[Gelöst] Shop Geschwindigkeit

Hallo,

wir programmieren gerade in der Entwicklerungebung unseren Shopware5 Shop und haben massive Geschwindigkeitsprobleme.

Alle Einstellungen sind optimal. Cache aktiviert, Shop läuft in den Cache Einstellungen im produktiv Modus, Cache ist aufgewärmt, CSS / JS Komprimierung in den Theme Einstellungen aktiviert

Serverseitig auch alles OK:

phar.readonly = off
session.auto_start = off
suhosin.session.cryptua = off
zend.ze1_compatibility_mode = off
memory_limit = 1024M
opcache.fast_shutdown = on
opcache.max_accelerated_files = 12000
opcache.memory_consumption=192

Die größten Probleme entstehen beim Laden der Artikel. Ladezeiten von bis zu 10-15 Sekunden sind die Regel. Der Switch von Kategorie zu Kategorie geht recht flott auch Shopseiten wie AGB etc. sind schnell aufgerufen.

Hat jeman eine Idee hierzu?

Gruß

Rolf

Du schreibst serverseitig alles ok; das ist aber nur ein Auszug

Die richtige Konfiguratin eines Servers kann Dir leider hier niemand abnehmen.

warum ist das memory_limit so hoch ? Entspricht das memory_limit dem physischen Speicher des Servers ?

Da gibt es einfach zu viele Möglichkeiten…gibt es errors im log ?

Danke.

Keine Errors im Log

Das  memory_limit entspricht dem physischen Speicher des Servers

Auf dem gleichen Server laufen noch andere Shops mit einwandfreier Geschwindigkeit.

Wie schon geschrieben: das richtig Einrichten eines Servers …

Die Werte sind viel zu hoch für das bischen Speicher

Wenn der ganze Server so eingerichtet ist wirst Du noch mehr Probleme bekommen.

fast_shutdown = 0

Ich hab hier das gleiche Problem, die Startseite kommt praktisch sofort, die Kategorien auch, nur die Einzelprodukte haben Ladezeiten zwischen 8 und 15 Sekunden. Ich gehe davon aus, dass der Server richtig konfiguriert ist, ist ein Managed Server von einem Provider mit langjähriger Shopware Erfahrung.
Hab hier auch nur grüne Häckchen im Performance Check, Caches geleert und vorgewärmt, habe sogar die „zuletzt angesehenen Artikel“ und das ganze klimbim deaktiviert um da eine eventuelle Bremse auszuschließen… 

Ich habe zwei Shops einen popeligen 3,95 webspace und Ladezeiten bei den Artikeln die man gar nicht merkt.

Ich gehe auch weiterhin nicht davon aus dass der Server richtig konfiguriert ist. Außerdem spielen da so viele sonstige Faktoren noch eine Rolle, dass man sich lange auf Fehlersuche begeben kann…

Wenn Du einen managed Server hast würde ich mal den “Manager” mal drauf ansprechen.

da habe ich mich schon gemeldet und bekomme wohl am Montag feedback.

melde mich dann hoffentlich mit einem lösungsansatz (oder mit der frage nach dem 3,95 hoster bei dem alles so top läuft)

keine Hosterempfehlungen; was heute noch Top ist, kann morgen schon Flop sein.

(Ich hab schon so zimlich alles durch und wundere mich über gar nichts mehr :slight_smile:

eventuell hilft auch mal die Rechte Maustaste (Element untersuchen) Netzwerkanalyse;

da kann man auch den einen oder anderen “Bösewicht” finden, der sich eingeschlichen hat.

Freue mich das ich nicht allein bin mit diesem Problem. Hört sich ganz nach meinem Shop an. Ist das Prpblem bei Dir sofort aufgetreten oder evtl. nach einem update?

Wie viele Artikel hast Du im Shop? Bei mir sind es gerade mal 600 Stück, daran sollte es nicht liegen. Bin mal auf die Antwort Deines Hosters.

@herzbrille schrieb:

Ich hab hier das gleiche Problem, die Startseite kommt praktisch sofort, die Kategorien auch, nur die Einzelprodukte haben Ladezeiten zwischen 8 und 15 Sekunden. Ich gehe davon aus, dass der Server richtig konfiguriert ist, ist ein Managed Server von einem Provider mit langjähriger Shopware Erfahrung.
Hab hier auch nur grüne Häckchen im Performance Check, Caches geleert und vorgewärmt, habe sogar die “zuletzt angesehenen Artikel” und das ganze klimbim deaktiviert um da eine eventuelle Bremse auszuschließen… 

meist liegt das Problem in der Hardware begraben, gerade bei kleinen Paketen hast Du eine 
bescheine Performance. Auch denke ich wer ein ernstaftes Business machen möchte mit seinem Shop
sollte sich auch eine ordentliche Umgebung anschaffen.

 

 

 

Viele Grüße
Alex
www.upware.de

Magento & Shopware-Hosting vom Spezialisten

@rolfs‍: Das Problem war von Anfang an da, ich hab mit Version 5 angefangen, also kein größeres Update gemacht, und habe insgesamt gerade mal 20 Artikel - daran kanns also nicht liegen

@rnm‍: Wie gesagt, Managed Server, XL Paket, bei einem sehr erfahrenen Anbieter. APCu & Zend OPcache sind aktiviert, die PHP Version stimmt…

@kulli‍: Die Netzwerk-Analyse habe ich mir schon im Detail angesehen, da wird die Seite angefordert, dann kommt 8 Sekunden lang ein „wartet auf Antwort“ und dann werden zack zack alle weiteren Elemente geladen und die Seite steht. Also dauert offenbar wirklich das serverseitige Zusammenbauen der Seite so lange - bin mal gespannt was mein Hoster morgen dazu sagen kann

Ist der Shop vielleicht noch im Bearbeitungsmodus ?

oder der cache nicht aufgewärmt ?

Selbst ohne Cache  sollte die Detailseite inerhalb von einer bis maximal zwei sekunden laden.

Ich tippe bei solchen Problemen die spezielle bereiche der Seite betreffen meist auf Plugins. Habt Ihr auf eurer Deteilseite irgendwelche Plugins?

Z.B. angepasste Lagerbesandsabfragen.

@alle Managed Server, L Paket, bei einem sehr erfahrenen Anbieter. APCu & Zend OPcache sind aktiviert, die PHP Version stimmt…

@kulli‍ natürlich, über diese Grundeinstellungen brauchen wir uns hier nicht zu unterhalten

@herzbrille‍ Bei mir wurde der Shop mit Version 5.04 installiert. So richtig schlecht wurde es nach Update auf 5.1, seither auch nicht mehr upgedatet.

@Pua7‍  Das sehe ich genauso. Zumal ich auf dem selben Server einen weiteren 5er Shop laufen habe, der deutlich flotter ist. Zwar nicht so viele Artikel, aber bis zu 1000 Artikel sollte solch eine Software doch leicht handeln können.

was für ein template? in 5.1 kamen die neuen mediapath’s. wurde die einmalig komplett neu generiert?

nur so als idee.

die frage kam schon: sind plugins installiert?

Ich würde dann mal mit einem Sniffer schauen woher die Latenz überhaupt kommt.

 

 

Viele Grüße
Alex
www.upware.de

Magento & Shopware-Hosting vom Spezialisten

Ich habe den Eindruck, dass es bei mir sehr viel besser läuft, seit ich in Einstellungen / Grundeinstellungen / SEO/Router-Einstellungen die Option “KategorieID aus URL entfernen” auf “Ja” gesetzt habe. Ich vermute, dass immer nur die reine Artikel-URL gecached wird und die angehängte Kategorie dann dafür sorgt, dass die Seite neu erzeugt wird und eben nicht aus dem Cache kommt.

Du kannst versuchen, ein Plugin nach dem anderen zu deaktivieren und dann zu schauen, ob das eine Änderung zum Positiven bewirkt. Falls dem so ist, hast Du schonmal den Übeltäter bzw. das Plugin, was dies verursacht, eingegrenzt.

Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

www.timmehosting.de

Für alle die noch ne Bremse raushauen wollen: Google Analytics, wenn mans nicht unbedingt braucht.