Richtiger Tabellentyp und kollation DB für SW 5.4.5

Hallo Leute,

 

Nachdem ich nichts im Netz finde hier die Frage:

Mein DB Server läuft  auf maria Db und ist nach Hoster auf mysiam optimiert. Die importierte DB legt allerdings fast ausschließlich innoDb an.

Kann man SW auch über mysiam fahren oder kommt es da zu Problemen?

Im moment habe ich: typ innoDB kollation utf8_unicode_ci

würde die DB gerne auf max. performance bringen…

Danke für tips.

soweit ich das jetzt verstehe, kann SW nur mit innoDB umgehen, da mysiam mit den varianten nicht klar kommt.

Ist das soweit richtig?

 

@wienerpresswerk schrieb:

würde die DB gerne auf max. performance bringen…

Dann nutze innoDB 

Da scheiden sich die Geister… :slight_smile:

Ältere Shopware Versionen die noch auf myisam liefen wurden deutlich schneller als man diese auf innoDB umgestellt hat. 

 

Hier find ichs ganz gut erkärt:

https://www.lima-city.de/thread/unterschied-von-innodb-und-myisam-bei-mysql

auch wenns schon etwas älter ist.

Warum die Performance der Datenbank ? Die Frage stellt sich eigentlich nur, wenn es schon grundsätzlich irgendwo stottert (Erfahrung) ?

„Der Hauptgrund, warum man InnoDB verwendet sind Transaktionen…“

 

Das ist warum innDb gefahren wird. Schneller wäre myisam… aber das fällt aus wenn die transaktionen nicht verknüpft sind… also Danke, Frage beantwortet.

@Thomas schrieb:

Ältere Shopware Versionen die noch auf myisam liefen wurden deutlich schneller als man diese auf innoDB umgestellt hat. 

 

Das glaub ich erst, wenn ich es sehe :slight_smile:

@wienerpresswerk schrieb:

Das glaub ich erst, wenn ich es sehe :slight_smile:

 DimitriK's (dim) Weblog : MySQL Performance: Re:Visiting InnoDB vs MyISAM with MySQL 5.7

@kulli‍ es gibt noch ein paar weitere Vorteile von innoDB MySQL Storage Engine - How to Convert MyISAM to InnoDB

1 Like

 

@kulli‍ es gibt noch ein paar weitere Vorteile von innoDB https://kinsta.com/knowledgebase/convert-myisam-to-innodb/

Die Frage hat sich nicht für mich gestellt - Ich wuste gar nicht dass es myisam gibt…

Ich kenne aber noch die Zeit als es innoDB nicht gab :slight_smile:

@Thomas schrieb:

@wienerpresswerk schrieb:

Das glaub ich erst, wenn ich es sehe :slight_smile:

 http://dimitrik.free.fr/blog/archives/2015/12/mysql-performance-revisiting-innodb-vs-myisam-with-mysql-57.html

@kulli‍ es gibt noch ein paar weitere Vorteile von innoDB https://kinsta.com/knowledgebase/convert-myisam-to-innodb/

Spannend.

Damit ist das Thema wohl geschlossen .-)