Kundenadministration - Standard-Rechnungsadresse und Standard-Lieferadresse null

Hallo liebes Forum,

ich verwende sehr gerne eure Software und bin super zufrieden damit. Aktuell bin ich auf 5.5.2 mit MariaDB auf Debian stable.

In der Kundenadministration sind aktuell die Felder Standard-Rechnungsadresse und Standard-Lieferadresse null, wenn ich einen neuen Kunden anlege.

Ist dieses ein bekannter Bug? Ich habe dazu keinen Hinweis in der Suche gefunden.

Würde mich über jeden Hinweis sehr freuen. Vielen Dank.

Mr_X 

Hallo,

hat keiner eine Idee?

Bekomme jetzt folgende Fehlermeldung beim Verändern eines Adresseneintrages

A new entity was found through the relationship ‘Shopware\Models\Customer\Customer#defaultBillingAddress’ that was not configured to cascade persist operations for entity: Shopware\Models\Customer\Address@0000000047306ea7000000004b303fcf. To solve this issue: Either explicitly call EntityManager#persist() on this unknown entity or configure cascade persist this association in the mapping for example @ManyToOne(…,cascade={“persist”}). If you cannot find out which entity causes the problem implement ‘Shopware\Models\Customer\Address#__toString()’ to get a clue.

Leider kann ich mit der Meldung nichts anfangen.

MfG
Mr_X

Hallo,

hat keiner eine Idee oder Tipp für mich?

VG

Mr_X

*push*

Hallo Mr_X,

ich habe dasselbe Problem. Ich habe mal beim Issue Tracker was hinterlegt:

Shopware Issuetracker 

1 Like

Hallo Tobias,

@torpedo schrieb:

Hallo Mr_X,

ich habe dasselbe Problem. Ich habe mal beim Issue Tracker was hinterlegt:

https://issues.shopware.com/issues/SW-23243 

Vielen Dank für die Bestätigung des Fehlers und die Erstellung des Tickets. 

 

VG

Mr_X

Benutzt ihr das Plugin „Umsatzsteuer-ID Prüfung“ und legt Kunden mit Umsatzsteuer-ID an?

Dann haben wir das gleiche Problem:

Kunden ohne Umsatzsteuer-ID lassen sich anlegen. Als kurzfristiger Workaround kann man den Kunden erst ohne ID anlegen und die dann bei der Adresse ergänzen.

 

 

@kapeha schrieb:

Benutzt ihr das Plugin “Umsatzsteuer-ID Prüfung” und legt Kunden mit Umsatzsteuer-ID an? 

Nein, daß Plug-in verwenden wir nicht.