0€ Bestellung ohne Angabe einer Zahlungsoption

Hallo liebe Shopware-Freunde,

folgendes Szenario: ein Kunde tätigt eine Musterbestellung in unserem Shop. Die Muster sind immer gratis. Zusätzlich hat der Kunde von einem Event einen Gutschein für gratis Versand im Warenkorb eingelöst. Die gesamte Bestellung beläuft sich also auf 0€. Als Zahlungsmöglichkeit steht dem Kunde “Kreditkarte” zur Auswahl und auch bei einem 0€ Betrag wird er aufgefordert, seine Kreditkartendaten zu hinterlegen.

Kennt jemand eine Möglichkeit, wie man die Aufforderung zur Eingabe der Kreditkartendaten in diesem Fall deaktivieren könnte? Also eine Lösung, dass 0€ Bestellungen ohne Zahlungsangaben durchgeführt werden können. Vielleicht eine Zahlungsmöglichkeit (ähnlich der Rechnung), die jedoch nur zur Verfügung steht, wenn der Rechnungsbetrag 0€ beträgt?

 

Schöne Grüße

ELL

Leg dir eine Zahlungsart “gratis” an und arbeite mit dem Riskmanagement.

1 Like

@Moritz Naczenski schrieb:

Leg dir eine Zahlungsart „gratis“ an und arbeite mit dem Riskmanagement.

Kann ich im Riskmanagement den Gesamtwert auch inkl. Versandkosten prüfen lassen? 

Wenn jemand Muster kauft, sind die Muster kostenlos (0€). Jedoch muss er die Versandkosten bezahlen. Es gibt bei uns Gutscheine, damit die Bestellung auch Versandkostenfrei ist. Nur dann darf der Kunde die Möglichkeit haben, die Zahlungsart „gratis“ wählen zu können. 

Wenn ich im Riskmanagement bei der Zahlungsart „gratis“ die Option „Sperren ab Bestellwert >= 0.01“ hinterlege, bekommt jeder der Muster bestellt diese Option dargestellt. Auch dann, wenn er noch die Versandkosten tragen müsste.

Wie könnte ich das umgehen?

Viele Grüße