Sprachshop - Kategorien

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei auf Shopware umzusteigen. Mein aktueller Shop wird derzeit auf D und E angeboten, unter der .de und .com Domain.

Nun möchte ich dies gerne so in Shopware umsetzen, was eigentlich auch kein Problem darstellt. Allerdings frage ich mich, ob ich für den englischen Shop nun auch alle Kategorien extra anlegen muss und die Artikel dann auch hier extra zuordnen muss oder ob es für die Kategorien auch die Translations gibt?

Ich habe gut 2000 Kategorien und 25.000 Artikel, daher wäre es schon von Vorteil, wenn ich das nicht alles doppelt machen muss.

M.W gibt es für die Kategorien keine Translations. Ein Sprachshop ist eher wie ein Subshop zu betrachten.

Hallo Hölle,

einen Automatismus gibt es da, wie NextMike schreibt, nicht. Die Idee ist, dass möglicherweise in einer anderen Sprache ja ein ganz anderer Kategorieaufbau umgesetzt wird.

Praktisch könntest Du für Deinen Fall einfach den Kategoriebaum “Deutsch” im Backend kopieren bzw. “duplizieren” und dann z.B. in “Englisch” umbenennen. Die Artikelzuordnung wird dabei mit kopiert. Dann müsstest Du für alle Kategorien entsprechend nur noch die Bezeichner auf den englischen Text ändern.

Viel Erfolg,

Geert

Also ich arbeite jetzt seit knapp 3-4 Wochen mit Shopware und finde viele Bereich sehr gut gelöst. Aber das mit den Sprachen / Übersetzungen ist echt sehr sehr schlecht gelöst. Stellt euch mal vor, jemand hat ca. 5-6 Sprachen, a ca. 100 Kategorien und 30-40 Info-Seiten… dann müsste man (6*100 + 6*40 = ) knapp 900 doppelte Einträge vornehmen, statt technisch eleganter nur 140. Dazu muss man minutiös genau darauf achten, dass alle Kategorien + Seiten, genau in der gleichen Reihenfolge und Anzahl mehrfach erstellt werden und nichts vergessen wird. 

Ich habe schon mit sehr vielen Systemen gearbeitet, in keinem war es so umständlich. In den meisten Systemen ist einfach oben eine Auswahl der Sprache und alles ändert sich entsprechend der ausgewählten Sprache - egal ob bei Artikeln, Kategorien, Seiten usw. 

Gibt es hier demnächst eine Verbesserung?
 

Vorschläge:

  • Universal-Dropdown oben rechts (gewählte Sprache welchselt zur Sprache für alle Bereiche)
  • In den jeweiligen Bereichen (Artikel, Kategorien, Seiten etc.) immer Sprachreiter mit gleichen Feldern, nur in gewünschten Sprachen
1 Like

Ha ha, Ideen gibt es viele. Ich denke mal die Umsetzung, wird, auch wegen den Altlasten, nicht ohne sein.

Hier die aktuelle Roadmap, wenn Du Glück hast, ist vielleicht etwas diesbzgl. angedacht: https://de.shopware.com/roadmap/ 

@e24 schrieb:

Also ich arbeite jetzt seit knapp 3-4 Wochen mit Shopware und finde viele Bereich sehr gut gelöst. Aber das mit den Sprachen / Übersetzungen ist echt sehr sehr schlecht gelöst. Stellt euch mal vor, jemand hat ca. 5-6 Sprachen, a ca. 100 Kategorien und 30-40 Info-Seiten… dann müsste man (6*100 + 6*40 = ) knapp 900 doppelte Einträge vornehmen, statt technisch eleganter nur 140. Dazu muss man minutiös genau darauf achten, dass alle Kategorien + Seiten, genau in der gleichen Reihenfolge und Anzahl mehrfach erstellt werden und nichts vergessen wird. 

Ich habe schon mit sehr vielen Systemen gearbeitet, in keinem war es so umständlich. In den meisten Systemen ist einfach oben eine Auswahl der Sprache und alles ändert sich entsprechend der ausgewählten Sprache - egal ob bei Artikeln, Kategorien, Seiten usw. 

Gibt es hier demnächst eine Verbesserung?
 

Vorschläge:

  • Universal-Dropdown oben rechts (gewählte Sprache welchselt zur Sprache für alle Bereiche)
  • In den jeweiligen Bereichen (Artikel, Kategorien, Seiten etc.) immer Sprachreiter mit gleichen Feldern, nur in gewünschten Sprachen

Erstelle einmal ein Ticket und Schreib diesen link hier rein und Vielleicht nimmst ja mal Shopwar das auf durch das Vot Verfahren wird bei Shopware Prios gesetzt.

 

Für Kategorien könnte euch das hier helfen: http://store.shopware.com/atsd947879735762/sprachshops-zentral-verwalten.html?number=Atsd947879735762

Viele Grüße

danke, hatte ich schon gesehen, aber sowas sollte doch heutzutage Standard sein in einem Shop-System - also ich hoffe, das Thema wird beim nächsten Update besser gelöst, das ist immerhin eine Kernfunktion, wovon sicher jeder 3. Shop betoffen ist. 

@Sir_Rowland_IT schrieb

Erstelle einmal ein Ticket und Schreib diesen link hier rein und Vielleicht nimmst ja mal Shopwar das auf durch das Vot Verfahren wird bei Shopware Prios gesetzt.

 

Ok, Ticket erstellt: Shopware Issuetracker  - mal schauen ob sich da was tut… 

1 Like

Ein Vote haste bereits :wink:

Zwei  Wink

1 Like

drei Thumb-Up

Es sind schon 4 :wink: Abwarten ob @shopware‍ das Umsetzt, ich habe auch ein Problem mit dem Bonus System da eine option nicht das tut was es soll, das wird auch nicht umgesetzt ist leider Traurig…

 

PT-8251

 

Danke für den Support Leute, aber Ralf hat Recht, scheint wohl schon in der Roadmap aufgelistet zu sein: 

https://de.shopware.com/roadmap/ (linke Spalte)

Ich hoffe nur, dass

  1. das Wechseln / Bearbeiten der Sprachen im Backend vereinheitlicht werden (z.b. 1 Dropdown oben Links - in allen Bereichen gleich (nicht wie aktuell manchmal Tabs, manchmal Globus-Icon usw.)
  2. das Anpassen der Sprachen im Backend intuitiv(er) und schnell(er) bedienbar wird