Plugin: Beim download des Plugins ist ein Fehler aufgetreten

Hi ShopWare-Community, nachdem ich mir schon einige ähnliche Beiträge, ohne Lösung, durchgelesen habe, habe ich mich entschieden es nochmal zu versuchen. Mein Problem scheint mit post115273.html verwandt zu sein. Das Problem: Ich habe für meinen Kunden ShopWare installiert/eingerichtet. Wir haben eine ShopWare-ID eingerichtet. Über den Store haben wir das PayPal-Plugin “gekauft”. Im Plugin-Manager klicke ich auf “Meine Einkäufe”, logge mich ein, PayPal-Plugin wird aufgelistet. Beim Klick auf den Download-Button kommt folgende Fehlermeldung: Plugin manager Beim download des Plugins ist ein Fehler aufgetreten: Unable to Connect to ssl://api.shopware.com:443. Error #0: Bitte prüfen Sie zuerst Ihre Dateirechte auf den Ordnern /files/downloads und engine/Shopware/Plugins/Community - Dateirechte sollten stimmen / Umstellen auf 777 (mit Zähneknirschen) hat auch nichts gebracht / Umgestellt auf 775 - OpenSSL ist auf dem Server installiert - cURL ist installiert - ionCube Loader ist installiert - ShopWare-Version 4.3.6 ist installiert Im Netzwerk-Tab des Chrome-Inspectors sehe ich den POST auf /backend/Store/download und das Antwort-JSON: { "success":false, "message":"Unable to Connect to ssl:\/\/api.shopware.com:443. Error #0: ", "url":"http:\/\/store.shopware.com\/downloads\/free\/plugin\/SW10004\/version\/4360\/shopwareId\/xxx\/token\/6b4c534071d178eb3ea6ed344520d2c05526a2d0804bc5.65905194" } Gebe ich diese URL in den Browser ein, kommt von der ShopWare-Api: { success: false, error: 500, code: "Exception-0", reason: "No route found for "GET /pluginFiles//file"", backtrace: null } Nehme ich die URL: http://store.shopware.com/downloads/free/plugin/SW10004/version/4360/shopwareId/xxx/token/6b4c534071d178eb3ea6ed344520d2c05526a2d0804bc5.65905194 Und ändere diese in: http://store.shopware.com/downloads/fre … 5.65905194 Wird die ZIP-Datei heruntergeladen. Manuelles Installieren oder Aktivieren des Plugins (ist eigentlich ein Core-Plugin und schon aufgelistet), führt zu Fehler: Plugin manager Unable to Connect to ssl://api.shopware.com:443. Error #0: Mit dem JSON-Response: { "success":false, "message":"Unable to Connect to ssl:\/\/api.shopware.com:443. Error #0: ", "url":"http:\/\/store.shopware.com\/downloads\/free\/plugin\/SwagPaymentPaypal\/version\/4360", "activated":false, "installed":false } Wenn ich die URL manuell wieder ändere, das selbe wie zuvor - ZIP wird geladen. Beim direkten Aufruf gibt die API wieder die selbe Fehlerbegründung: No route found for “GET /pluginFiles//file” Vielleicht ist noch erwähnenswert, dass beim Aufruf der generierten URLs, ein 302 Redirect auf “https://api.shopware.com/pluginFiles//file?shopwareVersion=0” vom Server geschickt wird. Und dieser Request endet in einem 500 Status. Ich hoffe ich habe mein Problem ausführlich genug beschrieben. Es scheint so, als wäre vielleicht ein Käfer in der API :slight_smile: Nun zu meinen Fragen: - Kennt jemand die Lösung? - Könnte ich noch etwas probieren? - Mache ich etwas falsch? Beste Grüße und Danke im Vorraus für jede Antwort, Sebastian

Hallo, Paypal wird ja in Shopware als “Dummy” mit ausgeliefert, d.h. du kannst Paypal immer heruterladen und installieren, auch wenn du keinen Shopware-Account hast. Das ist bei allen Plugins mit Version 0.0.1 der Fall. Probleme gibt es da aktuell eigentlich keine, sodass es irgendwo an deiner Lokalen Umgebung liegen wird. Ich habe heute morgen noch Paypal normal installiert über besagten “Dummy”. Schau mal in den Grundeinstellungen unter “Store API” ob da alles korrekt eingestellt ist: http://wiki.shopware.com/StoreApi_detail_1156.html Du kannst die Domains auch beide auf .com umstellen (wenn die noch mit .de drinstehen), dass sollte aber keine Änderung bewirken. Viele Grüße Moritz

1 Like

Hallo Moritz, und danke für deine Antwort. Ich habe die Einstellungen mit denen aus deinem Link verglichen - sie sind identisch. Daran liegt es leider nicht. Mich fuchst auch die in der Konsole geloggte URL: http://store.shopware.com/downloads/free… Sollte diese genau so von ShopWare im PHP aufgerufen werden, dann gäbe es den 500er Fehler auch da, und nicht nur im Browser. Oder etwa nicht? Des weiteren fuchst mich auch, dass ich zwei andere Plugins aktivieren konnte. Ich habe kurz AdvancedMenu und Debug aktiviert - und das ging. Es scheint bei mir also speziell mit dem PayPal-Plugin nicht zu funktionieren. Was könnte das bedeuten?

Hallo, Debug und das Advanced Menü werden komplett ausgeliefert, die holt er also nicht aus dem Store ab, insofern müssen die beiden ohnehin immer funktionieren. Du solltest testweise mal DHL oder Billsafe probieren. Das sind auch Plugins die aus dem Store geladen werden. Ich habe es gerade selbst einmal versucht und bei mir sieht der JSON auch so aus, aber das ist auch kein Problem, denn bei mir hat es funktioniert: {"success":true,"message":"","url":"http:\/\/store.shopware.com\/downloads\/free\/plugin\/SwagPaymentPaypal \/version\/4360","activated":false,"installed":false} Schau am besten einmal in die Systeminfo, ist da alles grün? Könnte ja ggf. auch mit allow_url_fopen zusammenhängen. Viele Grüße Moritz

1 Like

Hallo Moritz und erneuten Dank. Das mit der URL beruhigt mich schonmal. [quote]Debug und das Advanced Menü werden komplett ausgeliefert, die holt er also nicht aus dem Store ab, insofern müssen die beiden ohnehin immer funktionieren. Du solltest testweise mal DHL oder Billsafe probieren. Das sind auch Plugins die aus dem Store geladen werden.[/quote] Gute Info. Habe versucht DHL zu aktivieren und bekam den selben Fehler wie bei dem PayPal-Plugin: Unable to Connect to ssl://api.shopware.com:443 In den System-Infos ist in den ersten drei Tabs alles [color=green]grün[/color]. Um es weiter einzuschränken: - Geht das überhaupt mit der Community-Edition? - Ist eine https-Verbindung zum Backend nötig, um ein Plugin vom Store zu laden? Beste Grüße, Sebastian [*] Edit: Habe dem Hoster nun eine Mail geschrieben. OpenSSL ist zwar aktiviert, aber ich befürchte, dass das ssl-Requesten vom Hoster unterbunden wird.

Hi, das geht alles genau so mit der CE. Wie du aber schon schreibst, kann auch ich nur auf das Hosting tippen, bzw. das dort Aufrufe geblockt werden. Ein Problem am Account/Store kann ich hier ausschließen Sebastian

1 Like

Hi Sebastian, und Danke für deine Antwort. Damit ist scheinbar alles ausgeschlossen und ich denke auch mittlerweile, dass es am Hoster bzw. am Server-Setup liegt. Ich warte noch auf die Antwort des Hosters. Werde nochmal Berichten, wenn ich neue Erkenntnisse (oder besser noch die Lösung) habe. Beste Grüße, Sebastian

Hi nochmal, ist es erwähnenswert, dass es bei dem Auto-Update von 4.3.5 auf 4.3.6 mal abbrach? Nach Einstellen der Ordner-Rechte ging danach alles einwandfrei. Und danach hatte ich erst versucht das PayPal-Plugin zu installieren. Gruß, Sebastian

Neue Erkenntnis Durch die Frage des Supports, wo der Fehler genau passiert, angeregt, habe ich mal bei GitHub nach der Fehlermeldung gesucht: https://github.com/shopware/shopware/se … &type=Code Die plausibelste Stelle der Fehler-Herkunft ist die Socket-Adapter Klasse von Zend: https://github.com/shopware/shopware/bl … t.php#L236 Sehr merkwürdig, da Zend und Socket-Unterstützung eigentlich aktiviert sind. Ich melde mich wieder, wenn ich dazu weitere Infos vom Hoster habe. Falls euch dazu etwas einfällt, immer her damit…

Das Problem ist gelöst. Es lag an der PHP Version. PHP 5.6.x war eingestellt. Beim Umstellen auf 5.5.x hat es direkt auf Anhieb funktioniert. Ich hatte diese Info bei den Systemvoraussetzungen überlesen und in den System-Infos war bei PHP auch ein grüner Haken, weswegen es erst nicht auffiel. Ein gelber Haken wäre hilfreich gewesen :stuck_out_tongue: Danke an alle Teilnehmer!