Fehler bei Berechnung von Versandkosten für spezielle Kundengruppen

Hallo,

per Zufall ist mir aufgefallen, dass Kunden, die sich über das unter „Einstellung -> Kundengrupper“ angelegte Registrierungsformular registrieren, keine Versandkosten berechnet werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob über den Rule-Builder Regeln existieren oder nicht, welche die Versandkosten beeinflussen könnten. (Auch, wenn „Always valid (Default)“ ausgewählt wird, werden die Versandkosten nur bei der Standardkundengruppe angezeigt/berechnet)

In Zuge dessen habe ich das „Phänomen“ auch bei einer „frischen“ Installation von Shopware 6 getestet. Kunden, welche sich über das Standard-Formular anmelden und somit der Standardkundengruppe zugewiesen werden, werden die Versandkosten berechnet.

Wenn Personen sich über die „spezielle Registrierung“ registrieren werden Ihnen zunächst auch die hinterlegten Versandkosten angezeigt. Erst nach „Freischalten“ des Nutzers durch den Shopbetreiber und damit der Zuweisung in eine andere Kundengruppe werden die Versandkosten auf 0,00€ hinterlegt.

Ich habe verschiedene Szenarien auf verschiedenen Shopware 6 - Seiten durchgespielt und komme immer zum gleichen Problem.

Hat jemand das gleiche Problem oder kennt eine Lösung?  Thumb-Up

Grüße

 

Das wird aber eher nichts mit der Händler-Registrierung zu tun haben, sondern eher mit der Kundengruppe.

Wie sieht es denn im Checkout aus, welche Versandart wird denn angezeigt als gewählte?

1 Like

@Moritz Naczenski schrieb:

Das wird aber eher nichts mit der Händler-Registrierung zu tun haben, sondern eher mit der Kundengruppe.

Wie sieht es denn im Checkout aus, welche Versandart wird denn angezeigt als gewählte?

 

Danke für die schnelle Rückmeldung. Ich habe nur eine Versandart angelegt (“Standart”) und bei beiden Kundengruppen wird im Checkout auch genau diese Versandart angezeigt. Bloß bei der Standardkundengruppe mit 6,90€ und bei der Händlerkundengruppe mit 0,00€