ZEND OPcache Konfiguration

Rein aus Interesse, welche Einstellungen habt Ihr bei eurem Opcache? Wir haben den Standard von 64MB und dieser ist eigentlich durchgehend voll:

https://picload.org/image/rioaawll/bildschirmfoto2017-05-30um10.4.png

Macht es Sinn diesen auf 128-256MB hochzusetzen? Den Opcache kann ich scheinbar nicht im Backend leeren wie es aussieht - dieser Artikel empfiehlt einige Einstellungen - https://tideways.io/profiler/blog/fine-tune-your-opcache-configuration-to-avoid-caching-suprises

Da landen ja nach meinem Verständnis erstmal Dateien die oft benötigt werden. Es kann also bei großen Shops mit viel Traffic sicherlich was bringen, wenn man dort eine größere Menge ablegen kann. Im Detail muss das aber pro Fall evaluiert werden. Aber es kann natürlich auch sein, dass wenn mehrere Applikationen auf dem Server laufen, der Opcache nicht nur von SW genutzt wird. 

Generell wird der aber auch über das Backend geleert, siehe: 

Den kannst du nur nicht “explizit” leeren.

Danke Moritz für die Info. Der zweite Link erfordert leider einen Login. Macht es Sinn den kompletten Opcache zu leeren? Das soll nicht so gut sein für die Performance, richtig? Unsere aktuellen Settings sind wie folgt: 

opcache.enable    true
opcache.enable_cli    false
opcache.use_cwd    true
opcache.validate_timestamps    true
opcache.validate_permission    false
opcache.validate_root    false
opcache.inherited_hack    true
opcache.dups_fix    false
opcache.revalidate_path    false
opcache.log_verbosity_level    1
opcache.memory_consumption    64.00 MB
opcache.interned_strings_buffer    4
opcache.max_accelerated_files    2000
opcache.max_wasted_percentage    0.05
opcache.consistency_checks    0
opcache.force_restart_timeout    180
opcache.revalidate_freq    2
opcache.preferred_memory_model    
opcache.blacklist_filename    
opcache.max_file_size    0
opcache.error_log    
opcache.protect_memory    false
opcache.save_comments    true
opcache.load_comments    true
opcache.fast_shutdown    false
opcache.enable_file_override    false
opcache.optimization_level    2147467263

Gelesen habe ich HIER das es nicht ratsam ist opcache.validate_timestamps auf TRUE zu haben und opcache.revalidate_freq gesetzt zu haben. Ist 2 Sekunden hier eventuell etwas zu gering? Es läuft neben Shopware nur noch eine CakePHP Installation und Tideways.

Das ist übrigens unser Graph zum Opcache:

https://picload.org/image/rioaocwa/bildschirmfoto2017-05-30um11.1.png

Die PHP File dazu gibt es unter https://raw.github.com/rlerdorf/opcache-status/master/opcache.php (wget https://raw.github.com/rlerdorf/opcache-status/master/opcache.php in eurem SW Root Verzeichnis)

Shopware hat in seinem Rootverzeichniss bei uns mit Plugins ca. 16.000 Files ( find . -type f -print | grep php | wc -l ). Wäre es da nicht sinnvoll die max. Files auf 16000 + zu setzen?

 

Dazu gibt es scheinbar einen Doc. Eintrag

https://developers.shopware.com/sysadmins-guide/shopware-5-performance-for-sysadmins/#opcache-configuration

Das ist unsere Übersicht der Files welche gecached werden mit Opcache. Ist das Verhalten normal, das er die meisten aus dem Cache nimmt? Sollte er nicht den Großteil an Files aus Engine nehmen?

 

https://picload.org/image/riocalrr/bildschirmfoto_2017-05-31_um_1.jpg