[Gelöst] clear_cache.sh versehentlich gelöscht

Hallo,

ich habe soeben versehentlich die o.g. Datei gelöscht als ich einen von zwei production_xxx Ordnern entfernt habe. Die Seite scheint dennoch weiterzulaufen.

Kann ich diese Datei aus einer früheren Sicherung einfach rüberkopieren?

Wofür ist die Datei genau? Sie hat offensichtlich etwas mit „löschen“ zu tun. Wenn ich im BE bei Performance -> Cache -> alle Bereiche auswählen lösche und kompiliere, wird häufig nicht alles gelöscht. Es sind immer mal wieder gemachte Änderungen im FE nicht zu sehen. Kann dies mit einem Fehler in dieser Datei zusammenhängen?

(Wie gerade jetzt bei einem neuen Artikel die SEO URL nicht angezeigt wird und auch nicht erreichbar ist. Index wurde 2. neu aufgebaut. Cache im BE geleert und die Ordner production gelöscht und Cache neu aufgewärmt. Ohne Erfolg.)

LG

Hallo,

mit der Datei kann man den Shopware-Cache auf Betriebsystem- (Shell-)Ebene löschen. In hartnäckigen Fällen, wo aus dem BE nicht alle Cache-Inhalte gelöscht werden, oder sich das BE komplett aufgehängt hat, kann das sehr nützlich sein.

Kannst Du einfach aus einer Sicherung oder dem Original-Installationspaket wieder rein kopieren.

ok, vielen Dank.

Also kommt das häufiger vor, dass der Cache sich aus dem BE nicht richtig löschen lässt?

Scheinbar reagiert bei mir das gesamte Performance-Register nicht immer wie es soll. Cache löscht nicht immer, Seoindex scheint sich nicht immer aufzubauen. Es wird zwar jedes Mal Erfolg bestätigt, ist aber wohl nicht so. Spätestens nachdem der Cache jetzt manuell per ftp gelöscht wurde, müsste die neue SEO-URL aufrufbar sein. Der Index wurde mehrfach neu aufgebaut.

Das ist wirklich bescheiden, ich möchte nicht die SW-URL im Index wiederfinden…

Hallo,

das scheint ein wenig von der Konfiguration des Webservers abzuhängen. Bei meinem vorherigen Provider mußte ich diesen Weg des öfteren wählen. Jetzt (Timme-Hosting) hab ich es seit Monaten noch nicht ein einziges Mal so machen müssen.

Betrifft das dann alle Funktionen unter Performance also z.B. auch Seoindex? Ich habe gerade die Sitemap geprüft und festgestellt, dass da noch mehr nicht ungewandelt wurde. Und SEO-URLs vorhanden sind, die sich nicht aufrufen lassen, weil die Seite noch unter sw-url im Shop ist.

Hallo,

das ist ja eine andere Baustelle. Die SEO-URLs stehen ja zuerst einmal in der Datenbank. Wenn da einige nicht erzeugt werden können, ist es häufig so, daß andere Hemmnisse da sind (gleiche Namen und was weiß ich noch). Ich weiß nicht, was Du mit SW-URL meinst.

Du kannst die Datei auch einfach neu anlegen. Die Original Datei findest du auch hier: shopware/clear_cache.sh at 5.1 · shopware/shopware · GitHub

1 Like

@drakon‍ SW-URL ist die URL die Shopware standardmäßig erzeugt, wenn man keine eigene SEO-URL einstellt. :slight_smile: