Tabelle s_order: ID (nicht) fortlaufend

Morgen zusammen,

ich habe hier gerade ein kleines Problem das mich etwas irritiert:

In meiner VM-Umgebung werden Bestellungen nicht mit fortlaufender ID angelegt. Habe gerade nochmal einen Blanko-Shop mit Demo-Daten installiert mit dem selben Verhalten. Wenn 3 Bestellungen angelegt werden, bekommen diese die IDs 2, 4 und 6.

Da ich gerade kein anderes System zur Verfügung habe, hier die Frage, ob dieses Verhalten normal ist? Oder sollten die IDs nicht eher fortlaufend sein?

Bevor ich jetzt die Konfiguration der VM auseinander nehme, wäre es super wenn jemand mal in seine s_order Tabelle schauen könnte, was da das korrekte Verhalten ist.

Zur Beruhigung: es gibt aus diversen Gründen Lücken in den Bestellids. Es gibt auch einige Threads dazu im Forum.

Es werden temporäre Orders angelegt (ordernumber = 0), ich glaube jedes mal wenn man auf der letzten Seite des Checkouts ist (ggf. auch vorher schon, bin mir da nicht sicher). Wenn die Order dann komplett abgeschossen wurde, dann wird die temporäre Order gelöscht. 

1 Like

@hhmarco73 schrieb:

Es werden temporäre Orders angelegt (ordernumber = 0), ich glaube jedes mal wenn man auf der letzten Seite des Checkouts ist (ggf. auch vorher schon, bin mir da nicht sicher). Wenn die Order dann komplett abgeschossen wurde, dann wird die temporäre Order gelöscht. 

Ah ja, danke. Das war der entscheidende Hinweis. Die Bestellung wird tatsächlich auf der letzten Checkout-Seite (nicht vorher) temporär angelegt (Vermutlich für die Abgebrochene Warenkorb Statistik?).

Sobald man im letzten Schritt auf Bestellen klickt, verschwindet der Datensatz und wird (mit neuer ID!) neu angelegt.