Footer Block "Service-Hotline"

Kann man diesen komplett entfernen? Ich möchte den so nicht haben, sondern über den Katalog was einbauen.

Ich hänge mich mal mit dran, interessiert mich auch.

Soweit ich das mitbekommen habe, geht das momentan nicht. Ich habe einfach den Blocknamen geändert, und die Texte unter Textbausteine verändert.

Also das wäre generell eine Template-Anpassung (wie eigentlich in SW5 auch). Braucht ihr da ein Beispiel?

Hallo Moritz, ja das wäre wirklich super! 

Was soll denn stattdessen da hin? Dann schau ich morgen mal.

Ok, also ich habe das jetzt einfach mit dem Textbaustein und Zeilenumbrüche ganz ordentlich hinbekommen. Somit möchte bzw. brauche ich nicht mehr ins Template eingreifen.

Richtig gut wäre es (aus meiner Sicht zumindest), wenn man da auch so Footerblöcke einfügen könnte wie die anderen über die Kategorien. Und somit über den Adminbereich bearbeiten könnte.

Weil wenn ich da nichts mache, dann ist auch nichts da. Mir gefällt es nur nicht immer, fixe Bestandteile drin zu haben, wo ich was machen muss, nur damit der Standard nicht drin steht.

Hi, könnt Ihr mir als Shopware Neuling hier helfen? Ich möchte die Service Hotline Nr. ändern, finde aber nicht den Verankerten Eintrag.

Danke vorab! :slight_smile:

 

@Moritz Naczenski schrieb:

Also das wäre generell eine Template-Anpassung (wie eigentlich in SW5 auch). Braucht ihr da ein Beispiel?

Ein Beispiel würde helfen :) 

@DVB schrieb:

Hi, könnt Ihr mir als Shopware Neuling hier helfen? Ich möchte die Service Hotline Nr. ändern, finde aber nicht den Verankerten Eintrag.

Danke vorab! :)

 

Findest du bei den Textbausteinen. Suche dort nach “Service Hotline” .

1 Like

Hallo, gibt es hier jetzt eine Lösung? Danke

Eine Lösung für was? Der Thread ist ziemlich lange, da wurden viele Fragen gestellt.

Die Hotline ist ein Textbaustein. Die anderen Texte auch. Die Formatierung ist fix. Wenn du diese ändern möchtest, dann entweder die unteren Textbausteine leer lassen (  bzw. Leerzeichen, da leer nicht geht) oder per Plugin umschreiben.

Danke. Die Leerzeichen sind dann wohl die Lösung für mich.