Moneybookers Schnittstelle verwechselt Vor- und Nachnamen

Hallo! Ich teste gerade die Moneybookers Schnittstelle mit Kreditkarte und Sofortüberweisung und muss leider feststellen, dass bei der Übernahme der Daten in den Bezahl-iframe Vor- und Nachname vertauscht werden. Natürlich habe ich nochmal überprüft, ob ich vielleicht beim angeben meiner eigenen Daten in meine Kundenkonto einen Fehler gemacht habe, aber da stimmen die Daten. Kann ich das selbst in Shopware ändern oder ist es ein Bug in der Schnittstelle? Oder hat Moneybookers etwas geändert?

Hey, die Schnittstelle wird mit dem nächsten Release aus dem Core entfernt und als separates Package bereitgestellt. Diese wird/wurde nicht durch uns entwickelt und somit haben wir nur bedingt Einfluss auf die Funktionalität der Schnittstelle. Der Code ist aber offen, du könntest also selbst mal reinschauen.

…und die E-Mail Adresse übernimmt der Frame auch nicht :frowning: Ich habe mal in die Dateien unter /engine/connectors/moneybookers/ geschaut. Hier kann ich aber als nicht sonderlich guter Programmierer nur lesen, dass ein XML-Array übergeben wird und wenn man in der form.php mal die erste echo Zeile wieder einkommentiert, sieht man beim Aufruf des iframe, dass die Werte im Array stimmen. …und damit bin ich am Ende meines Lateins.

Hey, du müsstest in der moneybookers.class.php Zeile 94 und 95 tauschen - also bei surname muss lastname übergeben werden und bei name fistname. Die Mail-Adresse sollte aber korrekt übernommen werden

1 Like

Das scheint aber im Update Patch (ioncube) 3.5.3 -> 3.5.4 nicht gefixt zu sein. Hier die beiden Zeilen aus dem Patchpaket: 'surname' =\> $userData["billingaddress"]["firstname"], 'name' =\> $userData["billingaddress"]["lastname"], Wenn ich also den Patch einspiele, muss ich die alte moneybookers.class.php wieder zurückkopieren. Gibt es noch mehr von diesen kleinen Fallstricken?

Da ist generell noch Vor- und Nachname getauscht. Aber in 3.5.4 ist das in der Class generell geändert --> Siehe http://trac.shopware.de/trac/ticket/4746 Übermittelt werden die Daten auf jeden Fall somit korrekt!

1 Like