Zahlweise nachträglich ändern - Kunde oder Backend

Hallo, wir haben aktuell folgendes Problem: Einige Kunden geben eine Bestellung auf und wollen dann kurze Zeit später die Zahlweise ändern. Meistens wählen sie zunächst Vorkasse aus und möchten dann doch lieber per PayPal oder Kreditkarte zahlen. Im Kundenkonto selbst hat der Kunde ja keine Möglichkeit, das anzupassen in der Standardversion. Ich kann das dann zwar im Backend machen in der Bestellverwaltung, aber das nutzt natürlich recht wenig, weil es ja keine Weiterleitungsmöglichkeit mehr gibt. Gibt es hierfür eine Lösung, so dass man nachträglich auch noch die Zahlarten anpassen kann und dem Kunden einen Link zur Verfügung stellen kann, um die Zahlung dann abzuschließen, z.B. bei PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung usw.? Vielen Dank!

Hi, gibt es ohne Programmieraufwand aktuell keine Lösung aus meiner Sicht. Mit freundlichen Grüßen Matthias

1 Like

Für Paypal hilft dir evtl bereits dieses Plugin: http://store.shopware.com/atsd00815/pay … ungen.html Viele Grüße

1 Like

Vielen Dank. Habe mir das Plugin angesehen. Zumindest für Shopkunden wäre es eine Möglichkeit, nachträglich per PayPal zu bezahlen. Insgesamt würde ich mir aber eine andere Vorgehensweise wünschen und zwar in der Art, dass der Shopbetreiber bei allen Kunden (mit und ohne Konto) die Möglichkeit hat, eine email zu versenden mit der Zahlungsaufforderung an den Kunden, so dass dieser in der Mail einen Link anklicken kann, um den Zahlvorgang zu starten. Mal abwarten, was unter Shopware 5 so alles geht und evtl. dann ein Plugin dafür bauen (lassen).

Hallo, du kannst im PayPal Fall auch einfach aus deinem PayPal Konto eine Zahlungsaufforderung an die Kundenmail versenden.

1 Like