Händisch gepflegte Meta Title werden nicht übernommen

Guten Abend zusammen :slight_smile:

sollte die Logik nicht so sein, dass ein händisch gepflegter Meta die Standard-Template Einstellung überschreibt? Ich habe für meine Produktvarianten eigene Meta Title angelegt, es wird aber immer der Meta Title aus „Name + (alle) Varianten“ generiert.

Ist das wirklich von Shopware so gewollt? Und falls ja, wo kann ich dies ändern?

Hatte ich schon bemängelt, scheint ein Bug zu sein, siehe:

Geht bei mir aktuell nur mit einem Plugin. Ansonsten verhält sich das wie bei Dir. Trotz Eingabe eines Titel Tags wird dieser aus Artikelname + Variante generiert und ausgegeben.

vielen Dank für die Info - das sollte aber schnell behoben werden :slight_smile: Meta Title ist rankingrelevant, außerdem soll er zum klicken anregen - ein generierter Meta Title aus allen Variablen ist da nicht sooo gut :slight_smile:

Für welches Plugin hast du dich entschieden? Ich finde alle SEO-Plugins überteuert, da sie echt wenig Inhalt bieten (komme ursprünglich von Magento und bin da anderes gewohnt)

Hallo,
es wird, wenn es sich aus eurer Sicht um ein Problem handelt, auch nur dann behoben, wenn man es Shopware beispielsweise über den IssueTracker ( https://issues.shopware.com/ ) meldet, da dies hier ein Community Forum ist.

Der Meta - Titel für die Produkt - Detailseite wird an dieser Stelle festgelegt: platform/meta.html.twig at trunk · shopware/platform · GitHub . Wenn man möchte, kann man die Logik also natürlich jederzeit in einem eigenen (Theme-)Plugin nach seinen Wünschen umändern (wie es das genannte Plugin beispielsweise macht).

Der von dir hinterlegte Meta - Titel am Produkt wird hier benutzt: platform/meta.html.twig at trunk · shopware/platform · GitHub . Du könntest also, wenn du das anders haben möchtest, einfach den genannten Twig - Block im eigenen (Theme-)Plugin mit {{ metaTitle }} überschreiben, dann hast du ihn auch dort.

Grüße
Sebastian

Ich nutze dieses Plugin

Preis ist in Ordnung finde ich, wenn es einen Mehrwert bringt, man muss eben investieren wenn man Geld verdienen möchte. Andernfalls bleibt mit dem Bug leben oder wie Sebastian vorschlägt es selbst im Theme zu ändern, entsprechende Kenntnisse natürlich vorausgesetzt oder warten bis es von Shopware gefixt wird. Allerdings hatte ich das Thema bereits auch schon angesprochen, vielleicht wurde es einfach nicht verstanden bzw. habe ich mich dann auch für den schnelleren Weg mit dem Plugin entschieden, da war die Sache für mich auch erledigt.

Wiederspricht sich eigentlich etwas da unter Shopware 5 mir kein SEO Plugin in den Shop gekommen wäre, immer Angst dass der Entwickler irgendwann kein Bock mehr hat und das Plugin nicht weiterentwickelt. Verlinkter Hersteller hat sich aber in meinen Augen bewehrt. Das Plugin gibt’s gefühlt so lange wie meinen Shop und hatte unter der 5er schon gute Bewertungen und steht nun bereits für die 6er zur Verfügung, naja und bietet mir eben die Möglichkeiten welche ich benötige mitunter die saubere Ausgabe des Titel Tags. Laut Beschreibung kommen da auch zukünftig noch Funktionen hinzu.

ich hatte mein Template nach meinen Wünschen/Vorstellungen überschrieben (wie sschreier geschrieben hat).
2 Minuten Arbeit und keine Kosten

Und der Titel wird bei Dir ausgegeben wenn du unter Seo->Meta-Tags-Meta-Titel diesen einträgst? Ich meine dass müsste eigentlich ohne jegliche Anpassung funktionieren, dafür ist das Feld doch da? Erst wenn dort nichts eingetragen wird greift doch der Fallback aus dem Template? So habe ich es zumindest verstanden. Funktioniert aber nicht, egal was man dort einträgt, der Titel Tag wird immer aus Artikelname + Variante generiert und ausgegeben. Bei mir klappte das dann auf anhieb mit installieren des Plugins.

Hallo,
eigentlich habe ich oben, auch mit dem Links, bereits sehr deutlich beschrieben, wo der Meta - Titel, dem man in der Administration eingibt, verwendet wird und auch wie der < title > - Tag sich zusammensetzt. Das Plugin ändert es eben gleich so um, das auch beim < title > - Tag der Meta - Titel genommen wird. Wenn man das auch möchte, habe ich ja beschrieben, wie man das recht schnell und einfach ändern kann. Vermuten braucht man also nichts, weil es ja im verlinkten Code exakt steht.

Wie gesagt: hier siehst du platform/meta.html.twig at trunk · shopware/platform · GitHub , das sich der < title > - Tag aus dem Produktnamen und den Varianten zusammensetzt, ohne irgendein Fallback.

Der Meta - Titel wird beispielsweise hier genutzt: platform/meta.html.twig at trunk · shopware/platform · GitHub , also speziell für Meta - OG - Title und ähnliches.
Grüße
Sebastian

genau, und deshalb hatte ich es im Template überschrieben, z.B.:

{% sw_extends '@Storefront/storefront/page/product-detail/meta.html.twig' %}

{% block layout_head_title_inner %}{{ page.product.translated.name }}{% if page.product.variation %} | {% for variation in page.product.variation %}{{ variation.option }}{% if page.product.variation|last != variation %}{{ " | " }}{% endif %}{% endfor %}{% endif %}{% endblock %}

kann man hier so anpassen, wie man es möchte, unabhängig davon, was im Backend steht

Ja das ist für jemanden der sich mit der Materie auskennt sicherlich alles super easay, aber sorry, einfacher Shopbetreiber/Anwender soll es geben. :wink: Wenn ich da im Backend nen Feld mit der Bezeichnung „Meta Titel“ habe dann gehe ich davon aus dass wenn ich dort einen Titel eintrage, dieser auch ausgegeben wird, ohne noch zusätzlich etwas anzupassen und scheinbar bin ich damit ja nicht alleine. :wink:

Ist aber ja auch wurscht, weil ich hab ja für mich eine Lösung gefunden und hatte hier lediglich dem Threadersteller geantwortet.

Danke ja hatte ich bzw. habe ich aktuell in der 5er auch so. In der 6er ist da wie gesagt nen Feld mit entsprechender Bezeichnung und ich bin davon ausgegangen ich hau da meinen Titel rein und der wird dann auch so übernommen bzw. wenn ich dies nicht mache greift hier ein Fallback, wie bei den URL´s auch. Nun weiß ich dass man es hier, wie bereits in der 5er auch, erst entsprechend anpassen muss. Ich bleibe dennoch erstmal beim Plugin, muss halt nen alten 5er auf die 6er ziehen + WaWi/ERP einrichten, neben dem Tagegeschäft und da setze ich aktuell auf schnelle, einfache Lösungen.

ja, manche Sachen sind schon recht komisch gelöst

puh, da bin ich wohl erstmal raus - da muss ich mich erstmal einlesen, wie ich das eigene Template überarbeiten kann

Hi,

ich habe es mal wie folgt versucht - Würde gerne nur den Meta Title anzeigen wenn er gesetzt ist, ansonsten den Standard:

{% block layout_head_title_inner %}
{% if metaTitle %}{{ metaTitle }}{% else %}

{{ page.product.translated.name }}{% if page.product.variation %} | {% for variation in page.product.variation %}{{ variation.option }}{% if page.product.variation|last != variation %}{{ " | " }}{% endif %}{% endfor %}{% endif %}{% endif %}

{% endblock %}

Leider wird jetzt der MetaTitle und der Rest ausgegeben. Sieht hier zufällig einer meinen Fehler im Code?