Welche Ordner löschbar vor Backup per PHP (WebFTP)

Hallo, würde gerne wissen welche Ordner denn nun genau bei der 5.1 löschbar sind. Mein Backup per webFtp bei Allinkl dauert ewig, läuft wohl per PHP. es geht hier um var\cache und um Files\backup und der Befehl caches löschen im Backend lässt ja noch tausende von dateien über, maL ganz abgesehen von der files\backup sache. Auch zusätzliche Links die das Thema bereits behandelten sind willkommen Merci Achim

Hallo, das ist eigentlich sehr schnell beantwortet. Alle /backup… Ordner kannst du löschen. Alle Ordner unterhalb von /var/cache kannst du auch löschen. Die Cache-Ordner legt Shopware, wenn die ausreichende Rechte vorliegen, alle automatisch neu an. Auch den Hauptordner /backup legt Shopware dir automatisch wieder an. Sebastian

2 Likes

Das ist leider für mich noch nicht 100%ig klar daher habe ich dazu noch eine Rückfrage was ist mit den Ordern unter files/backup5**** files/backup files/update files/downloads kann sowohl files/backup als auch alle files/backup5*** ordner weg? weiterhin sind bei mir diverse update_**.zip im ordern files was ist mit den Ordnern: files/update files/downloads können die auch gelöscht werden? oder was muss ggf. übrig bleiben Ich habe das gefühl das sind überreste von dem Backup 5 auf 5.1 bzw. 5.1.1 weiterhin wenn ich ein Backup ziehe brauche ich dann den /files order mitsichern oder werden die Inhalte automatisch neu angelegt welche ordner können generell bei einem backup übergangen werden? mfg

Hallo, Das hätte ich auch gerne gewusst. Ein komplettes Showpare-Backup per filezilla dauert bei mir Stunden, da es tausende von Dateien sind. Wenn ich also vorher irgendwas aufräumen könnte, wäre das nicht schlecht.

1 Like

[quote=„chris_52“]Hallo, Das hätte ich auch gerne gewusst. Ein komplettes Showpare-Backup per filezilla dauert bei mir Stunden, da es tausende von Dateien sind. Wenn ich also vorher irgendwas aufräumen könnte, wäre das nicht schlecht.[/quote] Hey, am besten ist wenn Du die Datein vorher packst, dann brauchst Du erstmal nur noch eine Datei vom Server holen was immer schneller geht als viele, einzelne Dateien und zudem ist es auch sicherer, da so keine Daten verloren gehen können. Ich kann das z.B. direkt über meinem Webspace machen, dauert keine 5 min. und alles ist gepackt. Dann hole ich die gepackte Datei mit WinSCP vom Server, da Filezilla dafür Mist ist, braucht zu lange und bei einzelnen Dateien werden auch gerne mal Dateien vergessen. Mein letztes Backup war ca. in ner Stunde erledigt. Gruß Gesendet von meinem MX4 mit Tapatalk

@trixx schrieb:

Ich kann das z.B. direkt über meinem Webspace machen, dauert keine 5 min. und alles ist gepackt.
 

hi, ich bin auch bei all-inkl. Habe gestern ein Backup der Datenbank gemacht, hat mit phpmyadmin 3 Minuten gedauert. Das Datenbackup mit Filezilla war aber nach 3 Stunden noch nicht fertig 10 Tausende von Dateien, die er erst mal 1,5 Stunden gezählt hat. Irgendwann hat der Server oder Filezilla auch die Verbindung unterbrochen, war also nichts mit Backup.

Wie hast du das gepackt, hast du dich bei all-inkl eingeloggt und dann im WebFTP von All-Inkl?

Tipp: Splitte Dir Deine Backups auf - wenn Du z.B. nach dem letzten Backup keine neuen Artikel angelegt und Bilder hochgeladen hast, muss nicht wieder /media gesichert werden. Ich mache nach einem Update ein Backup vom Shop - aber ohne /media /var /cache. Vor und nach einem Update noch die Datenbank.
Sichern bei all-inkl: melde Dich in KAS an, wähle FTP und logge Dich über das Icon im Web-FTP an.
Wechsle darin in Deine Shopwareinstalation, wähle alle Ordner und Dateien aus, die Du sichern möchtest und wähle unter Aktionen „Archiv erstellen“ aus - Name eingeben und starten. Lange warten. Wenn es fertig ist, Ansicht aktualisieren und die Zip- oder rar-Datei herunterladen.

1 Like

Jetzt würde mich aber trotzdem noch interessieren ob man den Inhalt folgende Ordner löschen kann!

files/downloads
files/update

Werden die Ordner „downloads“ und „update“ auch wieder neu angelegt?

@Benjamin1980 schrieb:

@trixx schrieb:

Ich kann das z.B. direkt über meinem Webspace machen, dauert keine 5 min. und alles ist gepackt.
 

hi, ich bin auch bei all-inkl. Habe gestern ein Backup der Datenbank gemacht, hat mit phpmyadmin 3 Minuten gedauert. Das Datenbackup mit Filezilla war aber nach 3 Stunden noch nicht fertig 10 Tausende von Dateien, die er erst mal 1,5 Stunden gezählt hat. Irgendwann hat der Server oder Filezilla auch die Verbindung unterbrochen, war also nichts mit Backup.

Wie hast du das gepackt, hast du dich bei all-inkl eingeloggt und dann im WebFTP von All-Inkl?

ich lege da vom shop verzeichnis der ausgewählten unterverzeichnisse ein backup an im webftp von all-inkl.

das zip file kann man nachher auch verschieben.