Seitenfehler, Zoombild Fehler & Google Datenfeed &

Hallo liebe Community, ich bin kompletter Neuling in der Internetsprache, CSS usw usf… habe dennoch einiges ganz gut hinbekommen. Allerdings gibt es jetzt ein paar Dinge wo ich einfach nicht weiterkomme… Zum Einen, was für mich gerade sehr wichtig ist: Der Datenexport zu Google Shopping. Da sich ja Anfang des Jahres was geändert hat, stimmen auch die Feeds im Produktexport nicht mehr, richtig? Was muss ich da wo verändern? Ich komme da echt nicht weiter… Und muss ich da dann immer diese Datei exportieren und hochladen, damit Google aktuell bleibt? Und dann habe ich noch 2 Probleme… zum einen wird bei meinen Produkten, wenn man das Bild vergrößert ein falscher Artikelname angezeigt:

Und zum anderes, wenn ich meine Seite analysieren lasse kommt ua folgende Fehler: http://validator.w3.org/check?uri=www.passionandsoul.de Wäre echt super, wenn ihr mit Tipps geben könntet wie ich meine Seite verbessern kann, also diese Fehler ausschließe. Unteranderem wurde mir auch mal aufgelistet, dass meine Artikelverlinkungen unvorteilhaft sind, mit Groß und Kleinschreibung den IDs usw…aber das habe ich über die SEO Funktion von Anfang an ausgeschlossen, also die Links optimiert…aber trotzdem werden einige Links falsch angezeigt?!

Hi Steffi, dein Thread ist hier falsch. Ich werde diesen am besten mal verschieben, dann werden auch mehr drauf antworten können. Zu deinen Problemen. Wenn ich das richtig sehe hast du drei 1. Der w3c Validator Also selbst unser Demoshop hat dort Fehler. Ich wüsste aber nicht, dass dies ein Problem darstellt. BTW selbst die Startseite von google weißt etliche Fehler und Warnungen auf. 2. Die Bildüberschrift im Zoomviewer Der Zoomviewer holt sich die Beschriftung eigentlich vom Artikelnamen. Du kannst im Backend bei dem Artikel aber auch den Bildern eine Beschreibung geben. 3. Produktexporte zu Google Das Thema ist nicht ganz einfach und unter Umständen nicht ganz schnell erledigt http://wiki.shopware.de/Produktexport_detail_814.html kennst du ja schon. Hast du dir diesen Artikel auch durchgelesen? Dieser ist im ersten verlinkt. Dort ist auch eine Aktualisierung des Google Feeds drin. Eventuell hilft die schon weiter. Viele Grüße aus dem Münsterland Patrick Schücker

1 Like

Vielen Dank für deine Antwort! Werde das mal ausprobieren…ansonsten muss ich mir eine andere Lösung, anderes System einfallen lassen. Alleine ohne Ahnung, ohne finanzielle Möglichkeiten kommt man bei sowas irgendwann an Grenzen. Aber wie kann es sein, dass bei der Zoom Funktion ein falscher Artikelname genommen wird? bei 8000 Artikeln kann ich nicht jedes Bild korrigieren… wo steckt da der Fehler im System?

Habe das jetzt mit den angegebenen XML Feeds probiert, er schmeißt mir noch diesen Fehler aus: ,Der Wert “google product category” muss eine anerkannte Produktkategorie in der jeweiligen Sprache oder auf Englisch sein. " Wie kann ich diese denn im Export noch hinterlegen?

Mit dem Plugin aus dem Store

Hi, ein Link wäre nett gewesen Euroman. Ich denke dieses ist gemeint: http://store.shopware.de/administration … mie-helfer Das was das Plugin macht, kannst du auch mit Bordmitteln erledigen. Du legst ein neues Freitextfeld für den Artikel an und trägst dort die passende Google Kategorie ein. Diese lässt du dann an passender Stelle im Feed ausgeben. Mit dem Plugin geht es sicherlich schneller. Zu der Beschreibung kann ich so nicht sagen, da bräuchte ich temporäre Zugangsdaten. Dann könnten wir das analysieren. Ich brauche FTP, phpMyAdmin und natürlich Shopware Backend. Schicke die Daten an forum@shopware.de. Bitte mit einer kurzen Referenz zu diesen Thread. Gruß Patrick Schücker