Bin unsicher: Payone oder Paypal Plus nutzen?

Moin,
im Oktober wird mein Onlineshop fertig sein aber ich bin mir wegen den Zahlarten unsicher. Meine Agentur rät mir zu Payone, da Sie damit gute Erfahrungen gemacht haben. Ich nutze Paypal privat ständig und finde auch Paypal Express geil. Mit Paypal Plus wären ja auch die beliebtesten Zahlarten abgedeckt.

Auf lange Sicht werde ich wohl schon ein paar hundert Bestellungen am Tag bekommen. Spannend finde ich da auch die automatische Zahlungszuordnung von Payone. Bei Paypal habe ich nichts ähnliches gefunden. Funktioniert das denn gut und zuverlässig und erspart mir das viel Zeit? Ich würde natürlich gerne so viel wie möglich automatisieren. Payone spricht von : Hohe Arbeitserleichterung. Hohe Kostenersparnis. Hohe Effizienz.

Mich würde brennend eure Meinung und Erfahrungen zu den beiden Möglichkeiten interessieren. Also aus Sicht eines Händlers. Toll wäre es, wenn ihr mir noch mehr Vorteile aufzeigen würdet. Vielen Dank schon mal!

Fletscher
PS: Falls falscher Forenbereich, bitte verschieben.

PayOne und hohe Kostenersparnis? Da zahlst du eher noch ordentlich drauf - Natürlich alles abhängig vom Bestellvolumen.

Du zahlst für jeden Payment Provider drauf. Du zahlst also doppelt. Bspw. einmal PP Gebühren, PayOne Grundgebühren, PayOne PayPal Gebühren, Transaktionsgebühren usw.

Sofern du keine Rechnung oder Lastschrift anbieten willst, würde ich einfach nur den jeweiligen Payment Provider - also in dem Fall PayPal nehmen -.

Hier benötigst du in der Regel kein PayOne.

Okay. Danke.

@Fletscher_5_2 schrieb:

Okay. Danke.

Hallo , ich empfehle dir STRIPE , ich nutze es seit Februar 2017 , und kann es dir nur nahe legen ! Du sparst dort wirklich Geld. Und wenn keinen Umsatz machst , ist das auch wayne . Ich habe bei Stripe , Kreditkarte, Sofort, Lastschrift, IDEAL, Bancontact und es läuft Prima

2 Likes