentliche Herstellernummer.

Mal ein Beispiel zum Verständnis:

Wir nehmen einen Opel-Ölfilter, der die Opel-ArtikelNummer 6 50 104 hat. Dann gibt es Hersteller, die darauf referenzieren/verweisen, bspw. „TollerHersteller1“ mit ArtikelNummer 0815. Dann auch der Hersteller „TollerHersteller2“ mit ArtikelNummer 4711. Dann gibt es dazu ja eine EAN-Nummer usw usf.

Wie bekomme ich nun all diese Referenzen in Shopware und als Krönung noch in die Suche, also das bei der Suche nach 0815 auch der Artikel erscheint.

Danke für Eure Mühen.

Ich tippe mal, Du solltest die Freitextfelder dazu verwenden.

1 Like

Ich glaube auch, dass das funktioneren könnte. Mit dem Plugin http://store.shopware.com/mill971505453117/freitextfelder/attribute-verstecken.html kann man dann die Felder verstecken und mit der Anleitung http://community.shopware.com/Artikel-Attribute-und-Eigenschaften-in-die-Suche-einbeziehen_detail_1266.html kann man die Suche ausbauen. Jetzt müssen wir uns drum kümmern, dass diese Felder durch die WAWI (hier JTL) gefüllt werden.

Das Plugin zum"verstecken" braucht man nicht wirklich. Unnötige Kosten.
Die ersten drei Freitextfelder werden von SW halt verwendet, um die Möglichkeiten aufzuzeigen.
Für was Du die Felder selbst verwendst ist doch Dir überlassen.
Wir verwenden das erste z.B. für die Erstellung einer eindeutigen Artikel-URL, das zweite für die ebay-Artikelbeschreibung.
Du musst halt nur die Templates anpassen und die Felder hinpacken wo Du sie hinhaben möchtest.

1 Like

Das mag sein, ich halte aber nichts von diesen ständigen “Rum-Doktorn” an den Templates, weil ich diese nicht entwickelt habe und das nicht ganz meine Materie ist. Ich denke 20€ ist ein vertretbarer Kostenpunkt. Kosten = Nutzen. 

Klar, jeder wie er mag. :wink: