Internet Explorer stellt html Code nicht richtig dar?

Hallo Community,

ich habe eine kleine Frage: Ist es möglich das der Internet explorer html Code nicht richtig darstellt wenn man diesen in den Shopwelten benutzt?

Ich habe das einmal ind Firefox und Chrome getestet (erstes Bild) und es funktioniert, öffnet man es nun im Internet Explorer dann ist das ganze sehr seltsam (Bild 2 )

Und das zweite Bild:

Gibt es eine möglichkeit das zu lösen ohne den html Code zu ersetzen?

Würde mich über ein paar Antworten freuen.

Gruß

Oliver

Hallo,

wie soll jemand dazu etwas sagen, wenn alle Angaben fehlen, die eine EK charakterisieren (z. B. EK-Typ, Device-Größe, welches EK-Element) und/oder ein Link fehlt? Wobei ein Link immer sinnvoll ist. Welche IE Version , IE11 ?

@hth schrieb:

Hallo,

wie soll jemand dazu etwas sagen, wenn alle Angaben fehlen, die eine EK charakterisieren (z. B. EK-Typ, Device-Größe, welches EK-Element) und/oder ein Link fehlt? Wobei ein Link immer sinnvoll ist. Welche IE Version , IE11 ?

Entschuldige ich bin leider nicht ganz in dieser Materie, aber hier ist der Link  http://www.nka-shop.de/lagerbestand-felsen/ und ja IE Version 11

Das liegt an dem verwendeten HTML-Code und der unterschiedlichen Interpretation der CSS-Anweisungen max-width: 100%, width: 100%; height: 100% im img-Tag beim IE 11 im Vergleich zu Edge, Firefox, Google Chrome. 

Der IE 11 verwendet für die Tabelle möglichst die tatsächlich  Breite und Höhe (!) des Bildes innerhalb des

-Tags. Das ist bei dem ersten Bild 2000px womit dann die ganze Tabelle breiter und höher wird als bei den anderen Bildern (die kleiner sind). Das ganze Markup mit einer einzeiligen Tabelle pro Bild ist ziemlicher Blödsinn. Nicht nur wegen des Bild/Tabellen-Renderings. Kurzfristig kannst Du es mit exakt zugeschnittenen Bildern oder expliziter Width in einem Style-Attribute des img-Tags korrigieren.

Du solltest aber ein HTML-Code erstellen, der semantisch etwas Sinn macht und ohne Tabellen auskommt.  Schmeiss es weg.

|

@hth schrieb:

Das liegt an dem verwendeten HTML-Code und der unterschiedlichen Interpretation der CSS-Anweisungen max-width: 100%, width: 100%; height: 100% im img-Tag beim IE 11 im Vergleich zu Edge, Firefox, Google Chrome. 

Der IE 11 verwendet für die Tabelle möglichst die tatsächlich  Breite und Höhe (!) des Bildes innerhalb des

-Tags. Das ist bei dem ersten Bild 2000px womit dann die ganze Tabelle breiter und höher wird als bei den anderen Bildern (die kleiner sind). Das ganze Markup mit einer einzeiligen Tabelle pro Bild ist ziemlicher Blödsinn. Nicht nur wegen des Bild/Tabellen-Renderings. Kurzfristig kannst Du es mit exakt zugeschnittenen Bildern oder expliziter Width in einem Style-Attribute des img-Tags korrigieren.

Du solltest aber ein HTML-Code erstellen, der semantisch etwas Sinn macht und ohne Tabellen auskommt.  Schmeiss es weg.

Danke erstmal für die Hilfe, hättest du vielleicht einen Lösungsvorschlag oder eine Idee wie ich das besser lösen könnte? Bilder zuschneiden okey, aber ich meine das ganze ohne die Tabelle zu lösen.

Gruß

Oliver 

Jetzt gibst Du den cols über CSS die gleiche Breite wie den Bildern und fertig.
Die Bilder solltest Du alle in der gleichen Größe einbinden.

 

1 Like

@coarsy schrieb:

Jetzt gibst Du den cols über CSS die gleiche Breite wie den Bildern und fertig.
Die Bilder solltest Du alle in der gleichen Größe einbinden.

 

Danke erst einmal für deine Hilfe. Ich verstehe nur leider gerade nicht wie ich das einbinden muss.  Soll ich eine Shopwelt erstellen mit Bannern für jedes Bild und dann die CSS dort eintragen und für die Div’s eine neue Datei anlegen oder umgekehrt? Ich bin zum ersten mal an s einem Shop zugange und versuche gerade noch zu verstehen wie das Ganze funktioniert. Könntest du erklären oder einen kleinen Ablauf zeigen wie ich das ganze bewerkstelligen kann. Ich versuche solange mal weiter meine Probleme hier zu lösen…

Ich freue mich sehr über Hilfe, dann könnte ich schneller voran kommen.

Gruß

Oliver

Wie hast Du denn bislang Deine Bilder eingebunden? Das versteht ja kein Mensch mehr. Nimmst Du ein HTML Element und fügst Du Deinen Quellcode dort ein oder direkt Elemente aus der Einkaufswelt? Wie hast Du denn Deine bisherige Übersicht realisiert?

@coarsy schrieb:

Wie hast Du denn bislang Deine Bilder eingebunden? Das versteht ja kein Mensch mehr. Nimmst Du ein HTML Element und fügst Du Deinen Quellcode dort ein oder direkt Elemente aus der Einkaufswelt? Wie hast Du denn Deine bisherige Übersicht realisiert?

 Für diese Übersicht hatte ich was neues ausprobiert. Ich habe eine Shopwelt erstellt und dort dann Code Elemente eingefügt. In diese Elemente habe ich dann diesen Code geschrieben bzw diesen HTML-Text: 

/*  

    |
       




           
       

   

        







Atlantis






 */

Es ist wahrscheinlich nicht die beste Möglichkeit mit HTML zu arbeiten aber ich dachte damit kann man es wenigstens einmal probieren. Oder sollte ich das doch lieber mit bannern lösen? Ich bin für alles offen und würde gerne den besten Weg heruasfinden.

Du kannst natürlich auch HTML verwenden und ich bin davon ausgegangen, dass Du das nochmal so machen möchtest und Du des HTML’s mächtig bist. Ich würde eine 2-spaltige Einkaufswelt erstellen und dort die Bilder als Banner einfügen, dann brauchst Du Dich um Responsive und HTML nicht extra zu kümmern.

1 Like