Pagespeed Probleme Beheben

hi,

möchte mein site optimieren und google Pagespeed meldet folgende probleme:

 

1: Wichtige Anforderungen vorab laden, Mit können Sie das Abrufen von Ressourcen priorisieren, die aktuell später beim Seitenaufbau angefordert werden.

fonts/shopware.woff2

 

2. Ressourcen beseitigen, die das Rendering blockieren

Ressourcen blockieren das erste Zeichnen Ihrer Seite. Versuchen Sie, wichtiges JS und wichtige CSS inline bereitzustellen und alle nicht kritischen JS und Stile aufzuschieben.

…cache/155…_d939d87….css

/css?family=

 

ich weis das pagespeed nicht viel aussagt würde aber trptzdem gerne optimieren.

 

ich weis nicht wie und wo ich die probleme beheben kann bitte um mithilfe.

 

grüße sezer

Schau dir mal das Plugin an: https://store.shopware.com/frosh31872894918f/performance-optimierungen.html

ist leider nicht besser geworden sogar teilweise schlechter von speed, und die probleme bestehen leider immernoch :frowning:

den pagespeed insights quatsch nicht überbewerten 

hat zwar nix mit shopware zu tun - trifft aber auch zu … ein wenig nachtlektüre:

https://raidboxes.de/google-pagespeed-insights-nytimes/

 

ok vielen dank

Bei der Schrift sollte es übrigens helfen so etwas in den Header einzufügen:

Ich finde auch, dass Pagespeed Insights es massiv mit manchen Dingen übertreibt. Das mit der Schrift ist wiederum gar nicht so blöd, da es dem Browser die Gelegenheit gibt die Datei anzufordern, noch ehe die CSS-Datei geparst wurde. Alternativ kann man hier auch mit http/2 push arbeiten.

Großer Vorteil ist jedenfalls, dass meistens die Schriften bereits geladen sind, ehe der Inhalt zum ersten Mal gezeichnet wird.

Beim Plugin: Performance Optimierer umbedingt auch prüfen wie sich der Warenkorb bei vielen Artikeln verhält. Habe ich gerade bei uns festgestellt, dass mit dem Plugin der Warenkorb ab 10 Artikel langsamer wurde. (Ab 30 konnte man Minuten warten bis eine Aktualisierung erfolgte) Das muß selbstverständlich nicht am Plugin perse liegen, kann auch vom Zusammenspiel mit anderen Plugins kommen, soweit konnte ich aber bisher noch nicht testen.

@Shyim‍ gemeldet? Ich teste das bei uns auch mal. (Wobei Warenkorb und Checkout bei Shopware bzw. bei unserem Shop immer schon eher langsam waren.)

@naturdrogerie‍ Nee, hab ich noch nicht, da ich erst einmal andere Plugins ausschließen möchte.

@mutabor schrieb:

Beim Plugin: Performance Optimierer umbedingt auch prüfen wie sich der Warenkorb bei vielen Artikeln verhält. Habe ich gerade bei uns festgestellt, dass mit dem Plugin der Warenkorb ab 10 Artikel langsamer wurde. (Ab 30 konnte man Minuten warten bis eine Aktualisierung erfolgte) Das muß selbstverständlich nicht am Plugin perse liegen, kann auch vom Zusammenspiel mit anderen Plugins kommen, soweit konnte ich aber bisher noch nicht testen.

Wenn du einen Bug entdeckst  eröffne einfach einen Issue auf dem Git Repo: https://github.com/FriendsOfShopware/FroshPerformance/issues 

@mutabor‍ Also nach einem kurzen Test konnte ich keinen Slowdown feststellen. Liegt also sehr wahrscheinlich wirklich an einem anderen Plugin.

@Shopwareianer‍ Mach ich, sollte ich einen Bug feststellen.

Hast du zufällig Google Pagespeed Plugin bei dir im Apache / Nginx aktiv?

Wenn sie zusammen aktiv wird die JS / CSS Datei doppelt gesendet. Das würde auch den Punkte Verlust erklären :slight_smile:

Erst einmal würde ich generell von irgendwelchen Plugins zur Pagespeed Optimierung abraten. Ein Plugin ist immer auch eine neue Fehlerquelle es sei denn man schreibt es selber und kann dann gegebenenfalls korrigieren. Besser ist es jedoch erst einmal die Templates zu optimieren. Shopware selber ist vollkommen gut ausgestattet wobei beim Mobilen Pagespeed die Optimierung aufwändiger ist. Wir liegen momentan beim Desktop auf 100% und Mobile bei 91% hier nun weiter Energie zu verschwenden macht keinen Sinn. Fakt ist auch ohne Plugins ist Shopware, richtig konfigruiert, schnell genug

@naturdrogerie schrieb:

Bei der Schrift sollte es übrigens helfen so etwas in den Header einzufügen:

Ich finde auch, dass Pagespeed Insights es massiv mit manchen Dingen übertreibt. Das mit der Schrift ist wiederum gar nicht so blöd, da es dem Browser die Gelegenheit gibt die Datei anzufordern, noch ehe die CSS-Datei geparst wurde. Alternativ kann man hier auch mit http/2 push arbeiten.

Großer Vorteil ist jedenfalls, dass meistens die Schriften bereits geladen sind, ehe der Inhalt zum ersten Mal gezeichnet wird.

Funktioniert das denn bei jemandem von Euch? Habe heute verschiedene Varianten probiert. Einmal direkt mit der Schriftart wie oben beschrieben, einmal um eine Datei webfonts.css zu laden, die die verwendeten Schriften beinhaltet:

Beides hat nicht funktioniert.

 

Bei mir hat der Preload des fonts zum Teil funktioniert. Es gab drei woff2, wo mir ein Preload vorgeschlagen wurde. Geschätzte Einsparung von ca. 3sec !!!
Hab dann entsprechend alle drei “preloaded”.

Leider wird aber immer noch eine woff2 angezeigt und verbleibt hartnäckig wie in der Meldung oben.
Es ist dieser: /themes/Frontend/Responsive/frontend/_public/src/fonts/shopware.woff2

Leider scheint sich hier nichts zu tun. Bewerte ich eine “geschätzte Einsparung mit 3,03s” wohl etwas zu sehr.
Wer kann helfen?

 

@TomT schrieb:

Bei mir hat der Preload des fonts zum Teil funktioniert. Es gab drei woff2, wo mir ein Preload vorgeschlagen wurde. Geschätzte Einsparung von ca. 3sec !!!
Hab dann entsprechend alle drei “preloaded”.

@TomT

hast du das “preload” in die …/index/header.tpl eingebaut? Und da in einen bestimmten {block}?

 

@TomT schrieb:

Leider wird aber immer noch eine woff2 angezeigt und verbleibt hartnäckig wie in der Meldung oben.
Es ist dieser: /themes/Frontend/Responsive/frontend/_public/src/fonts/shopware.woff2

Wer kann helfen?

@TomT

Ich hatte grad das gleiche Problem. Du musst genau die gleiche URL übernehmen, wie von Google bemäkelt. Bei mir hat am Ende der URL das Fragezeichen „?“ gefehlt.

Also richtig war: 

/themes/Frontend/Responsive/frontend/_public/src/fonts/shopware.woff2?

@Tom W. schrieb:

hast du das „preload“ in die …/index/header.tpl eingebaut? Und da in einen bestimmten {block}?

Ja, das ganze gehört in die Datei “frontend/index/header.tpl“ und dort in den Block „frontend_index_header_css_screen“. Entsprechende Vererbung wie gewohnt berücksichtigen.

1 Like

Hallo!

Bin leider in Shopware 5 absoluter Anfänger und würde das gern einfügen. Nur finde ich das Verzeichnis am FTP nicht. Kann mir bitte kurz jemand weiterhelfen?

Danke 

LG Markus