Google Produkt Export

Hallo, und noch eine Frage zum Google Produkt Export. Das Merchant Center gibt als Fehler aus, dass das Attribut “Verfügbarkeit” nicht übergeben wird. Wie kann ich das einstellen? Muss da eventuell was am Feed-Template gemacht werden? Bin für jeden Hinweis sehr Dankbar! Schöne Grüße

Hallo, schau dir mal unsere Musterfeeds an: http://wiki.shopware.de/Aktualisierunge … _1302.html Dort ist Verfügbarkeit bereits mit eingebaut. Ansonsten kannst du auch immer gut in der Google-Dokumentation nachschauen, die ist leicht verständlich erklärt: https://support.google.com/merchants/an … 8494?hl=de Viele Grüße Moritz

Danke für die schnelle Antwort. Das hat schon etwas geholfen. Lädt man die exportierte Datei allerdings zu Google stellt man fest, dass viele Werte fehlen. Titel: Wert in SW vorhanden - wird aber nur bei einem Teil der Artikel exportiert. Das gleiche gilt für das Feld Beschreibung. Ich setzte (noch) die Version 4.1.2 ein. Für jeden Tipp bin ich sehr dankbar!

Hallo, kann es sein, dass du deinen Export nicht in UTF-8 kodiert hast? Ich hatte das ein ähnliches Problem in den letzten Tagen bei einem Supportkunden. Der Name wird nicht ausgegeben wenn er Sonderzeichen enthält (wie z.B. ein Komma). Du kannst folgendes probieren: {$sArticle.name|strip_tags|strip|trim|truncate:60:"…":true|escape|regex_replace:"#[^\w.%&-+]#i[color=purple]u[/color]"}{#S#} Das “u” (habe es mal makiert) ganz hinten in der replace-Funktion kannst du einmal weglassen und schauen ob der Name dann korrekt ausgegeben wird. Dies funktioniert nur bei Unicode-Codierungen (bsp. UTF-8). Alternativ kannst du den Feed auch einfach auf UTF-8 umstellen. Gleiches kannst du natürlich auch für die Beschreibung machen. Viele Grüße Moritz

1 Like

Super! UTF-8 war die Lösung. Jetzt noch eine vorerst letzte Frage: In der Tabelle bei Google taucht das Feld Standort auf. Wie kann ich dieses Feld mit Werten befüllen?

Hallo nochmal, ich habe das Tutrial von euch angeschaut - aber leider ist der letzte Stand 2012. Was mir jetzt noch fehlt ist die übertragen der Google Produkt-Kategorie. Vielleicht könntet ihr das auch in eurer Doku ergänzen. Ich habe hier im Forum einen Post zu dem Thema gefunden - war aber leider nicht wirklich hilfreich. Wo wird also die Google Kategorie gesetzt und wie wird sie im Export Template übergeben? Danke!!

Hallo, wenn Du die Kategorie übertragen willst musst Du: 1.) Unter Grundeinstellung - Artikel - Artikelfreitextfelder ein neues Feld eintragen 2.) Nennen wir das einfach mal attr4 - Bezeichnung Google Kategorie 3.) Dann im Google Export eingeben Kopfzeile: google_produktkategorie{#S#} wenn Du das zum Schluß machst fällt das (#S#) weg Template: {$sArticle.attr4|escape}{#S#} wenn Du das zum Schluß machst fällt das (#S#) weg Dann mußt Du natürlich noch bei jedem Artikel im Feld Google Kategorie die Einstellungen vornehmen laut Gootle Produktkategorie Schon sollte es gehen

1 Like

Hallo, danke - ja so hat es funktioniert! Jetzt frage ich mich noch - wo und wie man den „Standort“ übermitteln kann. Kommen da Geo-Daten rein? Hinterlegt man die in Shopware? Viele Dank!

Sorry aber Standort habe ich bei mir gar nicht drin