Bestellungen Kundenprofil ist leer

Hallo Community, Ich hab mir shopware 3.5 installiert, die letzte Version… Hab soweit auch alles eingerichtet aber ein kleines Problem. Im Kundenprofil unter dem Reiter Bestellungen erscheinen keine bestellungen. Such ich direkt nach bestellungen kann ich alle sehen und auch den Namen des Kunden aber such ich im Profil steht dort einfach keine Bestellung. Schau ich unter Stammdaten steht dort sogar das der Kunde 3 Bestellungen hat. Hat irgendwer ne Ahnung woran das liegen könnte? Gruß

Nutzt du vielleicht den neuen Firefox? Der kann die älteren Tabellen nicht darstellen. Das betrifft nur 2,3 Punkte im Backend. Ist aber bereits bekannt :sunglasses: Nutz dann mal den Safari, Chrome oder die Vorgänger Version von Firefox4. Dann wirst du im Kundenkonto die Tabelle einsehen können.

1 Like

O Danke für die schnell Antwort. Habs grad mal mit Chrome versucht aber auch da hab ich keine Bestellungen. Aber Shopware is um einiges schneller als mit FF hab ich festgestellt. Das nur mal nebenbei :slight_smile: Edit:Hab mir jetzt Safari installiert und da gehts dann auch, aber Safari naja werd ich wohl jetzt erstmal fürs backend nutzen müssen :slight_smile:

Hallo, die Darstellung geht nur mit der alten Version FF oder Safari??? FireFox 4.01 [color=red]Bestellungen leer[/color] Chrome 11.0.696.68 [color=red]Bestellungen leer[/color] Opera 11.10 [color=green]Bestellungen angezeigt[/color] Ich finde es schwierig dem Kunden zu sagen „Bitte benutzen Sie Firefox auf Windows“ und dann funktionieren Teile der bezahlten Software nicht. Wie lange ist dieses Problem schon bekannt? Wird es da zeitnah einen Patch geben? LG Olly

Das liegt allgemein an den neuen Browser Versionen! Zum Zeitpunkt als die Shopware 3.5.3 released wurde, hat es diese Probleme in keinem aktuellen Browser gegeben. Das liegt jetzt daran, dass die Standard “mooTables” nicht mehr von den neuen Browser unterstützt werden, wie es bisher der Fall war. Das wird aber mit Shopware 3.5.4 angepasst. PS: Dass kann natürlich immer mal auftreten, wenn neue Browser-Versionen installiert werden. Diese sind dann ja nicht durch uns offiziell freigegeben, da diese zum Zeitpunkt der Qualitätssicherung und des Releases nicht verfügbar waren. Das liegt also nicht an der Software selbst.

[quote]Ich finde es schwierig dem Kunden zu sagen “Bitte benutzen Sie Firefox auf Windows” und dann funktionieren Teile der bezahlten Software nicht.[/quote] Kann ich nicht nachvollziehen, warum man so etwas nicht vernünftig seinen Kunden erklären kann!? Ich kann mir ja auch kein Spiel für Windows 7 kaufen, dann kommt Morgen Windows “NEXT GENERATION” und ich beschwere mich direkt beim Hersteller, dass dieser das nicht direkt schon mit in die Systemvoraussetzungen geschrieben hat und vorab getestet hat, bevor es das System überhaupt als RC-Version gab!? :frowning: Aber die shopware AG hat das ja bereits seit 8 Wochen auf dem Schirm im Public-Trac und es wird mit 3.5.4 behoben sein. Dann freue ich mich natürlich auch, den FF4 im Backend nutzen zu können. :slight_smile: Steve

1 Like