Update CE5.2.9 auf 5.2.10 Shop imWartungsmodus

Hallo liebe SW-Gemeinde!

Nach Update CE5.2.9 auf 5.2.10 ist Frontend und Backend im Wartungsmodus.

Wielange? Und warum?

Vielleicht kann wer helfen.

lg Stefan

Wenn du im Verzeichnis files/updates/ die Datei update.json löscht dann kannst du wieder auf den Shop/Backend zugreifen.

 

ACHTUNG: Ohne Gewähr, welche weiteren Auswirkungen das Löschen der update.json hat. Eventuell äussert sich Shopware dazu.
 

 

 

1 Like

@Stefano schrieb:

Hallo liebe SW-Gemeinde!

Nach Update CE5.2.9 auf 5.2.10 ist Frontend und Backend im Wartungsmodus.

Wielange? Und warum?

Vielleicht kann wer helfen.

lg Stefan

Schau mal hier > https://forum.shopware.com/discussion/36437/nach-update-auf-5-1-5-wartungsmodus-aktiv-frontend-und-backend 

Uwe

1 Like

Habe jetzt die files/updates/ die Datei update.json gelöscht und es funktioniert wieder. Zumindest bis zum nächsten update.

danke

@Stefano schrieb:

Habe jetzt die files/updates/ die Datei update.json gelöscht und es funktioniert wieder. Zumindest bis zum nächsten update.

danke

Hallo,

klingt nach einem Berechtigungsproblem bei dir. Bisher gingen alle Updates auf Shopware Version 5.2.10 problemlos und ohne Fehler durch.

Beste Grüße

Sebastian

Hallo Sebastian!

Also gleich den nächsten Shop per Auto Update versucht. Bei Voraussetzungen abbruch “503 Service bla bla”

Also update per FTP. Wie auch die letzten Updates. 

YEP! Hat geklappt. 

 

 

@Stefano schrieb:

Hallo Sebastian!

Also gleich den nächsten Shop per Auto Update versucht. Bei Voraussetzungen abbruch „503 Service bla bla“

Also update per FTP. Wie auch die letzten Updates. Bin schon gespannt.

 

Hallo,

eine 503 - Fehlermeldung beim „Voraussetzungen“ - Tab kommt eigentlich nur, wenn der Cache - Ordner viel zu groß geworden ist. Wenn du diesen gelöscht hättest (den aktuellen production_xxx - Ordner im Verzeichnis „var/cache“ umnennen oder löschen), hätte auch das automatische Update funktioniert. Alternativ hätte auch ein komplettes Löschen des Shop Caches (also inklusive Backend - und Theme-Cache) geholfen.

Beste Grüße

Sebastian

1 Like

 

@sschreier schrieb:

@Stefano schrieb:

Hallo Sebastian!

Also gleich den nächsten Shop per Auto Update versucht. Bei Voraussetzungen abbruch „503 Service bla bla“

Also update per FTP. Wie auch die letzten Updates. Bin schon gespannt.

 

Hallo,

eine 503 - Fehlermeldung beim „Voraussetzungen“ - Tab kommt eigentlich nur, wenn der Cache - Ordner viel zu groß geworden ist. Wenn du diesen gelöscht hättest (den aktuellen production_xxx - Ordner im Verzeichnis „var/cache“ umnennen oder löschen), hätte auch das automatische Update funktioniert. Alternativ hätte auch ein komplettes Löschen des Shop Caches (also inklusive Backend - und Theme-Cache) geholfen.

Beste Grüße

Sebastian

DANKE!

Habe schon geahnt daß das Problem wahrscheinlich vor dem Bildschirm ist. Aber hätte nicht gedacht das es so Massiv ist :slight_smile:

Vielen Dank nochmals Sebastian! 

@Stefano schrieb:

 

@sschreier schrieb:

@Stefano schrieb:

Hallo Sebastian!

Also gleich den nächsten Shop per Auto Update versucht. Bei Voraussetzungen abbruch “503 Service bla bla”

Also update per FTP. Wie auch die letzten Updates. Bin schon gespannt.

 

Hallo,

eine 503 - Fehlermeldung beim “Voraussetzungen” - Tab kommt eigentlich nur, wenn der Cache - Ordner viel zu groß geworden ist. Wenn du diesen gelöscht hättest (den aktuellen production_xxx - Ordner im Verzeichnis “var/cache” umnennen oder löschen), hätte auch das automatische Update funktioniert. Alternativ hätte auch ein komplettes Löschen des Shop Caches (also inklusive Backend - und Theme-Cache) geholfen.

Beste Grüße

Sebastian

DANKE!

Habe schon geahnt daß das Problem wahrscheinlich vor dem Bildschirm ist. Aber hätte nicht gedacht das es so Massiv ist :slight_smile:

Vielen Dank nochmals Sebastian! 

Hallo,

kein Problem. Das manuelle Update geht ja genauso, das automatische ist halt nur etwas “sicherer”, weil es ja die Voraussetzungen vorher prüft. Und das mit der 503 - Meldung und dem Leeren/Löschen des Caches muss man natürlich auch wissen. Vielleicht kann das Shopware irgendwo auch einmal öffentlich kommunizieren.

Beste Grüße

Sebastian

1 Like