Eigenschaften-Gruppen - gibt es sie nicht mehr?

Hallo,

gibt es keine Eigenschaften-Gruppen mehr wie in SW5? Wir müssen unsere Eigenschaften nach Produktgruppe gruppieren und die Gruppe sollte man dann bestenfalls auch direkt im Produkt auswählen können, damit man alle zugewiesenen Eigenschaften bekommt… geht sowas nicht mehr?

zumindest finde ich es nicht und es steht auch nicht in der Doku https://docs.shopware.com/de/shopware-6-de/produkte/eigenschaften

wir haben pro Produktgruppe 20-25 Eigenschaften… es gibt ca. 60 Produktgruppen, die alle unterschiedliche Eigenschaften haben … es wäre halt gut, wenn man das gruppieren könnte, damit man nicht bei jedem neuen Produkt alle Eigenschaften mühsam wieder zusammen sammeln muss und möglicherweise eine vergisst…

außerdem wäre es an dieser Stelle praktisch, wenn man Eigenschaften als Pflichtfelder markieren könnte (siehe hier) damit die Werte bei der Produktanlage definitiv nicht vergessen werden.

keiner ne Idee?

Hallo,

leider scheint das Shopware in SW6 nicht zu berücksichtigen, siehe:

https://forum.shopware.com/discussion/64998/produktattribute-und-attributsets

https://issues.shopware.com/issues/NEXT-6516

In SW5 gab es doch auch schon Sets… warum jetzt bei 6 nicht mehr? Das ist echt zum Kotzen, dass solche essentiellen Funktionen (die es schon mal gab) einfach gestrichen wurden… wäre ja jetzt nicht soo viel Mehraufwand gewesen, das zu programmieren… wie soll ich so einem Kunden eine SW6 empfehlen können?

bitte voten für das Ticket hier, vielleicht bringt das was …

was hat es mit diesen dynamischen Produktgruppen auf sich? Vielleicht lässt es sich auf diesem Weg realisieren

Also die Sets haben in SW5 schon keinerlei Funktion besessen - die wurden schon mit dem Update von SW4 auf SW5 komplett aus dem Frontend entfernt.

Die einzige Funktion die dahinter hängt, ist die Gruppierung. Das wäre jetzt nicht meine Definition von „essentieller Funktion“. Eine sinnvolle Erweiterung wäre sicherlich, dass man Vorlagen damit erstellen kann die man Produkten zuweist. Die Gruppierung erfüllt allerdings keinerlei Funktion und hat in SW5 auch zu Problemen geführt (bspw. Sets gruppenübergreifend sortieren). Insofern ist das erstmal beabsichtigt, dass es das nicht gibt.

Die Funktion aus den Verlinkten Ticket bezieht sich Primär auf die Custom_Fields - also damit man nicht alle in jedem Produkt anzeigen muss. Das planen wir auch zukünftig zu ändern. Mit den Eigenschaften hatd as aber nichts zu tun.

[@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski „Moritz Naczenski“)‍

Das Frontend ist mir tatsächlich egal. Es geht rein um die Pflege. Also ja, eine Art Vorlage. Wie es eben in SW5 auch war. Wie gesagt

wir haben pro Produktgruppe 20-25 Eigenschaften… es gibt ca. 60 Produktgruppen, die alle unterschiedliche Eigenschaften haben

das macht die Pflege im Backend über einzeln zu suchende Eigenschaften zum Horror… bei SW5 konnte ich einfach das Set auswählen und alle Eigenschaften wurden vorgeblendet… 

und damit ist das schon eine essentielle Funktion für mich. Denn wie gesagt: Es gab sie in SW5, es gibt sie in anderen Systemen… wieso lässt man das bei SW6 weg? Hätte nun wirklich nicht viel Aufwand gemacht… das kommt zwar jetzt (hoffentlich) im nächsten Release… aber trotzdem

Das ist das selbe wie mit den unsäglichen Cross-Selling-Artikeln, wo man nur Produktgruppen zuweisen kann aber keine einzelnen Artikel. Einfach aus Sicht der Datenpflege nicht zu Ende durchdacht… Das Cross-Selling kommt zwar jetzt wohl im nächsten Release (hoffentlich), aber trotzdem…

 

@annaconta‍ nein Produktgruppen hat damit nix zu tun. Das ist wohl das, was früher Productstreams waren… 

Der Kritik möchte ich mich anschließen: Wir vermissen die Vorlagen aus Shopware 5 auch sehr. Wir haben ca. 20 ganz unterschiedliche Produktgruppen mit jeweils 5 - 15 Attributen. In der jetzigen Form ist das Hinterlegen der Produkteigenschaften EXTREM aufwendig, fehleranfällig und zeitraubend, da man immer die speziellen Optionen raus suchen muss.

Die Funktionalität ist für mich auch kein “nice to have” sondern ein absolutes “must have”, welches hoffentlich zeitnah, innerhalb der kommenden Wochen, nachgereicht wird.

Wie gesagt in dem Ticket geht es um custom_fields und nicht um Eigenschaften.

Wenn ihr eine Gruppierung bei Eigenschaften braucht, solltet ihr definitiv dazu ein Ticket aufmachen, damit das auch berücksichtigt werden kann. Am besten die konkreten Requirements mit dazuschreiben.

Dazu hatte ich schon ein Ticket aufgemacht

https://issues.shopware.com/issues/NEXT-7219

bitte voten Leute!

und [@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski “Moritz Naczenski”)‍ bitte tut uns den Gefallen und taktet das direkt ein und setzt es zügig um… auf eine Umsetzung in einem halben Jahr oder so kann ich nicht warten. 

wir haben einige Kunden in der Pipeline die das brauchen, und ich möchte ihnen ungern von SW6 abraten…

Die Funktionalität ist für mich auch kein “nice to have” sondern ein absolutes “must have”, welches hoffentlich zeitnah, innerhalb der kommenden Wochen, nachgereicht wird.

das trifft es ganz genau…

Ich melde mich nochmal deshalb [@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski “Moritz Naczenski”)‍

wir brauchen das wirklich wirklich dringend. So können wir keine SW6 an unsere Kunden empfehlen und müssen umsteigen.

Ticket hat ja schon 18 Votes.

Wäre schön wenn es eingetaktet wird und nicht auf “Gathering Interest” stehen bleibt… Optimalerweise natürlich direkt ende März oder so… wann halt das nächste Release kommt.

Wir können nicht länger warten, das ist echt ein essenzielles Feature.

1 Like

Hallo,

ich stehe vor dem gleichen Problem und benötige eine Art Vorlage für die Eigenschaften in SW6. Gibt es hierzu mittlerweile etwas Neues?

Ich wollte nun meinen ersten SW6 Shop einrichten und habe gesehen, dass es die Eingeschaften Gruppen nicht mehr gibt? Ist da irgend ein anderer Workflow vorgesehen oder wie soll man das machen? Bei meinem Projekt gibt es 4 verschiedene Produktgruppen mit total unterschiedlichen Eigenschaften. Es kann doch nicht so vorgesehen sein, dass wenn ein neues Produkt angelegt wird jedesmal alle Attribute zusammengesucht werden müssen?

Wie ist hier denn der Stand? Wir pflegen teilweise 20-30 Eigenschaften pro Artikel, das ist ohne die Gruppen oder „Vorlagen“ echt nicht lustig.