Massive Probleme ohne ersichtlichen Grund nach Neuinstallation, Logo funkoniert nicht mehr!!

Guten Tag,

ohne Grund funkonierte das Logo nicht mehr (man kann auch keins mehr hochladen) bzw nimmt keins mehr an, ebenso war der Content plötzlich verzogen.

Da ich nicht weiter wusste, hab ich den Shop und Datenbanken komplett neu installiert und das mehrfach, eigentlich kann jetzt kein Fehler auftauchen. Es sind auch keine Dateien verändert, der shop ist ohne veränderte Less-Dateien im Orginalzustand…

Cache usw, aller geleert mehrfach.

Der Webspace ist ein All-Inkl Pro, damit hatte ich nie Probleme…

Wie kann das sein?

Bin mit meinem Latein am Ende. Es hat alles wunderbar funkoniert und ohne ersichtlichen Grund, läuft es einfach nicht mehr…

 

Hat einer eine Idee?

stell mal die URL ein und All-Inkl Pro kenne ich nicht oder meinst du Premium, das habe ich und alles läuft bestens.

War es eine Neuinstallation oder war der Shop schon produktiv im Einsatz?

Habe bei All-Inkl schon min 20 Installationen gemacht und hatte nie Probleme, außer zu meiner Anfangszeit vor 3 Jahren, da hat man natürlich “Lehrgeld” gezahlt

Uwe

1 Like

Hallo,

die URL mag ich nicht so gerne veröffentlichen, da es nicht mein Projekt direkt ist.

Ja, ich meinte den Premium Webspace. Hab das ganze auf einem DomainFactory installiert und es funkoniert ohne Probleme.

Der Shop war kurzzeitig im Produktivmodus und funkonierte dann „ohne Vorwarnung“ nicht mehr richtig, aber erst nach einer Theme Kompilierung. Vielleicht kann sich Jemand von Shopware mal dazu äussern,ob es möglich ist, dass die Kompilierung nicht 100% korrekt verläuft (warum auch immer) und dann die Datenbank zerschiesst?! Mir ist halt aufgefallen, dass im neuinstallierten Shop, mit neuinstallierer Datenbank, noch Altdateien vorhanden sind! Eigentlich kann das gar nicht möglich sein?! Es sei denn, Shopware baut irgendwie Ghostdatenbanken in die SQL auf oder speichert ein Teil online irgendwo ab… sehr mysteriös das ganze… auf jeden Fal reicht es nicht, den Shop neuaufzuspielen und die Datenbank zu löschen bzw eine neue Datenbank zuzuweisen.

Wie kann denn sowass passieren?

die Theme Kompilierung geht zu 95% nicht wenn du nicht korrekte Änderungen in der less hast oder irgendein Plugin ärger macht

Du hattest wahrscheinlich irgendwann mal was geändert und durch die Kompilierung kam der Fehler erst dann zu Tage, da sonst alles vom Caches genommen wurde.

Und warum sollte die Kompilierung die Datenbank zerschießen, damit werden keine Eintrage in die Datendank geschrieben.

Und auch gibt es keine alten Einträge in der Datenbank wenn du den Shop neu installierst mit neuer Datenbank, hast du mal in die Datenbank geschaut.

Shopware speichert viel im Cache, den solltest du immer im Auge behalten und bei Bedarf auch mal den Inhalt  des Ordner „var/cache/“ auf den Server umbenennen, denn manchmal reicht das leeren des Caches im Backend nicht aus.

Eins muss ich dir lassen, du bist ganz schon Mutig, so wie ich sehe bist du erst kurz dabei und machst schon Projekte für andere.  Gasp

Ein kleinen Tip kann ich dir noch geben setze die Besitzrechte rekursiv auf FTP-Benutzer und nutze den cgi-Modus in der .htaccess > http://all-inkl.com/wichtig/faq/#faq_software

Uwe

 

1 Like

Hallo,

Vielen Dank für deine Tipps und Lösungsansätze.

Nein keine Angst, mach das Hobbymäßig für eine Firma bei der ich beschäftigt bin :slight_smile:

Leider funkoniert es immer noch nicht, man kann immernoch kein Logo hochladen bzw. hochladen geht, dass Logo taucht auch bei Einstellungen auf, aber auf der veröffentlichen Seite bleibt weiterhin das „Demologo“ sichtbar (Cache leer und Kompilitiert), im Handy funkoniert es übrigens.

Ich gehe jetzt so vor:

  • SQL clean, neue DB

  • Shopware aktuelle Version runtergeladen

  • Shopware auf den Server entzippen

  • Installationsvorgang

= Läuft.

Genau so bin ich auch vorhin vorgegangen und es tauchten trotzdem alte Testartikel von mir im Shop auf, obwohl dass eigentlich nicht mehr möglich ist (mein Eindruck).

 

Falls das alles nicht hilft, muss ich All-inkl bitten, den Server zu restarten oder zumindest ein Clean durchzuführen denke ich.

 

 

 

 

Send mir mal die URL der PN, das was du schreibst hatte ich noch nie und ist auch total unlogisch.

Den Server werden die für dich nicht neu starten, da sind weitere 50 Kunden auf den Server und was soll das bringen, es liegt garantiert am Cache.

Uwe

1 Like

Habs gelöst (Hoffe ich) zumindest tritt der Fehler nicht mehr auf.

Tatsächlich lag es am Cache, unzwar hatte ich anscheinded soviel rumprobiert (seit 9 Stunden am Template), dass mein Browser nicht mehr wollte. Zurvor hatte ich sogar den Cache dort gelöscht auch in den Dateien selbst und es hat nichts genützt. Erst eine Neuinstallation brachte Abhilfe.

Jedoch ist es mir immernoch unerklärlich, wieso nach der Kompilierung es nicht mehr ging, da ich 20mal in der Stunde komplitiere ^^. Zu viele Daten im Cache wird wohl eine Problemkette ausgelöst haben, werde jz auf den Browsercache mehr achten.

Finde es trotzdem ungewöhnlich, dass der Browsercache ausreicht, um ganze Produkte in eine Neuinstalltion zu spiegeln.

 

VIELEN DANK!