[gelöst] Kategorien mit Bildern und Beschreibungen...

Hi Leute, hier ist ein sehr gutes Beispiel: www.moebel-profi.de Was meint Ihr dazu? Ist dies lösbar aus dem Backend oder sollte ich es anders machen? Danke

Kannst Du mit Einkaufwelten händeln!

1 Like

Vielen Dank für die schnelle Antwort, die hilft mir aber nicht weiter. Wenn überhaupt Einkaufswelten, dann aber etwas erweitert als es jetzt der Fall ist. So zb.: Dann könnte mann unter dem Bild auch Texte hinzufügen oder Codeschnipsel wo zb. die Anzahl der Artikel in einer Kategorie angezeigt werden. Ein Beispiel: Kategorie-Bild Unterkategorie1 (123-Anzahl der Artikel) Unterkategorie2 (123-Anzahl der Artikel) …weitere Unterkategorien (Link) Bevor ich jetzt den Plugin Einkaufswelten selber erweiter, nochmal die Frage…geht’s denn anders oder sollte vielleicht das Shopware-Team einfach die Promotions Art (Eigennes Bild) beim nächsten Update mit dem zusätzlichen Feld erweitern? Vielen Dank liebe Community :thumbup: :slight_smile:

Hmm denk ich zu kompliziert? Banner über Einkaufswelt anlegen - mit Link und in der Grafik dann zum Beispiel “mehr aus dieser Kategorie”… Klick auf diesen Banner - ab zur Kategorie… Darunter dann die gewünschten Artikel als Artikel… Das gemeint???

[quote=“UM24”]Hmm denk ich zu kompliziert? Banner über Einkaufswelt anlegen - mit Link und in der Grafik dann zum Beispiel “mehr aus dieser Kategorie”… Klick auf diesen Banner - ab zur Kategorie… Darunter dann die gewünschten Artikel als Artikel… Das gemeint???[/quote] So habe ich das bei uns gelöst. Aber ich glaube, er möchte das etwas ‘aufbohren’.

Hi! :slight_smile: Nochmal, es sollte so ähnlich aussehen: Es ist ganz wichtig das es nicht nur als Bild dargestellt wird! Ich würde mal sagen das die Suchmaschinenoptimierung in der heutigen Zeit auch wichtig geworden ist :stuck_out_tongue: Also: Bild 3-4 Untekategorien mit der Artikelanzahl wetere Unterkategorien… Edit: Wie ich schon oben gesagt habe, es fehlt einfach ein zusätzliches Textfeld. Edit2: Es ist überhaupt kein Problem so eine Struktur auf der Startseite zu erstellen. Dies sollte klar sein. Ich will aber dass es aus dem Backend einfach zu steuern ist.

Im Prinzip brauchst du eine erweiterte Einkaufswelt mit einem Code Container, per se geht das so nicht, hier müßte man das Template umbauen.

1 Like

Muss ich eine weitere Datei bearbeiten außer der promotion_inline.php und promotion_image.tpl damit es funktioniert? Ich bin mir sicher das die Änderungen ordentlich gemacht wurden, sowie der neue Datenbank-Eintrag in der Tabelle s_emarketing_promotions (den neuen Text sehe ich auch in der Datenbank). Es wird aber im Frontend trotzdem nicht ausgegeben. :frowning: Diese Funktion muss wirklich unbedingt in der 4.0 Standard sein!

Vielleicht jetzt? :slight_smile:

Was ich gefunden habe: wenn man das Backend so erweitert, dass beim Bild (oder bei anderen Elementen) zusätzlicher Text gespeichert werden kann und auch hinkriegt, dass dieser Text in der Datenbank gespeichert wird, wird dieser Text ohne Weiteres trotzdem nicht im Frontend verfügbar sein. Warum? Die Funktion sGetPromotions() aus der Klasse sArticles.php wählt nur bestimmte Felder aus der Tabelle „s_emarketings_promotion“ aus (also nicht select * from …). Was aber gut ist: es gibt ein Filter „Shopware_Modules_Articles_GetPromotions_FilterSQL“, mit dem man die SQL Abfrage erweitern kann (mehr über die Filter hier zu lesen). Oder man kann mit einem Event dieses zusätzliche Feld auslesen und im Frontend zur Verfügung stellen. Hoffe, das hilft.

1 Like

YES! Waldi dies war die Lösung wieso es nicht funktioniert hat! :thumbup: :smiley: Habe jetzt einfach die Zeilen 3478 und 3996 erweitert und es funktioniert wunderbar. Jetzt kann’s weiter gehen… :shopware:

:slight_smile: Aber am besten mit Plugins machen, dann ist auch die Updatefähigkeit gegeben.

Ein Plugin wäre toll :wink:

Ich denke auch das es schön wäre die Lösung hier zu posten, dann haben alle etwas davon :wink: Grüße Frank

Hey Leute, hier die Lösung: Einkaufswelten-BildmitText Download Wie bereits Waldi gesagt hat, sollte aber am besten als Plugin gemacht werden denn so ist es (NICHT) Updatefähig. :shopware:

3 Likes