Fehler bei Bestellung im Backend

Hallo,

bei dem Versuch im Backend eine Bestellung zu erstellen, gibt ein Kundenshop nur eine Fehlermeldung aus.
Vor ein paar Wochen wurden die alten Zahlungsart-Einträge von Paymill (nie genutzt) gelöscht, nun scheint da noch was eingetragen zu sein:

Fehler! Betsellung konnte nicht erstellt werden
An exception occurred while executing 'INSERT INTO s_order_attributes (orderID, attribute1, attribute2, attribute3, attribute4, attribute5, attribute6, paymill_pre_authorization, paymill_transaction, paymill_cancelled, swag_payal_billing_agreement_id, swag_payal_express, bepado_shop_id, bepado_order_id, paymill_refund, mopt_payone_txid, mopt_payone_status, mopt_payone_sequencenumber, mopt_payone_is_authorized, mopt_payone_is_finally_captured, mopt_payone_clearing_data, paymill_sepa_date, swag_dhl_address, swag_dhl_order_info, swag_dhl_order_label_printed, viison_undispatched_tracking_codes, viison_batch_picking_box_id, viison_datev_automatic_payment_creation_date) VALUES (?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?)' with params [15670, "", "", "", "", "", "", null, null, null, null, null, null, null, null, null, null, null, null, null, null, null, null, null, null, null, null, null]: SQLSTATE[23000]: Integrity constraint violation: 1048 Column 'paymill_cancelled' cannot be null

Hat da jemand einde Idee?

M.Wolf

In den Attribute-Tabellen (bspw. aus der Meldung s_order_attributes) dürfen keine Spalten sein, die nicht NULL sein dürfen. Das ist bei dir aber der Fall - Schnelle Lösung wäre einfach per Datenbank auf NULLable zu stellen.

In der Regel bleiben die Attribute erhalten auch nach Plugin-Installation. Ist also eher ein Fehler im Plugin, dass es die Spalte als nicht „NULL“ anlegt.

1 Like

Thumb-Up genau das war der Fehler - Spalte korrigiert, alle i.O.

Besten Dank.