SOFORT Plugin fehlerhaft?

Hallo, seit heute können die Email-Vorlagen nicht mehr geladen werden: [quote]Ups! Ein Fehler ist aufgetreten! Die nachfolgenden Hinweise sollten Ihnen weiterhelfen. in vendor/doctrine/orm/lib/Doctrine/ORM/AbstractQuery.php on line 623 Stack trace: #0 Shopware/Models/Shop/Repository.php(302): Doctrine\ORM\AbstractQuery->getOneOrNullResult() #1 Shopware/Controllers/Backend/Mail.php(190): Shopware\Models\Shop\Repository->getActiveDefault() #2 Shopware/Controllers/Backend/Mail.php(100): Shopware_Controllers_Backend_Mail->getSingleMail(‚46‘) #3 Enlight/Controller/Action.php(159): Shopware_Controllers_Backend_Mail->getMailsAction() #4 Enlight/Controller/Dispatcher/Default.php(524): Enlight_Controller_Action->dispatch(‚getMailsAction‘) #5 Enlight/Controller/Front.php(227): Enlight_Controller_Dispatcher_Default->dispatch(Object(Enlight_Controller_Request_RequestHttp), Object(Enlight_Controller_Response_ResponseHttp)) #6 Shopware/Kernel.php(143): Enlight_Controller_Front->dispatch() #7 vendor/symfony/http-kernel/Symfony/Component/HttpKernel/HttpCache/HttpCache.php(490): Shopware\Kernel->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), 1, true) #8 Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(255): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true, NULL) #9 vendor/symfony/http-kernel/Symfony/Component/HttpKernel/HttpCache/HttpCache.php(261): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #10 Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(103): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->pass(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #11 shopware.php(101): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request)) #12 {main} [/quote]

Wenn ich das DHL-Modul aktiviere, bekomme ich eine weiße Shop-Seite. Wenn ich es deaktiviere, diesen Fehler: [quote]Fatal error: Uncaught exception ‚Exception‘ with message ‚Resource „shop“ not found failure‘ in /www/htdocs/xxxxx/store/engine/Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php:192 Stack trace: #0 /www/htdocs/xxxxx/store/engine/Shopware/Components/Theme/EventListener/ConfigLoader.php(75): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->get(‚shop‘) #1 [internal function]: Shopware\Components\Theme\EventListener\ConfigLoader->onDispatch(Object(Enlight_Controller_ActionEventArgs)) #2 /www/htdocs/xxxxx/store/engine/Library/Enlight/Event/Handler/Default.php(91): call_user_func(Array, Object(Enlight_Controller_ActionEventArgs)) #3 /www/htdocs/xxxxx/store/engine/Library/Enlight/Event/EventManager.php(211): Enlight_Event_Handler_Default->execute(Object(Enlight_Controller_ActionEventArgs)) #4 /www/htdocs/xxxxxx/store/engine/Library/Enlight/Controller/Action.php(197): Enlight_Event_EventManager->notify(‚Enlight_Control…‘, Object(Enlight_Controller_ActionEventArgs)) #5 /www/htdocs/xxxxxxx/store/engine/Library in /www/htdocs/xxxxxxx/store/engine/Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php on line 192[/quote] Beim Aufruf des Pluginmanagers dieser Fehler: [quote]Ups! Ein Fehler ist aufgetreten! Die nachfolgenden Hinweise sollten Ihnen weiterhelfen. in vendor/doctrine/orm/lib/Doctrine/ORM/AbstractQuery.php on line 623 Stack trace: #0 Shopware/Models/Shop/Repository.php(302): Doctrine\ORM\AbstractQuery->getOneOrNullResult() #1 Shopware/Bundle/PluginInstallerBundle/Service/AccountManagerService.php(103): Shopware\Models\Shop\Repository->getActiveDefault() #2 Shopware/Plugins/Default/Backend/PluginManager/Controllers/Backend/PluginManager.php(608): Shopware\Bundle\PluginInstallerBundle\Service\AccountManagerService->getDomain() #3 Shopware/Plugins/Default/Backend/PluginManager/Controllers/Backend/PluginManager.php(354): Shopware_Controllers_Backend_PluginManager->getDomain() #4 Enlight/Controller/Action.php(159): Shopware_Controllers_Backend_PluginManager->updateListingAction() #5 Enlight/Controller/Dispatcher/Default.php(524): Enlight_Controller_Action->dispatch(‚updateListingAc…‘) #6 Enlight/Controller/Front.php(227): Enlight_Controller_Dispatcher_Default->dispatch(Object(Enlight_Controller_Request_RequestHttp), Object(Enlight_Controller_Response_ResponseHttp)) #7 Shopware/Kernel.php(143): Enlight_Controller_Front->dispatch() #8 vendor/symfony/http-kernel/Symfony/Component/HttpKernel/HttpCache/HttpCache.php(490): Shopware\Kernel->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), 1, true) #9 Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(255): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true, NULL) #10 vendor/symfony/http-kernel/Symfony/Component/HttpKernel/HttpCache/HttpCache.php(261): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #11 Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(103): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->pass(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #12 shopware.php(101): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request)) #13 {main} [/quote]

Im Backend kann nichts mehr gespeichert werden. Auch ein Überschreiben des Ordners: Themes/backend brachte nichts. Jemand ne Idee?

Hallo, der Fehler ist typisch wenn du zwei Hauptshops hast. Schau mal in Grundeinstellungen > Shopeinstellungen > Shops ob es zwei Hauptshops gibt und lösche/deaktiviere den duplizierten. Moritz

1 Like

Hallo, stimmt, es stehen 2 Hauptshops in der Liste, aber ich kann nicht ändern: [quote]Fatal error: Call to a member function fromArray() on a non-object in /www/htdocs/xxxxxx/store/engine/Shopware/Controllers/Backend/Config.php on line 692 503 Service Unavailable[/quote] Es kam zwar die Meldung, aber der Shop wurde trotzdem gelöscht. Das frontend ist jetzt wieder erreichbar. :wtf:

der 2. Shop läßt sich leider nciht dauerhaft ändern. Bei jedem Aufruf des backend ist er wieder aktiv.:shock: Ich kann ihn zwar auf inaktiv setzen, aber das Häckchen bei: Standardshop kann man nicht ändern.

Hallo, Dann muss es bei dir einen Prozess geben, der den Zweiten Hauptshop nach dem löschen wieder anlegt. Lösch den am besten mal direkt aus der S_core_shops. In der Regel verursacht ein automatischer Mailversand, bspw. per Plugin das Problem. Dazu gibt es schon den ein oder anderen Thread hier im Forum. Grüße Moritz

SO: alle plugins nacheinander gelöscht. Dann wieder installiert. Was mir aufgefallen ist, dass die Tabelle von Sofortüberweisung nicht gelöscht wurde. Diese wurde von Hand in der Datenbank gelöscht. Der Fehler liegt meines Erachtens im Plugin „Sofort“: Nach der Installation und eines Testkaufes mit „Sofort“ wurde ich nicht auf die Sofort-Seite geleitet, sondern wieder in den Shop. Und dann ist auf einmal wieder der 2. Hauptshop in der Liste. Auch wurde mein template auf das Standard-template umgestellt. Für mich sieht es so aus, als wenn das „Sofort“ Plugin hier fehlerhaft ist.

[quote=„Gesundwürzen“]Nach der Installation und eines Testkaufes mit „Sofort“ wurde ich nicht auf die Sofort-Seite geleitet, sondern wieder in den Shop. Und dann ist auf einmal wieder der 2. Hauptshop in der Liste. Auch wurde mein template auf das Standard-template umgestellt. Für mich sieht es so aus, als wenn das „Sofort“ Plugin hier fehlerhaft ist.[/quote] Nach Rücksprache mit Sofort AG liegt der Fehler bei Shopware. (5.0.2) Eventuell könnte bitte jemand von den Verantwortlichen etwas dazu schreiben? Gibt es ein ticket in diese Richtung? Oder ist der Fehler mit 5.0.3 behoben?

Hallo an Alle, leider habe ich das Problem nun auch, ich finde diese Datei s_core_shops nicht in der Datenbank. Kann mir bitte jemand den genauen Pfad mitteilen? Vielen Dank.

Hallo, in der Datenbank sind Tabellen und keine Dateien. Wie und wo suchst Du denn? Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Datenbank zu bearbeiten. Ein vom Hoster bereit gestelltes PhpMyAdmin ist eine der häufigeren Möglichkeiten. Aber vorsichtig, wenn Du schon mit dem Auffinden der Tabelle überfordert bist, solltest Du das besser jemanden machen lassen, der weiß was er tut. Denn mit dem direkten Zugriff auf die Datenbank kann man ganz schnell mehr kaputt als heil machen.

Ich behaupte mal ganz dreist, dass das Problem dennoch bei Sofort AG liegt. Ich beziehe mich dabei vor allem auf diesen Thread: programmierung-f56/mehrere-kopien-in-der-s-core-shops-tabelle-t26471.html