Wie kann man einstellen, dass bei einer neuen Bestellung immer ein neuer Kunde angelegt wird?

Hallo zusammen,

wir haben in unserem Shop (Shopware 5.1.2) zwei Kundengruppen: Shopkunden und eBay-Kunden. (Die Bestellungen der eBay-Kunden werden mit Magnalister nach Shopware importiert.) Zudem haben wir abweichende Preise für diese beiden Kundengruppen.

Nun hatten wir erstmals den Fall, dass ein Kunde zunächst über eBay eingekauft hatte. Nach dem Magnalisterimport wurde er in Shopware als “Marktplatzkunde” angelegt. Erfreulicherweise kehrte der Kunde kurz darauf für einen zweiten Einkauf zurück, dieses Mal direkt über unseren Shop. Bei diesem zweiten Einkauf hat Shopware für den Kunden keinen neuen Kundendatensatz angelegt, sondern den Kunden “wiedererkannt” - vermutlich weil die eingegeben Daten exakt mit jenen aus eBay übereinstimmten. (Derselbe Name, dieselbe E-Mail-Adresse, Anschrift etc.)

Dies führt nun aber zu dem unangenehmen Fall, dass der Kunde zwar während seines Einkaufs in unserem Shop die niedrigeren Shoppreise angezeigt bekommen hat, während des Checkout-Prozesses aber als “Marktplatzkunde” eingestuft wurde und dann eine Bestätigungsmail mit den höheren eBay-Preisen erhielt.

Deswegen würde ich Shopware gerne so konfigurieren, dass immer eine neuer Kunde angelegt wird, auch wenn die Daten komplett übereinstimmen. Wie geht das?

Vielen Dank,

Hendrik

Geschickter wäre es dann doch den Kunden bei einem erneuten Log-In in die Kundengruppe ‚Shopkunde‘ zu schieben oder nicht?

Sonst kann man ja auch kein normales Kundenkonto anlegen sondern müsste immer als Gast bestellen. Nicht gerade Kundenbindend…

@steinsoftware schrieb:

Geschickter wäre es dann doch den Kunden bei einem erneuten Log-In in die Kundengruppe ‘Shopkunde’ zu schieben oder nicht?

Stimmt. Wo kann man das konfigurieren bzw. wie bewerkstellige ich das?