Vagrant-Anleitung von Shopware - PHP Version?

Hallo zusammen, habe eben die Vagrant-Umgebung laut Anleitung installiert: Vagrant and PHPStorm Leider ist in der PHP-Version kein IONcube enthalten. Muss man das selbst noch nachinstallieren? Auch xdebug ist nicht in dieser PHP-Version. :cry: Oder hat das einen Grund das xdebug nicht vorkonfiguriert wird? Grüße sunflower

Wenn keine Ioncube Version drin ist, installier es nach :slight_smile: Einfach in die Maschiene einloggen mit “vagrant ssh” innerhalb des Vagrant Ordners und dann entsprechend Ioncube reinhauen. Hier nen kurzes Tutorial: https://www.digitalocean.com/community/ … ube-loader xdebug kannst du einfach per apt installen: sudo apt-get install php5-xdebug Ansonsten hier bspw. auch Anleitungen: http://purencool.com/installing-xdebug-on-ubuntu

Falls es für Dein PHP kein Paket gibt (z.B., weil Du PHP selber kompiliert hast), kannst Du Xdebug auch per pecl installieren: http://xdebug.org/docs/install

@kayyy Vielen Dank für die schnellen Hinweise. XDEBUG konnte ich so problemlos installieren. :slight_smile: Mit ION-Cube kämpfe ich noch etwas. Das ist ein 64 bit Ubuntu mit PHP 5.5. Die ION-Cube-Datei mit der richtigen Version habe ich in das PHP-Verzeichnis kopiert. Apache Restart, trotzdem kein IONcube. :cry: Vielleicht fällt mir übers Wochenende die Lösung ein. Finde es toll das Shopware dieses Tutorial anbietet. :thumbup: Allerdings ist es schade das damit nicht auch gleich die optimale Laufzeitumgebung erzeugt wird. Grüße sunflower

Du müsstest Ioncube auch noch in die php.ini eintragen, damit es auch entsprechend geladen wird. Dazu trägst du in die php.ini ganz oben ein: zend\_extension = /usr/lib/php5/20090626+lfs/ioncube\_loader\_lin\_5.5.so Hier natürlich mit dem korrekten Pfad und der korrektn ioncube Version. Danach noch ein service apache2 restart

1 Like

Oh Mann, meine Server-Config-Kenntnisse sind etwas eingerostet. Kommt davon wenn man nur noch mit „Managed-Systemen“ arbeitet. Da hätte man schon noch selbst darauf kommen können. :oops: Vielen Dank, jetzt ist Feierabend für heute. Am Montag werde ich mal sehen wie ich diese Installation nun mit PHPstorm zum Laufen kriege. Grüße und ein schönes Wochenende sunflower

Hallo, kann mir bitte mal jemand bei der Anleitung helfen: Vagrant and PHPStorm Ich scheitere schon nachdem ich die beiden Pakete heruntergeladen und installiert habe. Wie geht es dann weiter??? Was bedeutet: " The provision is done by Ansible directly on the created vm. Clone the repository to your local machine." , ich kann damit absolut nichts anfangen!? :shock: Danke!!!

steht doch alles step by step da … git clone https://github.com/shopwareLabs/shopware-vagrant $ cd shopware-vagrant cd vagrant $ vagrant up

[quote=„kayyy“]steht doch alles step by step da … git clone https://github.com/shopwareLabs/shopware-vagrant $ cd shopware-vagrant cd vagrant $ vagrant up[/quote] Und wo gebe ich das ein?

In der Konsole / Terminal.

Ok, und in welcher Konsole, wie rufe ich die auf? Danke! Gruß

OK, ich habe es gefunden Es fehlt Git for Windows. Damit hat man dann die benötigte Konsole, damit können dann die commands eingegeben werden . Dies steht aber nicht in der Beschreibung… Gruß Frank

Hallo kayyy, da verzwifele ich langsam aber sicher. Also commands in die Eingabeaufforderung von Windows einzugeben funktioniert gar nicht, da bekomme ich immer Fehler „der Befehl ist entweder falsch geschrieben oder kann nicht gefunden werden“. Also habe ich das Ganze mit der Git4Windows Konsole gemacht, das funktionierte auch soweit bis zum Punkt „To SSH into the created VM:$ vagrant ssh“. Wenn ich mich da einloggen will, Fehler vagrant ist nicht vorhanden. Erst mal ignoriert und weiter mit PHPStorm. Bei Step 3 die nächste Hürde. Mein local path ist ein ganz anderer -ist ja vom Benutzername her auch logisch, aber was ist mit dem Rest? Muss der Pfad zwingend User/meinBenutzername/sites/next sein? Also auch erst mal ignoriert und dann bei Deployment path das nächste Problem. Anleitung sagt: „After adding our deploy machine we create a mapping between local files and remote files. Switch to the Mappings folder and press the „…“ near Deployment path. Choose /home/vagrant/www/shopware. If the shopware folder doesn’t exists, create it here with right click.“ OK, aber im Pfad bei der Anleitung ist nur /shopware eingetragen und nicht /home/vagrant/www/shopware. Was ist denn nun korrekt? Also auch hier erst mal weiter gemacht. Die nächsten Schritte haben dann auch wieder funktioniert, also ab Build Shopware. Aber es kam wie es kommen musste, beim Aufruf der Adresse http://33.33.33.10/shopware erscheint nur eine weiße Seite, Backend ebenso, phpmyadmin ist erreichbar. :frowning: Gruß Frank

Ich kenne mich mit Windows leider nicht aus. Und Schritte ignorieren bringt natürlich überhaupt nichts … Zu allerst solltest du git für Windows installieren -> https://www.git-scm.com/download/win Danach öffnest deine Windows Console und gehst bspw. auf den Desktop: http://www.computerhope.com/issues/ch000928.htm -> cd c:\Users\(username)\Desktop Dort führst du dann entsprechend folgenden Code aus: git clone https://github.com/shopwareLabs/shopware-vagrant Nun holt sich git hier die entsprechenden files von Github und legt alles in den Ordner shopware-vagrant. Daher müssen wir nun in den shopware-vagrant folder wechseln: cd shopware-vagrant Und dann in den Ordner vagrant cd vagrant Hier befinden sich die nötigen Files, welche Vagrant benötigt. ( Vagrantfile ) Um Vagrant nun zu starten und “einzurichten” gibst du den Befehl ein: vagrant up Nun lädt Vagrant die Box, dass dauert ein Weilchen. Übrigens gibt es auch eine GUI für Vagrant -> http://vagrantmanager.com/

1 Like

Mensch kayyy, was würden wir alle bloß ohne dich tun…vielen herzlichen Dank!!! Ich werde es dann -leider erst- heute abend noch mal nach deiner Anleitung probieren. Gruß Frank

Update, also Befehle mit der Windows Konsole eingeben -im Allgemeinen als Eingabeaufforderung bekannt- funktioniert nur dann, wenn vorher GIT installiert wurde und bei der Installation auch gewählt wird, die commands per Windows Eingabeaufforderung (Konsole) machen zu können. Habs aber trotzdem noch nicht geschafft, die Umgebung ans Laufen zu bekommen, komme aber immer weiter :slight_smile: Gruß

[quote=„ffinkelm“]Update, also Befehle mit der Windows Konsole eingeben -im Allgemeinen als Eingabeaufforderung bekannt- funktioniert nur dann, wenn vorher GIT installiert wurde und bei der Installation auch gewählt wird, die commands per Windows Eingabeaufforderung (Konsole) machen zu können. Habs aber trotzdem noch nicht geschafft, die Umgebung ans Laufen zu bekommen, komme aber immer weiter :slight_smile: Gruß[/quote] Hallo , was hast Du denn eigentlich später mit dieser Installation vor? Wenn es dir darum geht, in einer virtuellen Maschine die aktuelle Shopware-Version zu installieren und zu testen, dann installiere dir einfach einen fertigen LAMPP-Stack von bitnami in z. B. virtualbox und installiere dort das Shopware-ZIP. Dann brauchst Du dich um Vagrant, GIT etc. nicht zu kümmern.

Ja, genau das möchte ich machen. Schau ich mir auch mal an, danke! Gruß

Leider hänge ich beim dev Tut an folgender Fehlermeldung, siehe Bild. Jemand ne Idee was ich da wo im Bios umstellen soll oder sonst ?