IBAN / BIC in E-Mails??

Hallo, wie kann ich in den E-Mails auf die IBAN und BIC zugreifen? Die Vorlagen wurden nicht für SEPA erweitert und im Wiki bei den verfügbaren Variablen steht auch nichts zu dem Thema. Wie habt ihr die Mails angepasst?? Gruß Marco

Hallo Marco, die Payment-Variablen für SEPA sind erst ab der Version 4.2 für das Dokumententemplate nutzbar. Es ist also in der 4.1.4 aktuell nicht möglich diese Werte über eine Variable in die Rechnung o.ä. zu integrieren. Es wurde in der 4.2 ein komplett neues Array „$Order._paymentInstances“ integriert, welches alle nötigen Zahlungsdaten (nicht nur IBAN/BIC) aus der neuen Tabelle s_core_payment_instance bereitstelllt. Die Funktion kannst du dir auch schon im 4.2 RC anschauen. Viele Grüße aus Schöppingen Moritz

Hallo Mortiz, vielen Dank für die Info. Gruß Marco

Hallo Marco, da ich gerade nochmal deine ursprüngliche Frage überflogen habe und mir aufgefallen ist, dass deine Frage sich konkret auf eMails bezieht, möchte ich noch etwas ergänzen: In Shopware 4.2. wurden die Variablen nur für das Dokumententemplate bereitgestellt (also Rechnungen usw.), eine Abfrage innerhalb der eMails ist nicht geplant/umgesetzt,da es in der Vergangenheit oft zu Diskussionen geführt hat, ob und in welcher Form solche Daten in der eMail dargestellt werden sollten. Durch die Einführung der SEPA-Zahlungsart hat sich strukturell auch etwas geändert, sodass die Zahlungsdaten jetzt nicht bei jeder weiteren Bestellung mit abweichenden Daten überschrieben werden. Diese Daten sind also fest in Shopware gespeichert und können nach einer Bestellung auch nicht mehr verändert werden. Viele Grüße Moritz

Hallo Marco, ich möchte dieses Thema nochmal aufgreifen und habe hierzu bereits eine Frage an die Community gestellt. Your text to link here… Ich würde mich sehr freuen wenn diese Variablen nicht nur im SEPA Mandat Mail zur Verfügung stehen könnten. Oder ein kleines Script zum Einbau in die Bestätigungsmail welches den Aufruf von Variablen IBAN, BIC, Bankname etc. der gerade zu dieser Transaktion gültigen Zahlmethode möglich macht. So müsste ggf. nicht in den Standard Scripts gefummelt werden. Grüße Thomas