Wie bei Install-requirements, disk_space Check abstellen/auskommentieren (update2-> SW5.25+PHP7=Err)

Hallo,

bekomme den Fehler auf der Requirements-Seite angezeigt (SW 5.25), vermute, dass es an dem Diskspace-Check liegt,
mein Webhoster Alfahosting hat das als Sicherheitseinstellung, dass diese Abfrage nicht ausgegeben wird.
Leider finde ich es nicht, wo ich es auskommentieren kann, bei der 4er Version war es eine xml-Datei im Installordner,
die gibt es bei dieser Version nicht.

Hat jemand vieleicht einen heissen Tipp, wo ich die Zeile mit dem Parameter finde?

 

Gruß

Andro

 

 

 

Slim Application Error

The application could not run because of the following error:

Details

Type: ErrorException

Code: 8

Message: Undefined offset: 1

File: /var/www/web211/html/testshop2/recovery/install/src/Requirements.php

Line: 415

Trace

  

#0 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/install/src/Requirements.php(415): Slim\Slim::handleErrors(8, ‚Undefined offse…‘, ‚/var/www/web211…‘, 415, Array)
#1 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/install/src/Requirements.php(168): Shopware\Recovery\Install\Requirements->decodeSize(’’)
#2 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/install/src/Requirements.php(116): Shopware\Recovery\Install\Requirements->compare(‚disk_free_space‘, false, ‚5 GB‘)
#3 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/install/src/Requirements.php(64): Shopware\Recovery\Install\Requirements->runChecks()
#4 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/install/src/app.php(187): Shopware\Recovery\Install\Requirements->toArray()
#5 [internal function]: {closure}()
#6 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Route.php(462): call_user_func_array(Object(Closure), Array)
#7 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Slim.php(1326): Slim\Route->dispatch()
#8 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Middleware/Flash.php(85): Slim\Slim->call()
#9 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Middleware/MethodOverride.php(92): Slim\Middleware\Flash->call()
#10 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Middleware/PrettyExceptions.php(67): Slim\Middleware\MethodOverride->call()
#11 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Slim.php(1271): Slim\Middleware\PrettyExceptions->call()
#12 /var/www/web211/html/testshop2/recovery/install/index.php(74): Slim\Slim->run()
#13 {main}

weiß denn wirklich Niemand wo man das auskommentiert?

Ich habe wirklich das ganze Forum durchsucht und keine Hinweise gefunden, nur wie

es bei der 4er Version geht aber nicht wie bei der 5er.

Bitte um einen Tipp :-((

Gruß

Andro

habe es jetzt mit Hilfe des Hosters hinbekommen, allerdings scheint diese 5.2.5 Version noch ziemlich buggy zu sein, kann die Installation jetzt nicht abschließen weil auf der letzten Seite wieder eine Fehlermeldung kommt.
Ich hatte noch nie so viele Probleme mit Shopware und damit stehe ich nicht alleine da, wenn man hier so im Forum list.

Ich denke es lohnt sich noch paar Updates abzuwarten, so kann  man damit nichts anfangen, gibt nur Frust.
Schade, dass mir hier keiner helfen konnte, ein Shopwaremitarbeiter hätte sich ja mal erbarmen können und mich hier nicht ein Monolog führen lassen ;-)

Gruß

Andro

Eigentlich ist die Installationsroutine von Shopware mittlerweile recht gut und dass 5.2.5 “ziemlich buggy” sei, ist unfug. Die meisten Probleme beim Update liegen derzeit daran, dass selbst gut sichtbare Warnhinweise ignoriert oder die Mindestanforderungen nicht erfüllt werden. Manchmal denkt auch ein Anwender, es ginge wie bei einem Windows-Installer.

weil auf der letzten Seite wieder eine Fehlermeldung kommt.

…ist nicht hilfreich.

 

schön, dass ich jetzt kein Monolog führen muß, danke dafür, eine Antwort habe i h trotzdem nicht bekommen, den Fehler habe ich gepostet, s.o.

Ich hab’s zwar hin bekommen, aber mit dem 5.0 Installer, wo  eben noch die xml vorhanden ist, vielleicht ist das der Grund für den Fehler am Ende der Installation.

Ressourcen auf dem Server sind genug vorhanden

so richtig hilfreich ist dieses Forum hier nicht, bis jetzt keine Hilfe erhalten, sehr schade, auch nicht mal von Shopware selbst, auch wenn es
kein Support-Forum ist, ab und zu bei hartnäckigen Probs könnte sich ja mal Jemand herablassen, egal, spricht nicht unbedingt für Shopware, scheinbar hat sich die
Software dank der Community-Version jetzt gut verbreitet und man ist nicht mehr drauf angewiesen, da kann man die armen Schlucker ja jetzt auch links liegen lassen :wink:
Aber vorsicht, XT-Commerce hat es auch mal so gemacht, das ist denen damals nicht gut bekommen, mal sehen wie sich der Markt weiter entwickelt.

Das mußte ich jetzt einfach mal loswerden, jetzt aber zum Update: Für alle die vielleicht mit ähnlichen Problemen wie ich zu kämpfen haben, durch try and error habe ich rausgefunden, dass maßgeblich die php-Version viele Probleme verursacht, nämlich dir Version 7!
Ich habe im Shopware-Ordner in der htaccess die PHP-Version hin und her gewechselt, 5.4, 5,6 und 7, nur bei der 7er traten Probleme auf, bei den anderen nicht, Install ohne Fehler durchgelaufen, auch später keine Fehler!

Mein Fazit: die aktuelle SW-Version 5.25 in Verbindung mit PHP7 ist doch buggy und ( @tschersich‍ kein Unfug), und wenn vielleicht wider erwarten Jemand von Shopware das hier lesen sollte, dann schaut es euch bitte mal an.

Gruß

Andro

@andronex schrieb:

 

Mein Fazit: die aktuelle SW-Version 5.25 in Verbindung mit PHP7 ist doch buggy und ( @tschersich‍ kein Unfug), und wenn vielleicht wider erwarten Jemand von Shopware das hier lesen sollte, dann schaut es euch bitte mal an.

Gruß

Andro

 

Das kann ich nicht bestätigen. Wir hatten bislang keine Probleme mit Shopware 5.2.5 und PHP 7, und auch der Installer läßt sich einwandfrei ausführen. Ich vermute, es handelt sich bei Dir um eine Besonderheit Deines Server-Setups.

Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

www.timmehosting.de

@andronex schrieb:

Mein Fazit: die aktuelle SW-Version 5.25 in Verbindung mit PHP7 ist doch buggy 

Definitiv nicht - siehe http://imgur.com/a/Bh0Jw

Viele Grüße

Hallo,
ich finde das schon sehr befremdlich, ich habe eine Frage gestellt die immernoch niemand beantworten möchte, obwohl scheinbar auch genug Zeit und Möglichkeiten vorhanden sind.
Andereseits, als ich hier meine Erfahrungen gepostet habe, fühlten sich sofort mehrere User angesprochen, aber anscheinend nur deswegen, weil es negative Erfahrungen sind.
Ich betreibe einen Shop auf einem Hostingpaket mit genügend Resourcen, die meisten die hier über Fehler vor, während oder zum Abschluß einer Installation oder Updates berichten, werden vermutlich ein ähnliches Setup haben wie ich und denen kann ich hier nur wärmstens empfehlen mal die PHP-Version zu wechseln um es zumindest auszuschliessen, ich konnte den Fehler mehrfach reproduzieren.
Bilder von laufenden Installationen sind hier nicht Hilfreich, die Fehler treten bei Installationen oder Updates auf.

Und übrigens, Shopware auf einem dedizierten Server für sehr viele Euros im Monat zu betreiben ist keine Kunst und bei den meisten oder vielen Hilfesuchenden hier keine Option.

Wenn jemand hier noch was posten möchte, dann wäre ich für einen konstruktiven Beitrag zu meinem Eingangspost sehr dankbar, alles ander ist nicht hilfreich.

Gruß

Andro

 

Wie schon erwähnt, scheint es an Deinem Setup zu liegen. Daher würde ich Dir empfehlen, am besten einmal mit Deinem Hoster zu sprechen.

Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

www.timmehosting.de

@andronex schrieb:

so richtig hilfreich ist dieses Forum hier nicht, bis jetzt keine Hilfe erhalten, sehr schade, auch nicht mal von Shopware selbst, auch wenn es
kein Support-Forum ist, ab und zu bei hartnäckigen Probs könnte sich ja mal Jemand herablassen, egal, spricht nicht unbedingt für Shopware, scheinbar hat sich die
Software dank der Community-Version jetzt gut verbreitet und man ist nicht mehr drauf angewiesen, da kann man die armen Schlucker ja jetzt auch links liegen lassen :wink:

Ich frage mich immer wie man soviel Stuß erzählen kann und dazu noch so dreisst sein kann. 

Du hast nicht einmal 12 Beiträge in diesem Forum und willst dich darüber beschweren, dass man hier keine Hilfe bekommt? Vielleicht liegt es daran, dass hier Usern anderen Usern helfen. Willst du privaten Support für all deine Probleme mit einer Software, dann bezahle auch entsprechend jemanden dafür.

Du bekommst hier eine der führenden E-Commerce Software kostenlos wo tausende von Stunden drin stecken und beschwerst dich dann noch, dass du keine kostenlose Hilfe und eine Sofort Lösung deines Problems bekommst?

Und on top weißt du es hier anscheinend besser als alle anderen, dass Shopware angeblich buggy mit PHP7 sei?

Meiner Meinung nach einfach sehr dreißt.

Ohne Worte, diese Diskussion binhaltet jetzt 137 Ansichten, 11 Kommentare und nicht eine einzige Antwort auf die gestellte Frage, die wirklich simple Lösung

habe ich mittlerweile aus einer anderen Quelle erhalten. Jetzt geht auch noch das Niveau in die Tiefe nach dem letzten Kommentar, unglaublich.

Bitte an einen anderen Moderator dieses Forums, den Beitrag hier zu schliessen.

Gruß

Andro

@Andro: Sorry, aber was Du hier schreibst ist einfach falsch. Entweder hast Du noch keine Zeit hier verbracht (was ich anhand Deiner Statistk mal vermute) oder Du erwartest, dass bei einem Open Source Projekt für jedes Community Member ein persönlicher Betreuer abbestellt wird.

Wenn Du Dich ernsthaft damit beschäftigen würdest wüsstest Du, dass sowohl im Forum als auch im IRC Channel sehr häufig direkt von den Mitarbeitern Unterstützung kommt.

Aber wenn Du Deine Fragen mal liest könnte Dir ja auch die Idee kommen, dass Dir bei Deiner Wortwahl vielleicht niemand helfen WILL?!

Abgesehen davon: Ich habe seit 2006 für xt:Commerce und seit 2012 für Magento entwickelt und dort ist die Community und der Support Welten von Shopware entfernt.

Und: Kein Mensch zwingt Dich diese Software zu verwenden. Aber vielleicht solltest Du noch folgendes lesen, bevor Du eine Entscheidung triffst:

https://synonymous.rocks/warum-du-auf-shopware-setzen-solltest/

@Synonymous: danke für deinen Kommentar, ich erwarte garnicht, dass mir sofort jemand antwortet oder hilft und ich weiß sehr gut wie so ein Forum Funktioniert. Allerdings weiß ich auch, dass hier sehr viele unterwegs sind, die einfach nur Akquise für ihre Agentur machen und deswegen manchmal Fragen nicht beantwortet werden, so wird man irgendwann dahin geführt, wie ich jetzt in meinem Fall auch wieder feststellen konnte, die Lösung war sehr einfach, kann mir nicht vorstellen, dass es keiner wußte, von den 60 Leuten die bis dahin den Beitrag gelesen haben. Erst dann habe jch, zugegeben, etwas provokativ , gepostet. Danach erst entstand eine Diskussion, aber leider nicht über das eigentliche Problem.

Und, dass hier einer von den sogenannten Moderatoren dieses Forums sich so daneben benimmt ist schon traurig, er hat den Begriff „Moderator“ noch nicht verstanden.

Ich habe meine Frage höflich und sachlich gestellt und meine Erfahrungen berichtet, nicht mehr und nicht weniger.

 

Bitte an einen anderen Moderator dieses Forums, den Beitrag hier zu schliessen.

Gerne.

Viele Grüße