Zahlungsart ändern im Account funktioniert nicht

Hallo, wenn die Bezahlung beim Bestellvorgang fehlgeschlagen ist sollte man ja eigentlich das im Account noch nachholen können. Das geht aber nicht. Bei Klick auf die Bestellung und dann „Zahlungsart ändern“ erscheint der Warenkorb, es werden aber keine Zahlungsarten angezeigt und der Button „zahlungspflichtig bestellen“ ist ausgegraut und man kann nicht draufklicken.

Hat jemand eine Idee, was ich da machen kann? Im Anhang ein Screenshot zur Verdeutlichung.

Hast du denn bei der jeweiligen Zahlungsart aktiviert, dass die Zahlart nachträglich gewechselt werden darf?

Hallo, ja das habe ich. Als Regel habe ich schon alles ausprobiert: always valid, all customers und cart=>0, hat alles nicht geklappt.

Welche Version hast Du im Einsatz?

Ich habe die Version 6.4.8.1

Habe in meiner Testumgebung auf die Version: 6.4.10.0 geupdated und es dort probiert, genau das gleiche Problem. Es lässt sich also nicht durch die neue Version beheben. Hat irgendjemand eine Idee? Diese Geschichte macht mich echt verrückt.

Da gibt es aber noch eine Einstellung! Bzw. es hat was mit einer Eisntellung zu tun, die besagt, dass ein Kunde nicht nachträglich die Zahlungsart ändern kann, wenn die Zahlung fehlgeschlagen hat. man sieht, dass der Kunde gar keine Möglichkeite mehr hat nochmals den kauf abzuschließen, sogar nicht einmal mit der gleichen Zahlungsart. ichs chaue mal nach der Einstellung und dann lässt sich das bestimmt lösen

Ja bitte, das wäre super, wenn du diese Einstellung findest!

Also ich habe jetzt mal danach geschaut, aber habe es noch nicht richtig gefunden. Verwendest Du auch Mollie? Probiere mal was unter Einstellungen- Warenkorb und dann " Stornierungen erlauben" Vielleicht mal aktivieren und dann nochmal probieren, das könnte es sein… Aber es müsste doch eher eine andere Einstellung sein, es kann auch an was ganz anderes liegen… Vielleicht eher Richtung Kundengruppen

bei welcher Sitiuation würde der Kunde die Zahlung abbrechen!? Bei paypal? Aber dann müsste der Kunde ja die Möglichkeit haben, zurück in den Shop zu gelangen, kann er ja auch, aber es ist merkwürdig, dass er dann garnicht mehr bzw. nicht noch ein 2 mal die Bestellung abschließen kann

Ihr meint vielleicht "Zahlartwechsel nach Bestellabschluss erlauben "?

Das stellt man in der Zahlungsmethode. D.h. mann sollte alle aktiven Zahlungsmethode durchgehen, ob es eingeschaltet ist.

1 Like

Bei Mollie habe ich „Shopware Standardverhalten für fehlerhafte Zahlungen verwenden“ aktiv. Dann kann der Kunde die Zahlunsgmethoden wechseln. Das funktionietr bei mir.

Ja wahrscheinlich ist das eher die Lösung und nicht unter Warenkorb

Genau so sieht es aus. Bei Zahlungsabbruch geht es zurück in den Warenkorb, aber auch dort kann ich dann keine Zahlungsarten auswählen.
Bei Zahlungsabbruch bei Mollie funktioniert es, dass ich eine alternative Zahlungsmethode auswählen kann durch das Mollie-System selbst.
Im Account geht es jedoch nicht. Wenn eine Kundin sich also beim Bestellvorgang dazu entscheidet, per Überweisung zu bezahlen und dann den Bestellvorgang so abschließt, hinterher aber doch nicht per Überweisung zahlen will sondern z.B. per PayPal dann geht das nicht.
Bei allen Zahlungsarten ist der Schalter „nachträglichen Zahlungswechsel erlauben“ aktiv.

Ja aber ich finde das etwas merkwürdig, wie due das erläuterst. Wenn ich z.B. als Kunde bei dir im Shop einkaufe und die Überweisung ausgewählz habe, dann klicke ich ja ganz unten auf zahlungspflichtig bestellen und dann ist die Bestellung fertig, was soll ich da dann noch ändern wollen!? Wenn ich dann doch anders zahlen möchte, muss ich halt neu bestellen bzw. noch einmal… ich hätte das jetzt eher bei Paypal nachvollziehen können, aber bei einer Überweisung ist doch dann alles fertig!

Jetzt kommen wir der Sache näher. Ich verstehe vermutlich was anna1 meint.
Wenn eine Bestellung getätigt wurde - z.B. mit Vorkasse - haben registrierte (eingeloggte) Kunde die Möglichkeit die Zahlungsart über deren Kundenkonto zu ändern. Dafür bekommen sie die Option zur Zahlungsänderung angezeigt, wenn Sie auf Bestellungsdetails gehen. Dieser Wechsel ist aber nur für eine bestimmte Zeit möglich. Z.B. man hat im Warenkorb "Zeit in Minuten, die ein Kunde Zeit hat eine Transaktion abzuschließen ". Das bezieht sich vor allem aber auf Paypal u.ä, Zahlunsgmethoden. Vermutlich kann dies einen Einfluß auch auf die anderen Zahlunsgmethode darauf haben. Einfach probieren.
Ich habe bei mir ausprobiert - nach dem Abshcluß der Betsellung („Kaufen“ Button geklickt) kann ich über das Kundeprofil die Zahlungsart der Betsellung ändern. Z.B. von Vorkasse auf Paypal oder Kreditkarte etc. wechseln. Derr Kaufen button ist nicht ausgeggraut.

1 Like

Das ist das, was ich die ganze Zeit sage und auch im Ausgangspost mittels Screenshot vermittelt habe: registrierte KundInnen haben EIGENTLICH die Möglichkeit, nach dem Bestellvorgang die Zahlungsart zu ändern, wenn die Zahlung nicht geklappt hat. Und bei mir geht genau das eben nicht!
Wieso weshalb warum einE KundIn nachträglich die Zahlungsart wechseln möchte/muss ist doch völlig unerheblich. Fakt ist, dass ich diese Fälle schon mehrmals hatte und das super nervig ist, das dann händisch lösen zu müssen, obwohl die Funktion dafür ja eigentlich automatisch über Shopware funktionieren müsste.

Wich hoch hast Du die Zeit eingestellt?

Gar nichts, also nach meinem Verständnis unendlich (?).

Bei „leer“ wird das - glaube ich - gleich „0“ gesetzt. Damit hatte ich früher Probleme, insbesondere Paypal und Kreditkarten-Transaktionen. Probiere mal vielleicht diesen Wert zu ändern.